Latein Wörterbuch - Forum
Hilfe bei der Übersetzung — 76 Aufrufe
Nora am 11.6.19 um 11:23 Uhr (Zitieren)
Hallo zusammen,
ich sitze gerade an der Übersetzung des Satzes:
Quod in manu fortunae positum est, disponis, quod in tua, dimittis.

Was ich schon habe:
Dies hat in der Hand des Schicksals gelegen, ordnest du an

Quod in tua bekomme ich leider nicht hin bzw. die Übersetzung macht für mich im Zusammenhang keinen Sinn - weil/dass in deiner?

Und dimittis- wirfts du weg?

Ich wäre für Hilfe wirklich sehr dankbar!

Liebe Grüße
Re: Hilfe bei der Übersetzung
Graeculus am 11.6.19 um 11:36 Uhr (Zitieren)
„Was in der Hand des Schicksals liegt, das regelst du, was in deiner [Hand] liegt, das läßt du gehen.“

Eine törichte Einstellung.
Beispiel für den Unterschied: Ob man Lotto spielt, liegt in der eigenen Entscheidung; ob man dabei gewinnt, liegt in der Hand des Schicksals.

Der Rest müßte sich aus dem Kontext ergeben.
Ich kann mir vorstellen, daß jemand sich vor einer Schlacht um deren Ergebnis (Schicksalssache) Gedanken macht und darüber die Vorbereitung der eigenen Taktik usw. vernachlässigt.
Re: Hilfe bei der Übersetzung
Graeculus am 11.6.19 um 11:38 Uhr (Zitieren)
Oder auch die Frage, ob man überhaupt eine Schlacht riskieren sollte - was ja ebenfalls in der eigenen Hand liegt (analog zum Lottospiel).
Re: Hilfe bei der Übersetzung
Nouran am 11.6.19 um 11:44 Uhr (Zitieren)
Vielen Dank!
Das positum est ist das Prädikatsnomen und müsste eigentlich im Perfekt Passiv übersetzt werden. Sie haben das aber im Präsens übersetzt. Könnten Sie mir vielleicht erklären warum?
Re: Hilfe bei der Übersetzung
Klaus am 11.6.19 um 11:58 Uhr (Zitieren)
positum est= es ist gelegt worden= es liegt
Der Satz ist von Seneca:
books.google.de/books?id=Ax_mDQAAQBAJ&pg=PA338&lpg...
Re: Hilfe bei der Übersetzung
p m b am 11.6.19 um 12:02 Uhr (Zitieren)
Das positum est ist das Prädikatsnomen

Nein, es ist Prädikat.
Re: Hilfe bei der Übersetzung
Graeculus am 11.6.19 um 12:19 Uhr (Zitieren)
positum est= es ist gelegt worden= es liegt

Genau. Was gelegt worden ist, das liegt.
Re: Hilfe bei der Übersetzung
TG am 11.6.19 um 14:25 Uhr (Zitieren)
positum est= es ist gelegt worden= es liegt

vgl:
resultatives Perfekt

www.taratalla.de/grammatik/index.php?a=satzlehre&z...
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Regenbogen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.