Latein Wörterbuch - Forum
Unterstützung bei der Übersetzung — 206 Aufrufe
ein Gast am 8.2.19 um 12:57 Uhr (Zitieren) I
Hallo Zusammen

Brauche Unterstützung bei der Übersetzung von folgendem Satz:

„Die Gesetze der Phyisick sagen ‚das Nichts‘ voraus“

Was ich bis anhin - dank meinem doch eher limitierte Wissen über die Lateinische Sprache -> selber übersetzen konnte:

„Leges physicae preadicent....“

-> kann aber hier wohl nicht nur „nihil“ anschliessen, das würde eher heissen, dass sie „nichts“ voraussagen aber nicht „Das Nichts“ - korrekt?
Muss ich hier mit „Chao | Chaos“ (als, die Leere) arbeiten?

Vielen Dank für eure Unterstützung!
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
ein Gast am 8.2.19 um 13:59 Uhr (Zitieren)
Hallo Zusammen

Brauche Unterstützung bei der Übersetzung von folgendem Satz:

„Die Gesetze der Phyisick sagen ‚das Nichts‘ voraus“



Sorry, hässlicher Fehler: *Physik
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
p m b am 8.2.19 um 14:04 Uhr (Zitieren)
Ja, chaos passt m.E. hier sehr gut:
www.zeno.org/Georges-1913/A/chaos?hl=chaos

Leges physicae chaos praedicunt. /Chaos legibus physicis praedicitur.

Alternativ ginge vllt. auch vaccum.
www.zeno.org/Georges-1913/A/vacuus?hl=vacuus
vgl:
www.zeno.org/Brockhaus-1837/A/Vacuum?hl=vacuum

Auf den nur noch von extrem langwelliger Strahlung erfüllten, dunklen „End-Raum“ dürften beide Varianten zutreffen.

www.focus.de/wissen/natur/kosmologie-das-ende-des-universums_aid_173828.html

Re: Unterstützung bei der Übersetzung
Klaus am 8.2.19 um 15:38 Uhr (Zitieren)
...und wie wär es mit nihilum?
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
arbiter am 8.2.19 um 17:10 Uhr (Zitieren) IV
sehr gut, Klaus, du hast bemerkt, dass dein Kumpel mal wieder irreführende links gepostet hat, offenbar ohne sie zu lesen...
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
ein Gast am 11.2.19 um 13:08 Uhr (Zitieren)
Hallo zusammen

Vielen Dank für die vielzähligen Kommentaren/Antworten!

Ich fasse nochmals kurz zusammen, damit ich den Satz ja auch richtig habe:

„Leges physicae nihilum praedicunt“ oder auch „Leges physicae chaos praedicunt“

korrekt?
Erneuten Dank
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
Klaus am 11.2.19 um 14:49 Uhr (Zitieren) I
Beide lateinischen Sätze sind grammatisch korrekt.

nihilum ist vllt. der bessere Begriff, weil chaos eine andere Assoziation weckt.
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
Dr. Konrad am 11.2.19 um 15:45 Uhr (Zitieren) II
Wie man „vielleicht“ korrekt abkürzt:
de.m.wiktionary.org/wiki/vlt.
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
TG am 11.2.19 um 16:37 Uhr (Zitieren)
Wie man „vielleicht“ korrekt abkürzt:

Das scheint man auch hier nicht zu wissen:

abkuerzungen.woxikon.de/abkuerzung/vllt.php
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
TG am 11.2.19 um 16:37 Uhr (Zitieren)
Wie man „vielleicht“ korrekt abkürzt:

Das scheint man auch hier nicht zu wissen:

abkuerzungen.woxikon.de/abkuerzung/vllt.php
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
seriously am 11.2.19 um 16:43 Uhr (Zitieren) II
abkuerzungen.woxikon.de[/quote]
Gaaanz seriöse Seite....
Und alles mit Belegen abgesichert.... oder doch nicht?!
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
Norman am 11.2.19 um 21:14 Uhr (Zitieren) I
Naja, abkürzen kann man, wie man will. Im Netz liest man „vllt.“ sogar ziemlich oft. Aber kann schon sein, dass es keinen guten Eindruck macht, so ähnlich wie, wenn man bei den Kommaregeln schlampt. „Vlt.“ wirkt schon ein bisschen „seriöser“. Am besten ausschreiben.
Re: Unterstützung bei der Übersetzung
? am 12.2.19 um 7:48 Uhr (Zitieren)
Die Frage ist, nach welcher Regel/Logik hier abgekürzt wird.
Stammt das „l“ von „viel“ oder von „leicht“?
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Münze
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.