Latein Wörterbuch - Forum
Ad Americanos post ruinam turrium geminarum — 101 Aufrufe
Jessica am 12.4.18 um 14:08 Uhr (Zitieren)
Hallo liebes Forum, könntet ihr meine Übersetzung verbessern?

Túrriúm molés ruit álta pérque
áether(a) ímmensúm volat átra núbes
térritáns caelúm geminá ruína
flámmivoménti.

Grándi(a) ét dudúm monuménta dícta,
gáudi(um) ét splendór populó supérbo
háec iacént - heu - mílibus átque fíunt
gránde sepúlcrum.

Hóc stupét mortále genús per órbem,
ét stupét mundús nova mónstra tótus,
stánt stupór(e) omnés oculósque múltos
lácrima rúmpit.

Lácrimánt multí: simul íra férvet
sáeva, tám diró sceler(i) út sit últor
íllicó praestó. Properánt: iuvát quid
bélla móvere?

Prófuít numquíd potuísse mágnum
Lýdió regí superáre régnum?
Pýthió num cónsilió vidétur
árma paráre?

Médiáe prosúnt populís quid árma?
Nónne Dáre(um) ímpulit érror ásper,
mágnus út vellét celebérque párvos
frángere Gráecos?

Íra quód suasít properáta ménsque
ét dolór, numquám poterít iuváre
éfferó numquámque furóre iústa
póena petétur.

Vís vocábit vím: ratióne récta
sémper, ó gens, iústitiám colátis
átque récto cónsilió, deósque
póscite pácem!

Die hohe Masse der Türme stürzt ein, endlos breitet sich eine schwarze Wolke durch die Luft aus; die beiden Feuer spuckenden Ruinen versetzen den Himmel in Schrecken.

Die erhabenen Denkmäler sind längst benannt, die Freude und der Glanz des stolzen Volkes liegen in Trümmern - ach - Tausende werden in dem großen Grab geopfert.

Das sterbliche Geschlecht bestaunt dies auf der Erde, und die ganze Welt bestaunt die neuen Ungeheuer, und alle stehen mit Betroffenheit und Tränen durchbrechen viele Augen.

Viele weinen: gleichzeitig kocht der wilde Zorn, (?). Sie beeilen sich: hilft etwas den Krieg zu bewegen?

Hat es etwa genützt groß zu sein und den Lyderkönig Krösus an Herrschaft zu übertreffen? Scheint es, dass Pythius nun für den Plan Waffen kauft?

Nützen die Medien dem Volk wie Waffen? Nicht Dareios trieb den großen Irrtum an, (?).

Die Erbitterung, die überhastet riet, und der Geist und der Schmerz wird nie können wild zu helfen und wird nie angegriffen die gerechte Wut zu erreichen. (?)

Gewalt ruft Gewalt hervor: eine Erklärung ist immer sittlich gut, o Volk, ihr pfleget die Gerechtigkeit und der sittlich gute Plan und die Götter fordert Frieden!
Re: Ad Americanos post ruinam turrium geminarum
Gast am 12.4.18 um 15:15 Uhr (Zitieren)
Túrriúm molés ruit álta pérque
áether(a) ímmensúm volat átra núbes
térritáns caelúm geminá ruína
flámmivoménti.
Die hohe Masse der Türme stürzt ein, endlos breitet sich eine schwarze Wolke durch die Luft aus; sie versetzt mit den beiden feuerspeienden Ruinen den Himmel in Schrecken.

Grándi(a) ét dudúm monuménta dícta,
gáudi(um) ét splendór populó supérbo
háec iacént - heu - mílibus átque fíunt
gránde sepúlcrum.
Die erhabenen, vorhin genannten Denkmäler, eine Freude und ein Glanz für das stolze Volkes, sie liegen am Boden - ach - und werden für Tausende zum großen Grab.

