Latein Wörterbuch - Forum
Bildüberschrift — 315 Aufrufe
Hobbymahler am 12.9.18 um 17:35 Uhr (Zitieren)
Für eine Bildüberschrift möchte ich folgenden Satz auf Latein verwenden und bitte um eine Übersetzung:

Etwas bewundern zu können, ist mehr wert, als es besitzen zu wollen.

Besten Dank im Voraus.

Gruß
Eddi
Re: Bildüberschrift
tolina am 12.9.18 um 20:40 Uhr (Zitieren)
Admirandi facultas carior possidendi desiderio.
Re: Bildüberschrift
Hobbymahler am 12.9.18 um 22:52 Uhr (Zitieren) III
Danke, aber mein Lateinlehrer sagt, das ist stümperhafter Bullshit!
Re: Bildüberschrift
anti-fake am 13.9.18 um 7:32 Uhr (Zitieren)
Hobbymahler am 12.9.18 um 22:52 Uhr (Zitieren)
Danke, aber mein Lateinlehrer sagt, das ist stümperhafter Bullshit!
Re: Bildüberschrift
anti-Bullshit am 13.9.18 um 8:47 Uhr (Zitieren) V
Admirandi facultas carior possidendi desiderio.
Re: Bildüberschrift
commentator am 13.9.18 um 9:28 Uhr (Zitieren)
@Hobbymahler:
Warte auf das Urteil von Experten. Sie begründen gewöhnlich ihr Urteil und machen dir ggf. einen eigenen Vorschlag.
Re: Bildüberschrift
Faktotum am 13.9.18 um 10:35 Uhr (Zitieren) VII
Wie du siehst, Hobbymahler (ich verehre die Symphonien des großen Komponisten ebenfalls), haben Dich einige umsichtige Zeitgenossen vor einer furchtbar unlateinischen Übersetzung des Gastes, der sich unter wechselnden Namen in diesem einst so lebendigen Forum eingenistet hat, bewahren wollen. Leider kennt der Unermüdliche nur seine Schulgrammatik und ein Onlinewörterbuch. Mit lateinischer Stilistik hat er sich nicht befasst und sein nicht vorhandenes Sprachgefühl kann diesen Mangel nicht ausgleichen. Da er um einen Kommentar bittet -- amüsanterweise unter dem Heteronym commentator --, will ich mich nicht lumpen lassen: Obgleich in deiner Frage die Rede ist vom Mehr-wert-sein, werden keine Werte miteinander verglichen, daher passt des Adjektiv carus/carior nicht. Der vom Gast bevorzugte Nominalstil in gutem Latein ebenfalls nicht üblich. Ich will es kurz machen und schlage vor:

Praestat admirari posse quam appetere.
Re: Bildüberschrift
filix am 13.9.18 um 11:35 Uhr (Zitieren) II
Ich bliebe bei schlichtem „... quam habere velle“.
Re: Bildüberschrift
Faktotum am 13.9.18 um 11:57 Uhr (Zitieren)
Ich danke Dir!

@Hobbymahler: Der ganze Satz lautet nun also:

Praestat admirari posse quam habere velle.
Re: Bildüberschrift
investigator am 13.9.18 um 12:08 Uhr (Zitieren)
Faktotum= rex ( zu 99,9%)
Re: Bildüberschrift
filix am 13.9.18 um 12:29 Uhr, überarbeitet am 13.9.18 um 12:45 Uhr (Zitieren)
Der Hobbymahler erinnert übrigens von der Vorliebe für spätromantische Orchestermusik abgesehen sprachhistorisch an die umstrittene Vergabe des Dehnungs-hs zur schriftlichen Unterscheidung gleichlautender Wörter. Die heute gültige Regel hat sich wohl erst in der Mitte des 19. Jhdts. herausgebildet - Schiller und Goethe schreiben (wie in orthographisch nicht bereinigten Ausgaben nachzulesen) also mitunter noch „Aber was dem Dichter erlaubt seyn kann, ist dem Mahler nicht immer gestattet“ oder „Hast du denn zum Mahlen und zum Bilden / Alle Lust auf ewig wohl verloren?“.
Den einstigen Parteienstreit in dieser Frage skizziert folgende Fußnote:

Malen — pingere oder molere. Die Einen schreiben das erstere mit h, die Anderen das letztere. Die eine Partei macht geltend, daß malen — pingere ein historisch langes a hat (mhd. mâlen), malen molere dagegen kurzes a (mhd. maln), so daß also dem ersteren das Dehnungszeichen zukomme. Die andere Partei beruft sich auf mühle und schreibt: mahlen, gemahlen, dagegen malen, gemalt, Gemälde, Maler. Dieser Streit ist unnütz. Die lebendige Rede weiß nichts von solchem Unterschiede — was freilich zu bedauern, aber nicht zu ändern ist. (Zeitschrift für das Gymnasialwesen, Band 10, S. 744)
Re: Bildüberschrift
c l am 13.9.18 um 12:57 Uhr (Zitieren) I
Zitat von investigator am 13.9.18, 12:08Faktotum= rex ( zu 99,9%)

investigator = Gas/viator zu 100%. Eine persona non grata.
Re: Bildüberschrift
c l am 13.9.18 um 12:57 Uhr (Zitieren)
...Gast/viator...
Re: Bildüberschrift
kugel am 13.9.18 um 13:29 Uhr (Zitieren) I
...Gast/viator..., der es mal wieder nicht verknusen kann, dass sein Beitrag als stümperhaft entlarvt wurde...
Re: Bildüberschrift
polyphormos am 13.9.18 um 14:24 Uhr (Zitieren)
...Gast/viator..., der es mal wieder nicht verknusen kann, dass sein Beitrag als stümperhaft entlarvt wurde...


