α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Orosius über den Judenaufstand zur Zeit Trajans (87 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 27.06.2020 um 13:32 Uhr (Zitieren)
Der spätantike Christ Orosius (Septem libri historiarum adversus paganos VII 12, 6-8) schildert die Ereignisse zur Zeit Trajans weniger detailreich, macht aber aus ihnen durch die Einbeziehung Mesopotamiens geradezu einen Flächenbrand:
In einer unglaublichen Bewegung erhoben sich zu gleicher Zeit, gleichsam durch Raserei wildgemacht, die Juden in verschiedenen Teilen der Erde. In ganz Libyen führten sie gegen die Einheimischen äußerst mörderische Kämpfe: es wurde damals durch Tötung der Bauern so verödet, daß das Land nach der Ausradierung der Einwohnerschaft fast völlig menschleer geworden wäre, wenn nicht Kaiser Hadrian später anderswo gesammelte Kolonisten dort angesiedelt hätte.

Ganz Ägypten aber, Kyrene und die Thebaïs brachten die Juden durch blutige Aufstände durcheinander. In einem in Alexandria ausgetragenem Kampf wurden sie besiegt und aufgerieben. Auch in Mesopotamien wurde auf Befehl des Kaisers mit den Aufständischen Krieg begonnen. So wurden viele tausend von ihnen unter entsetzlichem Morden vernichtet.

Die Stadt Salamis auf Zypern zerstörten die vollkommen nach Hinmorden aller Bewohner. Trajan starb nach einer gewissen Überlieferung in Seleukia, einer Stadt Isauriens, an der Ruhr.

(Orosius: Die antike Weltgeschichte in christlicher Sicht. 2 Bde., herausgegeben von Adolf Lippold. Zürich/München 1985; Bd. II, S. 162 f.)
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pfau

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.