α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Πήγασος #4 (93 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 02.05.2021 um 14:43 Uhr (Zitieren)
5. M. Tullius Cicero (106 bis 43 v.u.Z.): Pro Publio Quinctio

O hominem fortunatum, qui eius modi nuntios seu potius Pegasos habeat!

[Die Diener und Gehilfen des Sex. Naevius gelangen in zwei Tagen von Rom über die Alpen in das Gebiet der Sebagninen.] Ein gesegneter Mann, der solche Boten oder richtiger Flügelrösser hat wie den Pegasus!

(80)


6. P. Ovidius Naso (43 v.u.Z. bis 17/18 u.Z.): Metamorphosen

[Perseus erzählt:]
[...]
Er hab‘ Gorgos schreckliches Bild im spiegelnden Erz des
Schildes, den er getragen am linken Arme, geschaut und,
während schwerer Schlaf sie selbst und die Schlangen gebannt, dem
Hals entrissen das Haupt. Er berichtet von Pegasus weiter,
wie er flügelbeschwingt mit dem Bruder entsprungen der Mutter
Blut, und der Wahrheit getreu von des langen Heimwegs Gefahren,
welche Gewässer und Länder er unter sich liegen gesehen,
welche Gestirne er auch erreicht mit den schwirrenden Flügeln.
[pennisque fugacem
Pegason et fratrem matris de sanguine natos]

(IV 780-789)

 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Sonnenuntergang

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.