Latein Wörterbuch - Forum
Grasgeflüster auf Latein? — 46 Aufrufe
Arno am 11.1.19 um 11:22 Uhr (Zitieren)
Der Vortrag eines Altphilologen vor längerer Zeit machte mich stutzig. In einem antiken Bestseller der Dichtkunst (wenn ich meine Zettelchen wiederfinde, liefere ich nach, wenn das Original nicht griechisch verfasst war...) stachen einige Zeilen mit solcher Redundanz und Formschwäche heraus, daß sich Fachleute sinnbildlich übertragen fragen, was den Popstar der Dichtkunst seiner Zeit an der kurzen Stelle geritten habe. Mit Humor betrachtet mag das Mittelmaß des Weingenusses nicht gestimmt haben, aber in der Antike hatte man ja irgendwie doch vermutlich noch Zeit, nach dem Kater noch einmal auf die Dinge zu schauen, aber die Fehlleistung war offenbar gegen die Wahrnehmung durch Autor bzw. Konsumenten völlig inert. Ein eher unerklärlicher Schwächeanfall in Form und Inhalt, aber durch schnöde Druck- bzw. „Meißelfehler“ waren die (m.E. mindestens 4 Zeilen) nicht zu entstellen, zumal im Kontext der Redundanz des Inhalts.

Frage an die Lateiner:
Wurde das antike Absurdistan der Künste irgendwo einmal quer durch die Zeiten und („großen“) Autoren gesammelt? Egal ob gedruckt oder evtl. auf einer „antiksprachigen“ Website?

Ansonsten ist es vielleicht wie überall derzeit eher ein Gebiet für die Nicht-Zuständigen bzw. fachkundigen Laien. Das akademische Geschäft hat ja leider im Leistungs- und Bedeutungswahn mit Massenproduktion von Redundanz seinen Humor vielerorts verloren.

Wenn es also eher nichts schon quer Gesammeltes gäbe, sind vielleicht hier im Forum viele Dinge im Hinterkopf, wo Form, Inhalt, Ästhetik, Logik... punktuell absurd daherkommen. Dann wäre ich für Hinweise jeder Art (ggf. auch Links zu Bildquellen von lapidar erscheinenen Orten, z.B. Dorfkirchen, Grabsteinen, Denkmälern) mit fachlichem Lateinkommentar dankbar.

Dank und Gruß
Arno









 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pfau
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.