Latein Wörterbuch - Forum
Konjunktiv Imperfekt - Irrealis — 128 Aufrufe
Ste am 11.7.18 um 9:21 Uhr (Zitieren)
Ich lerne gerade Irrealis der Gegenwart und bin mir mit diesem Satz nicht sicher.
Ich weiß, dass nihil ... nisi = nichts außer heißt. Aber wie ist es hier?

Si animum tuum mutare possem, nihil aliud vellem.

1. Wenn ich (nur) deine Einstellung ändern könnte, wünschte ich.
oder:
2. Wenn ich nur deine Einstellung ändern könnte, nichts anderes will ich.
oder:
3. Ich will nichts anderes, als deine Einstellung ändern.
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
Klaus am 11.7.18 um 9:56 Uhr, überarbeitet am 11.7.18 um 10:46 Uhr (Zitieren)
Wo im Deutschen der Konjunktiv Imperfekt mit dem Indikativ Imperfekt gleich ist, (ich wünschte) muss in der Regel im Hauptsatz mit „würde“ umschrieben werden.
- Wenn ich nur deine Einstellung ändern könnte, würde ich nichts anderes wünschen.-
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
Ste am 11.7.18 um 10:24 Uhr (Zitieren)
@Klaus:
Von der Regel hab ich verstanden, dass man den Konjuktiv im Hauptsatz auf Deutsch auch mit dem Konjunktiv wiedergeben muss.

Aber gibt die angegebenen Übersetzung hier auch wieder was gemeint ist?

Oder vielleicht doch besser:

Ich würde nichts anderes wollen (wünschen), als deine Einstellung zu ändern.

Ich habe also im Hauptsatz den Konjunktiv und im Nebensatz einen Infinitiv.


Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
Klaus am 11.7.18 um 10:31 Uhr (Zitieren)
Zitat von Ste am 11.7.18, 10:24Ich würde nichts anderes wollen (wünschen), als deine Einstellung zu ändern

Ich meine, dies ist eine gute Umschreibung des Sachverhaltes; aber ich bin kein sprachwissenschaftlicher Fachgelehrter. Vielleicht schreibt dir filix noch etwas zu diesem Thema.
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
a m b am 11.7.18 um 10:33 Uhr (Zitieren)
Wenn ich deinen Sinn/Einstellung/dich ändern könnte, würde ich nichts anderes wollen.

frei:
..., hätte ich keinen weiteren Wunsch/ wäre ich wunschlos glücklich.

Ich würde nichts anderes wollen (wünschen), als deine Einstellung zu ändern.

Auch eine sehr gute freie ÜS.
Aber Vorsicht: Für die Schule könnte das zu frei sein. Manche Lehrer mögen freie ÜSen nicht, auch wenn sie druckreif wären.
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
arbiter am 11.7.18 um 15:32 Uhr (Zitieren)
@Ste
Ich würde nichts anderes wollen (wünschen), als deine Einstellung zu ändern.

Auch eine sehr gute freie ÜS
.

rofl. Die Übersetzung wäre falsch.

(Ein weiteres Beispiel für die sprachliche Inkompetenz dieses Fori-anus)
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
Klaus am 11.7.18 um 15:47 Uhr (Zitieren)
Zitat von arbiter am 11.7.18, 15:32rofl

Du kannst die doppelte Strecke rollen, denn ich habe auch diese Übersetzung gelobt! Hoffe, deine Stube ist groß genug!
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
Ste am 11.7.18 um 15:50 Uhr (Zitieren)
Ein etwas einfacherer Satz zum gleichen Thema:

A: Quin studes?
B: Libenter studerem, si librum meum invenire possem.

A: Warum studierst du nicht?
B: Ich würde gerne studieren, wenn ich mein Buch finden könnte.
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
confirmator am 11.7.18 um 15:54 Uhr (Zitieren)
Stimmt.
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
Klaus am 11.7.18 um 15:55 Uhr, überarbeitet am 11.7.18 um 15:57 Uhr (Zitieren)
richtig!

P.S. Dieser confirmator ist einfach schneller!
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
filix am 12.7.18 um 11:13 Uhr (Zitieren)
Wo im Deutschen der Konjunktiv Imperfekt mit dem Indikativ Imperfekt gleich ist, (ich wünschte) muss in der Regel im Hauptsatz mit „würde“ umschrieben werden.


Die Regeln für den Ersatz des Konjunktivs II durch die würde-Form sind nicht so einfach. Einmal davon abgesehen, dass die voranschreitende Verdrängung des Konjunktivs durch dieselbe einen großen Einfluss hat, genügt z.B. in einem Konditionalsatzgefüge eine Verbform, die den Modus eindeutig zum Ausdruck bringt.

Der lat. Ausgangssatz ist im Übrigen einfach schlecht formuliert, man erwartet „nihil aliud nisi“ oder „nihil aliud quam“.
Re: Konjunktiv Imperfekt - Irrealis
Ste am 12.7.18 um 12:43 Uhr (Zitieren)
Ok, prima. Bin jetzt etwas weitergekommen.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pfau
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.