Latein Wörterbuch - Forum
Brennende Bäume und laufende Rinder — 67 Aufrufe
Mary am 3.11.18 um 15:01 Uhr (Zitieren)
Hallo, ich habe eine Frage zu einem Satz aus der Lectio 8 E (Ianua Nova). Meine gesamte Übersetzung werde ich gleich posten, deshalb schreibe ich nun den einen Satz:

Omnibus in montibus arbores ardere Romani credebant, et procul boves speciem hominum currentium praebebant.

Die Römer glauben, dass alle Bäume auf den Bergen brennen würden und * zeigten in der Ferne eine Art Rinder der Menschen laufend.

Den Teil bis zum * meine ich richtig übersetzt zu haben, was danach kommt ist nur Schrott, aber ´´speciemˋˋ stört mich in der Übersetzung, weil ich nicht weiß, wie ich es einordnen soll.


Liebe Grüße,
Eure Mary
Re: Brennende Bäume und laufende Rinder
adiutor am 3.11.18 um 15:25 Uhr (Zitieren)
omnibus zu montibus

boves: Subjekt

speciem hominum currentium: den Anblick/ die Gestalt von laufenden Menschen
Re: Brennende Bäume und laufende Rinder
Mary am 3.11.18 um 15:30 Uhr (Zitieren)
Die Römer glaubten, dass die Bäume auf allen Bergen brennen würden. In der Ferbe zeigten die Rinder die Gestalt von laufenden Menschen.

Ist es in Ordnung, dass ich aus dem Satz 2 Sätze gemacht habe? Auch wenn meine neue Übersetzung jetzt richtig wäre, irgendwie ergibt sie für mich keinen Sinn?
Re: Brennende Bäume und laufende Rinder
IMPRUDENS am 3.11.18 um 15:30 Uhr (Zitieren)
Omnibus in montibus —- im ganzen Gebirge
Re: Brennende Bäume und laufende Rinder
adiutor am 3.11.18 um 15:36 Uhr (Zitieren)
Was ergibt keinen Sinn?
Re: Brennende Bäume und laufende Rinder
Mary am 3.11.18 um 15:45 Uhr (Zitieren)
Es hat sich geklärt, vielen Dank!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pyramiden von Gizeh
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.