Latein Wörterbuch - Forum
Bitte Korrektur — 84 Aufrufe
Bolla13 am 5.10.17 um 18:27 Uhr (Zitieren)
Iudex: »Iustitia colenda est. Iniuria facienda non est.
Scelera iudici punienda sunt.

Imperator militibus: »Fortiter pugnandurn est.
Aut bello vincendum aut melioribus pärendum est.

Der Richter sagt: "Die Gerechtigkeit muss gepflegt werden.
Das Unrecht darf nicht getan werden. Das Verbrechen muss vom Gericht bestraft werden.

Der Kaiser sagt zu den Soldaten: "Es muss tapfer gekämpft werden.
Entweder muss im Krieg gesiegt werden oder besser gehorcht werden.
Re: Bitte Korrektur
viator am 5.10.17 um 18:33 Uhr (Zitieren)
Kein Artikel vor Unrecht.

scelera:Plural

iudici: von einem Richter

... oder den Besseren (besser: Man muss im Krieg siegen oder den Besseren/Tüchtigeren gehorchen)
Re: Bitte Korrektur
Graeculus am 5.10.17 um 19:47 Uhr (Zitieren)
Rettet den Genitiv!
„Verbrechen eines Richters müssen ...“
Re: Bitte Korrektur
viator am 5.10.17 um 19:51 Uhr (Zitieren)
iudici ist Dativ! iudex, iudicis, iudici ...

Rettet also den Dativ! :)
Re: Bitte Korrektur
Klaus am 5.10.17 um 20:52 Uhr (Zitieren)
Zitat von viator am 5.10.17, 19:51Rettet also den Dativ! :)

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod!

„Der Richter muss Verbrechen bestrafen“
Re: Bitte Korrektur
Graeculus am 5.10.17 um 22:59 Uhr (Zitieren)
Dativ. Das ist was Wahres dran. 'tschuldigung.
Re: Bitte Korrektur
viator am 6.10.17 um 7:20 Uhr, überarbeitet am 6.10.17 um 7:37 Uhr (Zitieren)
Das ist was Wahres dran.


Es könnte theoretisch ein Genitiv sein: von iudicium --> iudicii = iudici
Ob das Sinn macht, ist eine andere Frage? (iudicium = die Richter/das Richterkollegium?

Dagegen spricht, dass hier offensichtlich das Gerundiv und der Dativus auct. geübt werden sollen.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Sonnenuntergang
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.