α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Gestalten der Antike im Spätmittelalter (56 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 19.07.2021 um 13:18 Uhr (Zitieren)
Geoffrey Chaucer (ca. 1340 bis 1400) läßt in seinen Canterbury Tales einen Mönch "nach Tragödienart beklagen / Die Leiden derer, die aus hohem Stand / In Elend fielen und der Last erlagen / Nachdem auf Rettung jede Hoffnung schwand": das Wirken der Fortuna.

Die biblischen Gestalten sind keine Überraschung; aber ich war interessiert zu lesen, welche Personen der außerbiblischen Antike einem gebildeten Menschen des Spätmittelalters präsent waren. In manchen Fällen gibt Chaucer resp. der Mönch sogar die Autoren an, auf denen seine Kenntnis beruht.

1. Herkules
2. Zenobia, Palmyras Königin (Petrarca)
3. Nero, Seneca
4. Antiochus [Antiochos III. Epiphanes] (Makkabäer)
5. Alexander der Große
6. Julius Cäsar, Pompejus (Lucanus, Valerian, Sueton)
7. Krösus, König der Lyder
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Münze

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.