So kann man sich irren! LOL
Re: Bildüberschrift
c l am 13.9.18 um 14:53 Uhr (Zitieren) III
Gast ist hier IMMER online und stört seit Jahren das Forum.
Re: Bildüberschrift
p m b am 13.9.18 um 15:08 Uhr (Zitieren)
c l am 13.9.18 um 14:53 Uhr (Zitieren)
Gast ist hier IMMER online und stört seit Jahren das Forum.
Re: Bildüberschrift
B. am 13.9.18 um 19:09 Uhr (Zitieren)
Typisch Gast. c l hat alles gesagt.
Re: Bildüberschrift
anti-spam am 13.9.18 um 19:56 Uhr (Zitieren)
B. am 13.9.18 um 19:09 Uhr (Zitieren)
Typisch Gast. c l hat alles gesagt.
Re: Bildüberschrift
Klaus am 13.9.18 um 20:10 Uhr, überarbeitet am 16.9.18 um 17:34 Uhr (Zitieren)
Das Streichkonzert läutet das Ende ein!
Re: Bildüberschrift
a. am 14.9.18 um 11:22 Uhr (Zitieren)
Zitat von Klaus am 13.9.18, 20:10Das Steichkonzert läutet das Ende ein!
Fällt es dir so schwer, einfach mal deine Schnüss zu halten?
Re: Bildüberschrift
esox am 14.9.18 um 11:26 Uhr (Zitieren)
Klaus: Das Steichkonzert läutet das Ende ein!
a. Fällt es dir so schwer, einfach mal deine Schnüss zu halten?[/quote]

Wieso, liebes a.
Das erstere ist doch ein durchaus tröstlicher Hinweis.
Re: Bildüberschrift
bs am 14.9.18 um 11:34 Uhr (Zitieren) III
Zitat von a. am 14.9.18, 11:22Fällt es dir so schwer, einfach mal deine Schnüss zu halten?

Gast und Klaus sind forensüchtig. Die haben einen Schreibzwang.
Re: Bildüberschrift
a. am 14.9.18 um 11:49 Uhr (Zitieren) I
@esox, wie kann ein „Steichkonzert“ das Ende einläuten?
Re: Bildüberschrift
esox am 14.9.18 um 12:00 Uhr (Zitieren)
Stimmt, das mit dem St(r)eichkonzert ist eine interessante Katachrese.
Re: Bildüberschrift
historicus am 16.9.18 um 17:23 Uhr (Zitieren) I
Zitat von Klaus am 13.9.18, 20:10Das Steichkonzert läutet das Ende ein!
Zitat von a. am 14.9.18, 11:22Fällt es dir so schwer, Klaus, einfach mal deine Schnüss zu halten?
Zitat von a. am 14.9.18, 11:49@esox, wie kann ein „Steichkonzert“ das Ende einläuten?
Zitat von esox am 14.9.18, 12:00Stimmt, das mit dem St(r)eichkonzert ist eine interessante Katachrese.
Re: Bildüberschrift
Klaus am 16.9.18 um 17:32 Uhr, überarbeitet am 16.9.18 um 17:36 Uhr (Zitieren)
selbst gelöscht!
Re: Bildüberschrift
Klaus am 16.9.18 um 17:32 Uhr, überarbeitet am 16.9.18 um 17:37 Uhr (Zitieren)
selbst gelöscht!
Re: Bildüberschrift
Klaus am 16.9.18 um 17:33 Uhr, überarbeitet am 16.9.18 um 17:42 Uhr (Zitieren)
Danke lieber historicus, endlich ist es mir gelungen, meinen verhängnisvollen Fehler auszubessern. Du bist ja auch Rheinländer. Werde meine Schnüss bändigen.
Re: Bildüberschrift
Paul am 16.9.18 um 17:57 Uhr (Zitieren)
@Klaus: Es gibt nur eines, was man mit Trollen tun darf: NICHT FÜTTERN!!! (Net-Urregel). Soll heißen: Egal, was der Troll schreibt, nicht antworten, nicht über ihn reden, nicht zeigen wollen, dass man im Recht ist, nicht zeigen wollen, dass er einem egal ist... Einfach KOMPLETT ignorieren.
Re: Bildüberschrift
Klaus am 16.9.18 um 18:07 Uhr (Zitieren)
@Paul: Danke, werde mich am Riemen reißen.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Akropolis (Athen)
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.