Latein Wörterbuch - Forum
Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem — 124 Aufrufe
Rain am 12.9.17 um 21:51 Uhr (Zitieren)
Salvete! Folgender Text macht mir ein wenig Sorgen:
Meretricem Athenis Ephesum miles avehit.
Id dum ero amanti servos nuntiare volt,
Legato peregre,

Er stammt aus dem Argumentum I und macht mir durch das „servos“ etwas Sorgen. Denn beide mir vorliegenden Übersetzungen (Reclam und Gottwein, beide natürlich keine hochverlässlichen Quellen) wählen sinngemäß „ein Sklave will melden“ und mir erscheint auch keine andere Überseztung sinnvoll. Daher die Frage:
Wie kann ich den Akk. Pl. übersetzen? Oder übersehe ich etwas?
Rain
Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
Klaus am 12.9.17 um 22:03 Uhr, überarbeitet am 12.9.17 um 22:03 Uhr (Zitieren)
servos ist die altlateinische Form für servus

www.zeno.org/Georges-1913/A/servus?hl=servus
Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
AilourophiIos am 12.9.17 um 22:07 Uhr (Zitieren)
... während der Sklave dem Herren... verkünden will.

Altlateinische Form für „servus“.
Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
Nerd Cobain am 12.9.17 um 22:51 Uhr (Zitieren)
Wie bei volt: vu wird zu vo.
Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
Klaus am 13.9.17 um 11:13 Uhr (Zitieren)
Zitat von Nerd Cobain am 12.9.17, 22:51Wie bei volt: vu wird zu vo.


volt wird zu vult
Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
edelweiß am 13.9.17 um 12:33 Uhr (Zitieren)
@ Klaus: Er meint wohl nicht die sprachgeschichtliche Reihenfolge, sondern die, die sich aus der Perspektive des Schülers ergibt, der zuerst die klass. Sprachstufe kennengelernt hat und nun die altlat. Formen einordnen muss. Ungefähr so: „Bei Wortformen, die du in der Lautung mit vu kennengelernt hast, wird im Alat. vu zu vo.“
Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
Rain am 14.9.17 um 10:13 Uhr (Zitieren)
Besten Dank!
Gilt diese Regel für sämliche (oder nahezu) vu in beliebigen Worten?

Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
Gast am 14.9.17 um 11:08 Uhr (Zitieren)
Tendenziell ja. Die Überlieferung ist in dieser Hinsicht jedoch nicht konsequent, teilweise wurde die Schreibung auch „modernisiert“.
Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
Klaus am 14.9.17 um 11:52 Uhr (Zitieren)
Und wie sieht es mit voltur und vultur aus? Ist voltur Altlatein?
Re: Plautus-Miles Gloriosus und ein kleines Übersetzungsproblem
arbiter am 15.9.17 um 18:10 Uhr (Zitieren)
Woher soll „Gast“ das wissen? Die vorstehende Antwort auf die vorherige Frage spricht doch Bände hinsichtlich seiner „tendenziellen“ (lol) Ahungslosigkeit.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Gebirge
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.