α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Hyginus über Atalanta (263 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 23.05.2024 um 00:57 Uhr (Zitieren)
Schoeneus Atalantam filiam uirginem formosissimam dicitur habuisse, quae uirtute sua cursu uiros superabat. ea petiit a patre ut se uirginem seruaret.

itaque cum a pluribus in coniugium peteretur, pater eius simultatem constituit, qui eam ducere uellet prius in certamine cursus cum ea contenderet, termino constituto, ut ille inermis fugeret, haec cum telo insequeretur; quem intra finem termini consecuta fuisset, interficeret, cuius caput in stadio figeret.

plerosque cum superasset et occidisset, nouissime ab Hippomene Megarei et Meropes filio uicta est. hic enim a Venere mala tria insignis formae acceperat, edoctus quis usus in eis esset.

qui in ipso certamine iactando puellae impetum alligauit. illa enim dum colligit et ammiratur aurum, declinauit et iuueni uictoriam tradidit.

cui Schoeneus ob industriam libens filiam suam dedit uxorem. hanc cum in patriam duceret, oblitus beneficio Veneris se uicisse, grates ei non egit.

irata Venere in monte Parnasso cum sacrificaret Ioui Victori, cupiditate incensus cum ea in fano concubuit, quos Iuppiter ob id factum in leonem et leam conuertit, quibus di concubitum Veneris denegant.

[i[(Hyginus 185)[/i]
Re: Hyginus über Atalanta
Γραικύλος schrieb am 23.05.2024 um 14:06 Uhr (Zitieren)
Daß ich jetzt auf diese Atalanta gekommen bin, hat einen aktuellen, für Bayer Leverkusen betrüblichen Anlaß.
Re: Hyginus über Atalanta
Johannes schrieb am 23.05.2024 um 17:02 Uhr (Zitieren)
Eine Frau dieses Namens kommt vor hier:
Ein Haus in Montevideo (1951), von und mit Curt
Goetz und an seiner Seite seine Frau Valerie van
Martens,
Neuverfilmung mit Heinz Rühman (1963)
Ich finde, der Name klingt sehr schön.

Der untadelige Professor Traugott Hermann Nägler lebt mit seiner Frau Marianne und seinen zwölf (nach Figuren von Richard Wagner und den lateinischen Ordnungszahlen benannten) Kindern in einer spießbürgerlichen Kleinstadtidylle.

Als die älteste Tochter Atlanta von Näglers verstorbener Schwester ein Haus in Montevideo erbt, ist der moralisch integre Professor zunächst gar nicht erbaut – war seine Schwester doch das schwarze Schaf der Familie. Sie war schwanger geworden, ohne verheiratet zu sein. Doch gemeinsam mit Pastor Riesling, einem Freund der Familie, gelingt es Marianne, ihren Mann zur Reise nach Montevideo zu überreden, damit man die Erbschaft antreten kann.

https://www.youtube.com/watch?v=b5_h7zcdsxw


für Bayer Leverkusen betrüblichen Anlaß.

Der so schlimm nicht ist:

Allein für das Erreichen des Europa-League-Finals hat Bayer Leverkusen in dieser Saison ein Preisgeld in Höhe von 14,03 Millionen Euro eingeheimst. Die Prämie setzt sich aus dem Erreichen der Gruppenphase (3,63 Millionen Euro) sowie weiteren Bonuszahlungen für das Weiterkommen in der K.o.-Runde zusammen.

Weitere Boni hat sich Bayer Leverkusen zudem durch Siege in der Gruppenphase erspielt. Insgesamt haben die Leverkusener sich in der Europa League also bislang ein Preisgeld in Höhe von 17,81 Millionen Euro verdient.

