Latein Wörterbuch - Forum
Immer noch gemischte Deklination — 89 Aufrufe
Latein-Anfänger am 20.9.19 um 14:16 Uhr (Zitieren)
Hier habe ich mal wieder einen Hammer-Satz! Die Zuordnung fällt mir schwer. Wer schaut mal drüber?

Tandem non solum urbium suarum, sed etiam cives civitatum, gentium, urbium finitimarum vi et armis violare non dubitat.

Schließlich nicht zweifelte er zu verletzen/schlecht behandeln nicht nur seine Städte, sondern auch die Rechte der Bürger, Völker und benachbarten Städte mit Gewalt/Kraft/Macht und Waffen.

vi - dachte ich mir, könnte Dativ sein (wem? hat er weh getan - den ...) oder
Ablativ - womit hat er sie misshandelt?

Danke schon mal.

Re: Immer noch gemischte Deklination
adiutor am 20.9.19 um 14:26 Uhr (Zitieren)
dubitare+Infinitiv = zögern

Alle Genitive hängen von cives (Akk.) ab: die Bürger seiner Städte, der Gemeinden, der ...
zu verletzen
Re: Immer noch gemischte Deklination
Klaus am 20.9.19 um 16:23 Uhr (Zitieren)
vi - dachte ich mir, könnte Dativ sein (wem? hat er weh getan - den ...) oder
Ablativ - womit hat er sie misshandelt?


Merke: Das Wort kommt nur im Nominativ, Akkusativ und Ablativ vor . Lerne auswendig: vis, vim, vi
Re: Immer noch gemischte Deklination
asini pons am 20.9.19 um 16:29 Uhr (Zitieren)
Wer nicht kennt vis, vim, vi
bleibt ewig ein Rindvieh.
Re: Immer noch gemischte Deklination
Klaus am 20.9.19 um 16:35 Uhr (Zitieren)
Lateinanfänger hat schon eine beträchtliche Sprüchesammlung von zwei Autoren:
https://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=39472#9
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Schwert
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.