Latein Wörterbuch - Forum
Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche? — 111 Aufrufe
Frankfurt4 am 10.1.20 um 18:24 Uhr (Zitieren)
Guten Abend

Ich bin fortschrittener Anfänger in Latein und im Grunde verstehe ich die Basics auch, aber oft hab ich bei Übersetzungen Schwierigkeiten zu kapieren, wie man zu so einer deutschen Übersetzung kommt.
Ich bin es vom deutschen und spanischen wohl gewohnt, dass dort klarere Signalwörter sind, die den Satz eindeutig machen in der Übersetzung.

Hier ein konkretes Beispiel:

„Tandem retiarius Thracem rete involvit.“

Ich weiß, dass Tandem schließlich heißt, retiarius der Netzkämpfer und Thracem „Thraker“ ist.
Auch weiß ich, dass rete ein Netz ist und das Verb involvit „er/sie/es wickelt ein“ bedeutet.

Wenn ich die Wörter übersetze und den Satz lese, kapiere ich die Übersetzung aus dem Lehrbuch „Schließlich wickelt der Netzkämpfer den Thraker mit dem Netz ein.“
Aber es braucht doch für die deutsche Übersetzung viel „Fantasie“, oder besser gesagt, man muss den Wörtern einen selbst zusammengereimten Sinn geben, oder?

„Schließlich wickelt....mit dem Netz ein“ wo steht da konkret „wickelt mit dem Netz ein“? Da steht doch nur Netz und „er/sie/es wickelt ein“

Das ist nur ein simples Beispiel wo ich schon etwas verzweifel, es gibt noch viel komplexere und ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir helfen, stehe wohl auf dem Schlauch.
Nach meiner bisherigen Spracherfahrung müsste da doch im lateinischen irgendwas mit cum stehen, damit man zu „wickelt mit dem Netz ein“ kommt, bzw ein Ablativ? Die Ablativform von Netz wäre aber ja reti.
Re: Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche?
Klaus am 10.1.20 um 18:32 Uhr, überarbeitet am 10.1.20 um 18:35 Uhr (Zitieren)
Re: Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche?
Frankfurt4 am 10.1.20 um 18:35 Uhr (Zitieren)
Ah okay, aber dann bräuchte es ja dennoch das cum, oder? In dem Text ist rete ja kein Ablativ
Re: Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche?
Klaus am 10.1.20 um 18:38 Uhr (Zitieren)
In dem Text ist rete ja kein Ablativ

Doch, es ist der ablativus instrumentalis. Er antwortet auf die Frage : womit? wodurch?

cum= zusammen mit
Cum amico ambulo= Ich spaziere mit dem Freund
Re: Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche?
Frankfurt4 am 10.1.20 um 18:41 Uhr (Zitieren)
Ah okay vielen Dank, dann muss ich nochmal genau nachschauen, hatte extra gegoogelt und hier stand nur „reti“ als ablativ vom netz

https://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/rete-uebersetzung-2.html
Re: Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche?
Paula am 10.1.20 um 18:44 Uhr (Zitieren)
Ich bin nicht der Grammatikexperte, aber hier meine ich einen ablativus instrumenti zu erkennen (Frage: womit? wodurch?). Nach meinen Notizen steht der ohne cum.
Re: Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche?
Klaus am 10.1.20 um 18:47 Uhr, überarbeitet am 10.1.20 um 18:48 Uhr (Zitieren)
Speicher dir dieses Wörterbuch, das auch Formen bestimmt, unter Favoriten:
https://www.navigium.de/latein-woerterbuch.php?form=rete&wb=gross&phr=true&mh=true

„Frag Caesar“ ist nicht die erste Adresse.
Re: Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche?
Frankfurt4 am 10.1.20 um 18:54 Uhr (Zitieren)
https://www.navigium.de/latein-woerterbuch.php?mh=true&form=rete&lang=&vokid=RRLX-fJL&wb=gross&phr=true#analyse

Aber bisschen verwirrt mich das jetzt wieder, in der Übersetzung heißt es ja „Schließlich wickelt der Netzkämpfer den Thraker mit dem Netz ein.“

„mit dem Netz“ steht auf navigum als „cum rete - mit dem Netz“

Wo ist denn da der Unterschied, dass es im Text ohne cum ist
Re: Wie kommt man zu so einer Übersetzung ins Deutsche?
Klaus am 10.1.20 um 19:04 Uhr, überarbeitet am 10.1.20 um 19:05 Uhr (Zitieren)
„mit dem Netz“ steht auf navigum als „cum rete - mit dem Netz“

Es gibt Wörterbücher, in denen im Ablativ immer eine Präposition steht, wie hier z.B. cum und sine, die ja bekanntlich den Ablativ fordern.
cum rete bedeutet zusammen mit dem Netz.
Beispiel:„ Ich gehe mit meinem Netz zum Fischen an den See“, sagt der Fischer.
D.h. Er nimmt das Netz mit sich mit.
Aber bei den Gladiatoren wird der Gegner mit Hilfe / durch das Netz gefesselt.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Wasserfall
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.