Latein Wörterbuch - Forum
Chaos und Perfektion — 280 Aufrufe
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 11:53 Uhr (Zitieren)
Suche eine Übersetzung

„Blicke ins Chaos und erlange Perfektion!“

Vielen Dank für die Hilfe!

Alex
Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 12:13 Uhr (Zitieren)
Vorschlag.
Inspice chaos et assequere perfectionem!
Re: Chaos und Perfektion
viator am 16.6.17 um 12:22 Uhr (Zitieren)
Blicke ins Chaos

Was willst du damit sagen?
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 15:03 Uhr (Zitieren)
Sowas, wie überblicke das Chaos
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 15:06 Uhr (Zitieren)
Inspice wen oder was oder wohin? Wegen Chaos in welchem Fall? Ist ja griechisch. Wird Chaos dann überhaupt dekliniert?
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 15:18 Uhr (Zitieren)
Wäre dann

„Inspice Chaos et asseque perfectionem“

richtig?
Re: Chaos und Perfektion
P.V. am 16.6.17 um 15:24 Uhr (Zitieren)
„Blicke ins Chaos und erlange Perfektion!“

Du solltest zunächst einmal erklären, was du damit konkret ausdrücken willst und in welchem Zusammenhang du die Übersetzung benötigst.

Das hier verwendete Wort für Chaos hatte in der Antike diese Bedeutung:

chaos, Akk. chaos, Abl. chao (andere Kasus kommen in der klass. Periode nicht vor; Genet. chaï, Serv. Verg. Aen. 1, 664), n. (χάος, τό), I) der unendliche leere Raum als Reich der Finsternis, die Unterwelt, Ov. met. 10, 30: personifiziert = Vater der Nacht u. des Erebus, Verg. Aen. 4, 510; 6, 265. – II) übtr.: A) das unermeßliche Dunkel, die tiefe Finsternis, Cimmerium, Stat. silv. 3, 2, 92: horridum, Prud. cath. 5, 3. – B) die verworrene, gestaltlose Urmasse, aus der die Welt gebildet wurde, Ov. met. 1, 7. Lact. 1, 5, 8 u. 2, 8, 8.

Die meinst du sicher nicht, vermute ich.

Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 15:31 Uhr (Zitieren)
Du hast zwei Abschreibfehler gemacht, deshalb ist es nicht richtig. (chaos, assequere)
chaos ist Neutrum, und deshalb ist der Akkusativ= Nominativ.
www.navigium.de/latein-woerterbuch.php?form=chaos&...
Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 15:41 Uhr, überarbeitet am 16.6.17 um 15:43 Uhr (Zitieren)
Meine Interpretation:
Alexandra kommt nach Hause. Kinder und sonstige Personen haben ein Chaos angerichtet.( Schuhe liegen kreuz und quer im Flur, schmutzige Wäsche im Bad auf dem Fußboden etc.). Durch raschen Überblick und einen guten Plan, Ordnung zu schaffen, versucht Alexandra Perfektion zu erreichen, d.h. sie ordnet die „gestaltlose Masse.“
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 15:46 Uhr (Zitieren)
Oh weia!
Re: Chaos und Perfektion
viator am 16.6.17 um 15:47 Uhr (Zitieren)
„gestaltlose Urmasse“

Darunter würde ich eher das biblische Tohuwabohu oder die Ursuppe verstehen.
Warten wir des Rätsels Lösung durch Alexandra.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 15:50 Uhr (Zitieren)
Öööhhh
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 15:54 Uhr (Zitieren)
Weder Kinder noch sonstwelche Unordnungschaffende sind bei mir involviert.

Alleine der Satz siehe oben sollte übersetzt werden.

Re: Chaos und Perfektion
Graeculus am 16.6.17 um 15:54 Uhr (Zitieren)
Die heutige umgangssprachliche Bedeutung von Chaos („Was hast du da wieder für ein Chaos angerichtet!“) findet m.W. in der antiken Bedeutung des Wortes keine Entsprechung.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 15:56 Uhr (Zitieren)
Wäre dann 

„Inspice Chaos et asseque perfectionem

Re: Chaos und Perfektion
Graeculus am 16.6.17 um 15:56 Uhr (Zitieren)
Der Gegenbegriff war übrigens „Kosmos“ - schon dies engt die möglichen Bedeutungen ein. Das ungeordnete und das geordnete All.
Re: Chaos und Perfektion
viator am 16.6.17 um 15:57 Uhr (Zitieren)
Solange nicht klar ist, was inhaltlich gemeint ist, macht eine Übersetzung keinen Sinn.
Also kläre uns bitte darüber auf, was du mit CHAOS und PERFEKTION hier meinst.
Re: Chaos und Perfektion
Graeculus am 16.6.17 um 15:58 Uhr (Zitieren)
An Alexandra:
Was „asseque“ angeht, so hat Dich Klaus schon darauf aufmerksam gemacht, daß Du das falsch abgeschrieben hast.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:03 Uhr (Zitieren)
Könnte man es denn heutzutage so schreiben?
Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 16:04 Uhr (Zitieren)
Zitat von Alexandra Prinz am 16.6.17, 15:54Alleine der Satz siehe oben sollte übersetzt werden.


