α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Himera, die Volksetymologie, der Hahn und Pindar (225 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 12.01.2020 um 15:08 Uhr (Zitieren)
Himera (Ἱμέρα) war eine griechische Kolonie an der Nordküste Siziliens. Den nichtgriechischen Ortsnamen haben die Siedler als ἡμέρα (Tag) gedeutet und sich deshalb den Hahn (ἀλέκτωρ), der durch sein Krähen den Tag ankündigt, zum Wappentier erwählt.

Darauf spielt Pindar in seiner 13. Olympischen Ode zum Ruhme des Ergoteles aus Himera an (12, 13 f.):
υἱὲ Φιλάνορος, ἤτοι καὶ τεά κεν
ἐνδομάχος ἅτ' ἀλέκτωρ συγγόνῳ παρ' ἑστίᾳ
[...]

Sohn des Philanor, führwahr auch dir, dem Haushahn
Gleich, der im Hofe kämpft, hätt' an dem angestammten Herd
[...]

 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Akropolis (Athen)

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.