Latein Wörterbuch - Forum
Komma falsch? — 273 Aufrufe
Paula am 4.3.20 um 11:38 Uhr, überarbeitet am 4.3.20 um 11:39 Uhr (Zitieren)
Aus dem lateinischen Text, transkribiert im Codex diplomaticus Ordinis Sanctae Mariae Theutonicorum. Urkundenbuch des Deutschen Ordens, insbesondere der Ballei Coblenz von Johann Heinrich Hennes, Bd. II, Mainz 1861, S. 226 f Nr. 258
salvo michi in bonis huiusmodi quoad vixero usufructu; exceptis solummodo viginti quinque marcis Colon. den., quas convertere potero ad usus quoscunque ad mee libitum voluntatis, et quod ille marce solummodo recipientur in bonis meis mobilibus, aliis bonis meis remanentibus . . commendatori et fratribus antedictis

ist im Regestenwerk Die Urkunden der Deutschordenskommende St. Katharinen zu Köln von Klaus Militzer, Weimer 2016, Bd. I folgender Text geworden:
Er behält sich das Nießbrauchrecht an den Gütern, ausgenommen 25 Kölner Mark von seinen mobilen Gütern, über die er frei verfügen kann. Seine anderen Güter verbleiben dem Komtur und den Brüdern.

Muss es nicht eher heißen:
Er behält sich das Nießbrauchrecht an den Gütern vor. Ausgenommen 25 Kölner Mark von seinen mobilen Gütern, über die er frei verfügen kann, verbleiben die Güter dem Komtur und den Brüdern.

Viele Grüße von Paula
Re: Komma falsch?
adiutor am 4.3.20 um 13:24 Uhr (Zitieren)
usufructus (est)
Ablativ macht keinen Sinn.

Ansonsten sehe ich es wie du.
Re: Komma falsch?
adiutor am 4.3.20 um 13:24 Uhr (Zitieren)
usufructus (est)
Ablativ macht keinen Sinn.

Ansonsten sehe ich es wie du.
Re: Komma falsch?
Rumor am 4.3.20 um 14:00 Uhr (Zitieren)
Ablativ macht keinen Sinn.


lacte vivere --> sich von Milch ernähren
Re: Komma falsch?
Klaus am 4.3.20 um 14:13 Uhr (Zitieren)
Re: Komma falsch?
filix am 4.3.20 um 14:24 Uhr, überarbeitet am 4.3.20 um 14:25 Uhr (Zitieren)
usufructus (est)
Ablativ macht keinen Sinn.


„salvo ... usufructu“ ist ein typischer nominaler Abl. abs., erklärunsbedürftig ist nur das „michi“, das hier eine Rolle zwischen Possessivpronomen und Dat. commodi einnimmt.

Entsprechend liest man in Urkunden „salvo mihi iure proprietatis“, „salvo nobis iure piscaturae“ usf.
Re: Komma falsch?
TG am 4.3.20 um 14:25 Uhr (Zitieren)
Und ich finde ususfructus

Es gibt einen Unterschied:

Die Nutznießung (lateinisch ususfructus) galt im römischen Recht als das Recht der Nutzung der Früchte einer Sache ohne Anspruch auf die Sache selbst. Das lateinische Wort für Fruchtziehung („ususfructus“) setzt sich zusammen aus dem Gebrauch oder der Nutzung (lateinisch usus) und der Frucht oder dem Ertrag (lateinisch fructus, „Genuss“). Vorbedingung der Entstehung der rechtlichen Institution des „ususfructus“ ist die Existenz der ökonomischen Idee des „fructus“, wie sie bereits bei Marcus Porcius Cato Licinianus im Jahre 160 vor Christus auftauchte.[2] Cato Licinianus beurteilte die Verpachtung von Wiesen oder ganzen Schafherden als einträglich.[3] Der „ususfructus“ galt als das dingliche Recht, eine fremde Sache unter Schonung der Substanz zu gebrauchen und von ihr Früchte zu ziehen.[4] Die Personalservituten (lateinisch servitutes personae) fassten Nießbrauch (lateinisch usufructus), Gebrauchsrecht ohne Fruchtgenuss (lateinisch usus), dingliches Wohnrecht (lateinisch habitatio) und das dingliche Recht auf Arbeitsleistung fremder Sklaven (lateinisch operae servorum) oder Tiere (lateinisch operae animalium) zusammen. Das Stadium marktwirtschaftlicher Nutzungsrechte begann im römischen Recht mit dem Konsensualvertrag (lateinisch locatio conductio), die Kapitalnutzungsverhältnisse fanden durch Leihe (lateinisch mutuo), Miete (lateinisch redditum) und Nießbrauch (lateinisch usufructus) statt.
Re: Komma falsch?
Paula am 4.3.20 um 16:45 Uhr (Zitieren)
Das das nun ein nominaler Ablativ ist, darauf wäre ich im Leben nicht gekommen. Das ist interessant.
Das ususfructus findet sich in der Urkunden auch dekliniert: usumfructum und usufructu ist da nicht ungewöhnlich.

Vielen Dank an euch alle!
 
Bearbeiten
Zum Bearbeiten des Eintrags muss unterhalb der Nutzername wieder mit dem richtigem Kennwort versehen sein, als auch Betreff- und Nachrichtfeld ausgefüllt sein. Abbrechen

  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pyramiden von Gizeh
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.