α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Das Schweigen Gottes (120 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 07.03.2019 um 13:30 Uhr (Zitieren)
Stobaios zitiert in den Physika (I 11) Menandros:
Ἅπαντα σιγῶν ὁ θεὸς ἐξεργάζεται.

Das ist das Problem, meint der Skeptiker.

Welcher Menander ist hier gemeint? Der Komödienschreiber?
Re: Das Schweigen Gottes
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 07.03.2019 um 13:58 Uhr (Zitieren)
Menander fragments 818 K ...
Re: Das Schweigen Gottes
Φιλομαθής schrieb am 10.03.2019 um 11:52 Uhr (Zitieren)
Die Antwort ist vielleicht nicht ohne Weiteres verständlich. Der Hinweis bezieht sich auf Kocks Comicorum Atticorum Fragmenta, die allerdings durch die Sammlungen von Körte (Menandri quae supersunt II) und jetzt Kassel-Austin (Poetae Comici Graeci 6, 2) mit anderer Zählung (frg. 462 bzw. frg. 680) überholt sind.

Bei dem Zitat handelt es sich ja um einen jambischen Trimeter, den Sprechvers der attischen Komödie. Da die anderen Menandroi, von denen wir wissen, Prosa schrieben (von dem Epigramm Anth. Gr. 1, 101 des Menander Protektor einmal abgesehen), darf man diese wohl ausschließen.
Re: Das Schweigen Gottes
Γραικίσκος schrieb am 10.03.2019 um 17:14 Uhr (Zitieren)
Ich hatte die Auskunft über den Menander schon richtig eingeordnet; aber Deine Auskunft ist natürlich präziser und das Argument mit dem jambischen Trimeter vs. Prosaiker schlechthin schlagend.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: kapitolinische Wölfin

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.