α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Mimiamben (57 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 07.08.2019 um 18:14 Uhr (Zitieren)
Von Herodas (überlieferte Namensformen: Ἡρώδιας, Ἡρώδας, Ἡρώνδας), einem hellenistischen Dichter aus der 1. Hälfte des 3. Jahrhunderts v.u.Z., sind in einem Papyrus sieben Mimiamben vollständig und und zwei weitere bruchstückhaft erhalten.

Es handelt sich um im choiambischen Versmaß geschriebenes Straßentheater (μίμος), in dem verschiedene Charaktere durch Stimme und Gesicht (ohne Maske) auf einer kleinen Schaubühne nachgeäfft wurden: Kuppler, Zuhälter, Schullehrer, Eifersüchtige usw.

(Eine interessante Reihe, in der sich der Lehrer da wiederfindet!)

Bei Teubner (Leipzig 1987) sind die Texte von I. C. Cunningham ediert.
Re: Mimiamben
Γραικίσκος schrieb am 07.08.2019 um 18:45 Uhr (Zitieren)
In deutscher Übersetzung gab es den Herondas in der "Bibliothek der Antike" im Aufbau-Verlag:
Menander - Herondas. Werke in einem Band, hrsg. v. Kurt und Ursula Treu. Berlin/Weimar 1980

Die DDR hatte ein respektables Antiken-Angebot im Verlagsprogramm.
Selbst der Teubner-Band ist ja seinerzeit in Leipzig erschienen.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Schwert

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.