Latein Wörterbuch - Forum
Partizipien — 173 Aufrufe
Mary am 8.7.18 um 14:43 Uhr (Zitieren)
Hallo, ich bin ziemlich verunsichert was die ganzen Formen der Verben in den verschiedenen Zeiten angeht-sofern es 2 Verben gibt und eines davon im Infinitiv einer bestimmten Zeitform steht.

Beispiel: Ascendimus tumulum, e cui magna planties videri potest.

Es geht um das ´´Viderìˋ, welches auf -i endet. Bedeutet das -i nun, dass es sich um das Präsens, oder um das Perfekt handelt? Wie würde es bei der jeweils anderen Zeitform aussehen? Im Infinitiv Perfekt meine ich, wird ein -isse angehangen? Kann mir jemand das ganze erklären? Danke im Vorraus, Mary :)

Re: Partizipien
Hesychius am 8.7.18 um 15:00 Uhr (Zitieren)
„Videri“ ist Infinitiv Präsens Passiv; weitere Beispiele nach Konjugationen geordnet wären:
laudari, audiri, legi, capi.

Der Infinitv Perfekt Aktiv endet tatsächlich auf „-isse“ und würde hier „vidisse“ heißen, da er ja vom Perfektstamm aus gebildet wird.
Weitere Beispiele: laudavisse, audivisse, lexisse, cepisse.

Die 1. Person Perfekt, die hier grammatisch und inhaltlich keinen Sinn ergibt würde „vidi“ heißen.
Weitere Beispiele: laudavi, audivi, lexi, cepi.
Re: Partizipien
Klaus am 8.7.18 um 15:01 Uhr, überarbeitet am 8.7.18 um 15:03 Uhr (Zitieren)
Wichtig wäre in diesem Zusammenhang, wie und warum du Latein lernst. Bringst du dir das selbst bei? Eine Schülerin scheinst du nicht zu sein.
videri ist der Infinitiv Präsens Passiv. Hast du ein Grammatikbuch, wo du Näheres lesen kannst?

P.S. Hesychius war schneller, er hat dir auch mehr erklärt.
Re: Partizipien
B. am 8.7.18 um 15:10 Uhr (Zitieren)
Zitat von Hesychius am 8.7.18, 15:00lexisse .....lexi...

???
Re: Partizipien
Hesychius am 8.7.18 um 15:12 Uhr (Zitieren)
Nein, es muss natürlich:

„legisse“ und „legi“ heißen.

Vielen Dank für den Hinweis!
Re: Partizipien
Mary am 8.7.18 um 15:41 Uhr (Zitieren)
Dankeschön euch allen, vor allem @hesychius Antwort hat mir sehr geholfen. @Klaus ich bin in der Tat noch Schülerin (17 Jahre) und lerne Latein selbstständig, da ich statt Latein in der Schule Französisch gewählt habe(leider) und es nun nicht mehr wählen kann. Ich bewundere Latein für seine Komplexität und würde es gerne zu beherrschen lernen. Desweiteren möchte ich in geplant 1,5 Jahren mein Latinum bei einer staatlichen Prüfung nachholen und bereite mich mit den ´´Ianua Novàˋ Büchern darauf vor. Da ich keinen Lateinlehrer habe, bin ich demnach auf mich selbst und dieses Forum angewiesen. Verzeiht mir deshalb manch eine blöde Frage, die für euch simpel erscheint, ich habe erst im Februar mit Latein angefangen.
Re: Partizipien
corrector am 8.7.18 um 15:44 Uhr (Zitieren)
e cui magna planties videri potest.


e(x) verlangt den Ablativ! --> ex quo ...
Re: Partizipien
Klaus am 8.7.18 um 15:50 Uhr (Zitieren)
Das finde ich toll, dass du neben deinen Schulaufgaben noch Latein für dich selbst lernst. Hilfreich wäre z.B. eine Stunde in der Woche bei einem Nachhilfelehrer, bei dem du dir alle Unklarheiten erklären lässt, neben unseren Hilfen hier natürlich; aber in einem persönlichen Gespräch lässt sich manches besser erklären.
Re: Partizipien
B. am 8.7.18 um 15:51 Uhr (Zitieren)
Zitat von Mary am 8.7.18, 14:43planties

-> planities
Re: Partizipien
Klaus am 8.7.18 um 15:57 Uhr (Zitieren)
Zitat von Mary am 8.7.18, 14:43Ascendimus tumulum, e cui magna planties videri potest.


@Mary: Wo hast du diesen Satz her? Steht dort wirklich „e cui“? Bei planities hast du dich wohl nur vertippt.
Re: Partizipien
Mary am 8.7.18 um 16:14 Uhr (Zitieren)
@Klaus den Satz habe ich aus der 22 Lektion Ianua Nova. Das *cui* habe ich jedoch selber eingesetzt, da der Satz ursprünglich aus einem Lückentext stammt, bei dem man das richtige Relativpronomen einsetzen sollte. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich mit *cui*(Dativ Singular) richtig gelegen habe?
Re: Partizipien
homo errans am 8.7.18 um 16:17 Uhr (Zitieren)
Errare humanum/Maryanum est. :)
Re: Partizipien
Klaus am 8.7.18 um 16:25 Uhr (Zitieren)
Zitat von Mary am 8.7.18, 16:14 Ich war mir ziemlich sicher, dass ich mit *cui*(Dativ Singular) richtig gelegen habe?

Corrector hat dir oben geschrieben, dass nach der Präposition e(ex) der Ablativ stehen muss. Im Deutschen steht nach „aus“ freilich der Dativ.
Merke:
a, ab, ex,e und de,
cum und sine
pro und prae
--> regieren alle den Ablativ. Das Verslein kenne ich noch aus meiner Schulzeit.
Re: Partizipien
magister desperans am 8.7.18 um 16:34 Uhr (Zitieren)
Das Verslein kenne ich noch aus meiner Schulzeit.

So, so. Bei PRO merke ich öfters nix davon.
Nihil pro in-bonum/o! :))
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Speerspitzen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.