α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Wider die Überschätzung der Τύχη (213 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 28.12.2018 um 14:35 Uhr (Zitieren)
Ἄρχι τίνος ἡμεῖς οἱ γέροντες ἔτι παῖδές ἐσμεν, τὰ μὲν σώματα χρόνου μήκει πολιοί, τὰς δὲ ψυχὰς ὑπ' ἀναισθησίας κομιδῇ νήπιοι, νομίζοντες τὸ μὲν ἀσταθημτότατον, τὴν τύχην, ἀκλινέστατον, τὸ δὲ παγιώτατον, τὴν φύσιν, ἀβεβαιότατον;

(Philon von Alexandria: Die Gesandtschaft an Gaius 545,1)

Greise gewordene Kinder sind wir.
Re: Wider die Überschätzung der Τύχη
Γραικίσκος schrieb am 03.01.2019 um 17:32 Uhr (Zitieren)
Ich bin mir ganz grundsätzlich nicht sicher, ob es angemessen ist, hier griechische Zitate ohne Übersetzung vorzustellen.
Was meint Ihr?
Re: Wider die Überschätzung der Τύχη
legens schrieb am 03.01.2019 um 20:14 Uhr (Zitieren)
Also ich als interessierter Leser mit eingerosteten Altgriechischkenntnissen kann leider nur mit Übersetzungen einen Gewinn daraus ziehen.
Deswegen freue ich mich stets über die deutschen Erläuterungen bzw. Übersetzungen
Re: Wider die Überschätzung der Τύχη
Γραικίσκος schrieb am 04.01.2019 um 13:09 Uhr (Zitieren)
Danke für den Hinweis. Künftig werde ich mich daran halten.
Das Ziel sollte ja sein, daß man sich hier über die altgriechische Kultur unterhalten kann.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Löwe

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.