Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung einer Lagebeschreibung @filix — 245 Aufrufe
Paula am 30.11.19 um 14:19 Uhr (Zitieren)
Hallo filix,

mir wurde berichtet, du seist der einzige hier im Forum, der sich mit solchen Texten auskennt. Könntest du bitte mal einen Blick auf meine Übersetzung werfen, ob ich es richtig erfasst habe?

medietas duarum mansionum iacencium ex opposito domus Marsilii, terminancium in angulo cum mediatate duarum camerarum procedencium ad domum Walerami versus sanctum Laurencium, que mansiones et camere sub uno tecto ex utraque parte vici iacuerunt

Mein Versuch:
die Hälfte zweier Wohnungen, die gegenüber dem Haus von Marsilius liegen, angrenzend an der Ecke mit der Hälfte zweier Kammern, die weitergehen bis zum Haus Walrams in Richtung St. Laurentius, diese Wohnungen und Kammern liegen unter einem Dach auf beiden Seiten der Gasse

Viele Grüße von Paula
Re: Übersetzung einer Lagebeschreibung @filix
filix am 1.12.19 um 20:32 Uhr, überarbeitet am 1.12.19 um 20:33 Uhr (Zitieren)
In deiner Übersetzung liest es sich ein wenig so, als gehörte „cum medietate“ zur Lagebeschreibung - ich übersetzte „die Hälfte zweier Wohnungen, die gegenüber dem Haus von M. gelegen an der Ecke angrenzen, nebst der Hälfte ...“
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.