Latein Wörterbuch - Forum
Benötige sinngemäße Übersetzung — 350 Aufrufe
Toni am 5.8.19 um 23:50 Uhr (Zitieren)
Hallo Leute,

Könnte mir bitte jemand den unten angeführten Spruch ins lateinische übersetzen?

„Innere Stärke, Mut und Eifer lässt uns Berge versetzen.“

Herzlichen Dank im Voraus!

LG Toni
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
Klaus am 6.8.19 um 7:29 Uhr (Zitieren)
Vorschlag:
Animi vi, fortitudine studioque montes sede sua moliri possumus.
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
arbiter am 6.8.19 um 14:07 Uhr (Zitieren)
robur animus studium faciunt ut montes moliamur
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
K2 am 6.8.19 um 14:26 Uhr (Zitieren)
Berge versetzen.

Ich warte! Wollte schon lang mal den Kontinent wechseln. :)
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
commentator am 6.8.19 um 19:51 Uhr (Zitieren)
robur
robur ohne Ergänzung passt nicht, weil nicht eindeutig.
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
arbiter am 6.8.19 um 21:08 Uhr (Zitieren) II
Es ist schleierhaft, warum ein „commentator“, der sich sonst als adiutor hochstaplerisch aufführt, glaubt, Sachverhalte kommentieren zu müssen, von er nichts versteht (dies ist verbrieft).
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
Toni am 6.8.19 um 21:38 Uhr (Zitieren)
Berge versetzen.
Ich warte! Wollte schon lang mal den Kontinent wechseln. :)


Ach ich nehme einfach den Flieger
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
Toni am 6.8.19 um 21:42 Uhr (Zitieren)
Es ist schleierhaft, warum ein „commentator“, der sich sonst als adiutor hochstaplerisch aufführt, glaubt, Sachverhalte kommentieren zu müssen, von er nichts versteht (dies ist verbrieft).


Da ich mich mit der lateinischen Sprache leider überhaupt nicht auskenne, nun ja bis auf numquam desperare :-), weiß ich auch nicht was jetzt richtig ist.
1 oder 2
Lg Toni
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
Klaus am 6.8.19 um 21:51 Uhr (Zitieren) I
weiß ich auch nicht was jetzt richtig ist.
1 oder 2


Warte auf das Urteil eines Dritten!
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
Quousque tandem ... am 7.8.19 um 9:00 Uhr (Zitieren) I
Warte auf das Urteil eines Dritten!

Welchen kompetenten Dritten ?
Es gibt keinen mehr, der qualifiziert, sachlich und vor allem unvoreingenommen Stellung nehmen könnte.
Hass und Beleidigung wohin man schaut. Dieses Forum ist ein Tollhaus geworden und wird irgendwann untergehen, wenn nicht endlich Schluss ist mit diesen unsäglichen, täglichen Schlammschlachten.
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
arbiter am 7.8.19 um 11:16 Uhr (Zitieren) I
@Toni
Lass dich bitte von den unqualifizierten und böswilligen Zwischenrufen nicht irritieren
Zunächst: Fast immer gibt es mehrere mögliche Übersetzungen, auch mehrere grammatisch richtige. Die Übersetzung von Klaus ist wegen sede sua und possumus nicht akzeptabel (sprachliche Erläuterungen erspare ich dir).
Die Forderung nach Eindeutigkeit kann nur von einem Anfänger kommen - schon deine deutschen Vorgaben sind nicht eindeutig, unter „innerer Stärke“ und auch unter „Eifer“ wird sich nicht jeder genau dasselbe vorstellen.
„Berge versetzen“ ist natürlich nicht wörtlich, sondern bildlich gemeint - das Original steht in der Bibel. Dort steht nicht das (auch zutreffende und anwendbare) moliri, sondern transferre.
Wenn du dies bevorzugst, ersetze oben das moliamur durch transferamus.
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
Klaus am 7.8.19 um 11:33 Uhr (Zitieren)
@arbiter:
Das sprichwörtliche „Berge versetzen“ habe ich aus dem Deutsch-Latein Georges
Berge v. (sprichw.), montes moliri sede suā (Liv. 9, 3, 3):
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
commentator am 7.8.19 um 11:55 Uhr (Zitieren)
(sprachliche Erläuterungen erspare ich dir).

Den einen oder anderen würde es aber sicher interessieren.
Behaupten kann man viel.
Ich teile auch hier deine Meinung nicht.

wegen sede sua

Das ist wohl widerlegt.
Re: Benötige sinngemäße Übersetzung
arbiter am 7.8.19 um 12:16 Uhr (Zitieren)
@Toni
Lass dich bitte von den unqualifizierten und böswilligen Zwischenrufen nicht irritieren
 
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Löwe
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.