Hóc stupét mortále genús per órbem,
ét stupét mundús nova mónstra tótus,
stánt stupór(e) omnés oculósque múltos
lácrima rúmpit.
Das Menschengeschlecht bestaunt dies überall auf der Erde, und die ganze Welt bestaunt die neuen Ungeheuer, und alle stehen mit Betroffenheit da und Tränen strömen aus vielen Augen.

Lácrimánt multí: simul íra férvet
sáeva, tám diró sceler(i) út sit últor
íllicó praestó. Properánt: iuvát quid
bélla móvere?
Viele weinen: gleichzeitig kocht der wilde Zorn, auf dass dort ein Rächer erscheine für das
so furchtbare Verbrechen. Sie beeilen sich: Was nützt es, Kriege anzuzetteln?

Bis hierher.

Schreib bitte immer die Übersetzung gleich unter jeden Abschnitt. So macht das keinen Spaß zu korrigieren.
Re: Ad Americanos post ruinam turrium geminarum
Gast am 12.4.18 um 16:11 Uhr (Zitieren)
Wenn schon, denn schon:

Prófuít numquíd potuísse mágnum
Lýdió regí superáre régnum?
Pýthió num cónsilió vidétur
árma paráre?
Hat es etwa dem Lyderkönig genützt, dass er ein großes Reich hätte besiegen können?
Scheint er etwa aufgrund des Rates der Pythia, den Waffengang vorzubereiten?
Médiáe prosúnt populís quid árma?
Nónne Dáre(um) ímpulit érror ásper,
mágnus út vellét celebérque párvos
frángere Gráecos?
Was nützen Waffen den Völkern von Medien.
Hat nicht ein peinlicher Fehler Dareus dazu gebracht, dass er als großer und berühmter (Mann) die unbedeutenden Griechen überwältigen wollte?


Íra quód suasít properáta ménsque
ét dolór, numquám poterít iuváre
éfferó numquámque furóre iústa
póena petétur.
Zorn kann nie dem nützen, wozu ein übereiltes Denken und der Schmerz geraten haben und nie erreicht man eine gerechte Bestrafung mit wilder Raserei.

Vís vocábit vím: ratióne récta
sémper, ó gens, iústitiám colátis
átque récto cónsilió, deósque
póscite pácem!
Gewalt löst Gewalt aus: pflege, Volk, immer in rechter Vernunft und Absicht die Gerechtigkeit und bitte die Götter um Frieden!
Re: Ad Americanos post ruinam turrium geminarum
BS am 13.4.18 um 7:21 Uhr (Zitieren)
Die Arbeit kannst du dir sparen:
1. persona non grata
2. Vorübersetzen bringt didaktisch nichts
3. Es gibt bereits eine Übersetzung im Internet
Re: Ad Americanos post ruinam turrium geminarum
BS am 13.4.18 um 7:21 Uhr (Zitieren)
Gast = viator
Re: Ad Americanos post ruinam turrium geminarum
Mitleser am 13.4.18 um 8:02 Uhr (Zitieren)
Jessica am 12.4.18 um 14:08 Uhr (Zitieren)
Hallo liebes Forum, könntet ihr meine Übersetzung verbessern?


???
Re: Ad Americanos post ruinam turrium geminarum
BS am 13.4.18 um 8:35 Uhr (Zitieren)
Mitleser = viator. Mir reichts langsam!
Er muß alles ausführen, was die Fragesteller wollen. Jeder weiß, dass das didaktisch unklug ist! Mehr braucht man nicht zu schreiben. Unglaublich!
Re: Ad Americanos post ruinam turrium geminarum
Mitleser am 13.4.18 um 9:00 Uhr (Zitieren)
Aus den Regeln:
„Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.“

Bedingung erfüllt, Wunsch erfüllt.
Gut gemacht, Gast!
Re: Ad Americanos post ruinam turrium geminarum
AntiGast am 13.4.18 um 10:10 Uhr (Zitieren) V
Gast= viator lobt sich selbst, hahaha! Du Lateinamateur!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Küste
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.