4,6 Millionen Euro bekommt der Verlierer des Finales. Der Gewinner der Uefa Europa League erhält circa 8,6 Millionen Euro Prämie. Die Sieger-Mannschaft darf sich außerdem noch über den Pokal der Europa League freuen. Mit seinen 15 Kilogramm ist er die schwerste Trophäe aller Europapokale.
Re: Hyginus über Atalanta
filix schrieb am 23.05.2024 um 17:36 Uhr (Zitieren)
Spiegelt sich im Vereinsnamen - wobei der Fußballclub wie so oft aus einem Athletik-- bzw. Gymnastikverein um 1900 hervorgegangen sein dürfte - der bürgerliche Ursprung moderner Breitensportarten wieder und warum wählen die Italiener eine Frauengestalt der Mythologie (vgl. die Orientierung am männlichen Heroen in Ajax Amsterdam)?
Re: Hyginus über Atalanta
Udo schrieb am 23.05.2024 um 18:24 Uhr (Zitieren)
Atalante (altgriechisch Ἀταλάντη Atalántē oder Ἀταλάντα Atalánta; lateinisch Atalanta) ist in der griechischen Mythologie bzw. den Erzählungen aus Böotien und Arkadien eine jungfräuliche Jägerin, die Tochter der Klymene.


Sportler sind immer auf der Jagd nach Erfolg und
seit Jahrzehnten v.a. nach Geld.
Sport ist ein sehr lukratives Geschäftsmodell, wie die obigen Zahlen zeigen.
Und Frau steht für Schönheit und Ästhetik überhaupt und Herausforderung für die Männerwelt.
Belle ragazze!
Wer es mit Frauen aufnimmt, wagt es erst recht den Kampf mit der Männerkonkurrenz.
Re: Hyginus über Atalanta
Γραικύλος schrieb am 23.05.2024 um 18:38 Uhr (Zitieren)
Die Entscheidung für den Vereinsnamen ist ja bereits 1907 gefallen, und da dürften kommerzielle Interessen noch nicht im Vordergrund gestanden haben.

Aber wie ich bei Wikipedia erfahre, wird Atlanta in der Antike sogar als namhafte Ringkämpferin dargestellt - jedenfalls sehr sportlich. Eine Herausforderung für die Männerwelt, das mag stimmen.
Re: Hyginus über Atalanta
Bukolos schrieb am 23.05.2024 um 19:10 Uhr (Zitieren)
Der Legende um die Namensgebung zufolge stand wohl eher die Laufstärke der Figur im Vordergrund bei der Entscheidung für Atalante:

https://gazzettafannews.it/calcio/serie-a/atalanta/lepidemia-del-fubal-bergamo-come-nasce-latalanta/

Ähnliches dürfte bei Ajax Amsterdam* oder Achilles '29 der Fall sein.

* Vgl. Hom. Il. 14, 520 ff.: πλείστους δ' Αἴας εἷλεν Ὀιλῆος ταχὺς υἱός· | οὐ γάρ οἵ τις ὁμοῖος ἐπισπέσθαι ποσὶν ἦεν | ἀνδρῶν τρεσσάντων, ὅτε τε Ζεὺς ἐν φόβον ὄρσῃ.
Re: Hyginus über Atalanta
filix schrieb am 23.05.2024 um 21:38 Uhr (Zitieren)
Fünf Gymnasiasten auf der Suche nach einem Vereinsnamen in Abgrenzung zur Oberstadt also, die in ihren Schulbüchern blättern und dort, der Charakterisierung der Namenspatronin nach zu urteilen, wohl auf Ovid stoßen, der Atalante neben der Schnelligkeit auch noch eine androgyne Athletenphysis verleiht. Se non è vero, è molto ben trovato.


Re: Hyginus über Atalanta
Γραικύλος schrieb am 23.05.2024 um 22:56 Uhr (Zitieren)
Vielleicht hat man auch gewußt, daß man, wo es um Schnelligkeit geht, seinen Verein auf keinen Fall Achilles nennen darf - der schlägt ja nicht einmal eine Schildkröte.
Re: Hyginus über Atalanta
Bukolos schrieb am 24.05.2024 um 05:38 Uhr (Zitieren)
So weit haben der oben erwähnte Groesbeeker Club Achilles '29, ebenso der in Ipswich ansässige Achilles F. C. und Achilles 1894 aus Assen nicht gedacht als sie den πόδας ὠκύς zum Namenspatron wählten.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pyramiden von Gizeh

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.