Inspice chaos et assequere perfectionem!
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:05 Uhr (Zitieren)
Assequere ist Infinitiv.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:07 Uhr (Zitieren)
Inspice ist Imperativ. Warum steht dann assequere nicht auch im Imperativ????

Insice Chaos! Et asseque Perfectionem?
Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 16:08 Uhr (Zitieren)
Zitat von Alexandra Prinz am 16.6.17, 16:03Könnte man es denn heutzutage so schreiben?


Willst du ein Tattoo schreiben? Meine Übersetzung hat den Vorteil, dass auch Nichtlateiner die Worte Chaos und Perfektion herauslesen können.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:08 Uhr (Zitieren)
Inspice. Tschuldigung Schreibfehler
Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 16:11 Uhr (Zitieren)
Zitat von Alexandra Prinz am 16.6.17, 16:07Inspice ist Imperativ. Warum steht dann assequere nicht auch im Imperativ????

Insice Chaos! Et asseque Perfectionem?


Soll ich dir einen Vortrag über Lateingrammatik halten? „assequere“ ist der Imperativ. Das Wort ist ein Deponens. Warum schreibst du weiterhin falsch ab. Nur der erste Buchstabe im Satz wird groß geschrieben.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:12 Uhr (Zitieren)
Das war eine Anfrage von einem Kumpel. Ob der ein Tattoo schreiben will, weiß ich nicht
Re: Chaos und Perfektion
viator am 16.6.17 um 16:15 Uhr (Zitieren)
dass auch Nichtlateiner die Worte Chaos und Perfektion herauslesen können.

... während der antike Mensch die Ursuppe auszulöffeln hätte. :)

PS:
Bei Cicero findet sich: maxima turba et maxima confusio rerum

www.zeno.org/Georges-1910/A/Chaos?hl=chaos
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:16 Uhr (Zitieren)
Klaus! Bitte sei nicht so streng mit mir! Ich bin Kirchenlateiner und hab wenig Ahnung. .. Assequerere wäre dann der Infinitiv?
Re: Chaos und Perfektion
viator am 16.6.17 um 16:19 Uhr (Zitieren)
Assequerere wäre dann der Infinitiv?

Nein, sondern assequi
Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 16:19 Uhr (Zitieren) I
Der Kumpel von Alexandra kennt Cicero nicht. Aber ich mach mal einen Vorschlag.
Inspice maximam turbam et maximam confusionem rerum et assequere perfectionem!
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:21 Uhr (Zitieren)
Klaus! Bitte sei nicht so streng mit mir! Ich bin Kirchenlateiner und hab wenig Ahnung. .. Assequerere wäre dann der Infinitiv?
Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 16:22 Uhr (Zitieren)
assequere ist Imperativ!
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:23 Uhr (Zitieren)
Assequi. Pk. Hat das aber was mit questio zu tun?
Re: Chaos und Perfektion
Klaus am 16.6.17 um 16:25 Uhr (Zitieren)
Zitat von Alexandra Prinz am 16.6.17, 16:23Hat das aber was mit questio zu tun?

Nein, hier kannst du nachlesen:
www.zeno.org/Georges-1913/A/assequor?hl=assequor
Re: Chaos und Perfektion
viator am 16.6.17 um 16:25 Uhr (Zitieren)
Nein. questio kommt von quaerere.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:27 Uhr (Zitieren)
Ich gebe auf....
Re: Chaos und Perfektion
viator am 16.6.17 um 16:29 Uhr (Zitieren)
Du solltest lieber die Fragen beantworten, die zum Inhalt gestellt wurden.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:32 Uhr (Zitieren)
Ich?
Re: Chaos und Perfektion
filix am 16.6.17 um 16:32 Uhr (Zitieren)
Fazit: Chaos allenthalben, nirgendwo Perfektion.
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:33 Uhr (Zitieren)
Öh... ich hab die erste Frage gestellt. .. ?
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:34 Uhr (Zitieren)
Öh... ich hab die erste Frage gestellt. .. ?
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:35 Uhr (Zitieren)
Wo sind da Fragen?
Re: Chaos und Perfektion
Alexandra Prinz am 16.6.17 um 16:41 Uhr (Zitieren)
Ich danke euch allen für die Diskussion!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Schwert
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.