Latein Wörterbuch - Forum
Mittellatein und Transkription — 313 Aufrufe
Karla am 17.3.20 um 14:48 Uhr (Zitieren)
Hallo liebes Forum,

ich arbeite zur Zeit an mittellateinischen Fabeln bzw. ihrer Nutzung in Predigten. Dabei bin ich auf Konrad von Halberstedts Predigten gestoßen und transkribiere gerade eine Seite dieser Handschrift: https://daten.digitale-sammlungen.de/0003/bsb00036065/images/index.html?id=00036065&groesser=300%&fip=193.174.98.30&no=&seite=557.

Leider habe ich mit ein paar Stellen (sowohl mit dem Transkribieren als auch mit dem Übersetzen) Probleme und weiß nicht so Recht, wo ich mich hinwenden kann -- Freunde und Kollegen an der Uni habe ich bereits befragt und auch hier wusste niemand so Recht weiter. Habt ihr vielleicht Ideen?

Ich freue mich über jeden Hinweis!
Viele Grüße,
Karla
Re: Mittellatein und Transkription
p m b am 17.3.20 um 14:55 Uhr (Zitieren)
Warte auf unseren Experten filix! Ich denke, er kann wohl alles lesen
und inhaltlich weiterhelfen.
Re: Mittellatein und Transkription
Karla am 17.3.20 um 15:28 Uhr (Zitieren)
Warte auf unseren Experten filix! Ich denke, er kann wohl alles lesen
und inhaltlich weiterhelfen.


Das wäre großartig! Ich beiße mir daran wirklich die Zähne aus... Dann warte ich mal gespannt. :)
Re: Mittellatein und Transkription
filix am 18.3.20 um 16:30 Uhr (Zitieren)
Um welchen Abschnitt geht es denn? Stell neben dem Link zum Digitalisat auch deine Versuche ein.
Re: Mittellatein und Transkription
Karla am 19.3.20 um 11:02 Uhr (Zitieren)
Also es geht um den Abschnitt, der unten in der ersten Spalte beginnt und mit Prudentia beginnt. Hier meine Transkription:

Prudentia XXX
XXX XXX vel XXX Unum secretum cubiculi phXXXic noster fronesis XXX quod XXXd virgo conspicent honorandum pectus illius osculata XXX ymentum Idem (?) fronque noster virginis fingiter frono eium idem est quod sapio fronesis igitur / prudentia ressurectionem exornat et quodammodo fonet et nutrit super hac autem nostrem virgo Xelid formidat astendere quia sive prudentia de occultis telestium non est dissenrendum. Esopus: leo deficiens languorem fingebat et cum cetere bestie ad visitandum eum introirent mox ea commedebat. Vulpes autem ante speluncam veniens stetit et salutavit eum interrogante autem leone cur non intraret respondit quia introeuntium vestigia video exeuntium autem non. Exemplum prudentis qui non cito exposuit se periculo. Idem vulppecula (?) intrans officians (?) fabula inpegit in limam cui lima rane nequid de tuo remaneat quia parum de meo auferes. Exemplum qui durum est durum (?) fortem luXri versus fortem fortis amat nam fortemfortor angit maiori timeat obvius esse minor.

Mit X habe ich Stellen markiert, die ich nicht lesen kann, mir (?) Wörter, bei denen ich mir unsicher bin.
Re: Mittellatein und Transkription
esox am 20.3.20 um 12:16 Uhr (Zitieren)
Anlässlich dieser Frage: Wie macht man einen upload, um Fotos (in diesem Falle einer
umstrittenen Inschrift) ins Forum zu stellen?
Re: Mittellatein und Transkription
filix am 20.3.20 um 12:23 Uhr, überarbeitet am 20.3.20 um 12:24 Uhr (Zitieren)
Man lädt das Bild auf einen image server wie http://www.directupload.net/ hoch und postet anschließend den dort generierten Link zur Bilddatei hier.
Re: Mittellatein und Transkription
filix am 20.3.20 um 12:31 Uhr, überarbeitet am 20.3.20 um 16:11 Uhr (Zitieren)
Zunächst zu den Fabeln, es handelt sich um Leo, vulpes et vestigia (Perry 142) und De vipera et lima (Perry 93), die Zeichensetzung stammt von mir.

Esopus: leo deficiens languorem fingebat et, cum ceter(a)e besti(a)e ad visitandum eum introirent, mox eas commedebat. Vulpes autem ante speluncam veniens stetit et salutavit eum. interrogante autem leone, cur non intraret, respondit: quia introeuntium vestigia video, exeuntium autem non. Exemplum prudentis, qui non cito exponit se periculo.
Idem (i.e. Esopus): vippera intrans officinas fabri inpegit in limam. cui lima: cave, nequid de tuo remaneat, quia parum de meo auferes. Exemplum, quod durum est contra fortem luctari. versus: fortem fortis amat, nam fortem fortior angit, maiori timeat obvius ire minor. (elegisches Distichon)

Re: Mittellatein und Transkription
filix am 20.3.20 um 13:17 Uhr, überarbeitet am 20.3.20 um 13:55 Uhr (Zitieren)
Davor kann ich nicht alles lesen, die unleserlichen bzw. unsicheren Wörter habe ich durch xxx gekennzeichent bzw. kursiviert. Vielleicht liest Paula hier mit und sieht sich das einmal an.


Prudentia (wohl:) Mari(a)e virginis beat(a)e xxx: Verum secretum cubiculi philosophiae mater fronesis irrumpit. quod cum virgo conspiceret, honorandum pectus illius osculata est. alymentum xxx xxx mater virginis fingitur, frono enim idem est, quod sapio, fronesis igitur prudentia. rationem exornat et quodammodo fovet et nutrit. super hac autem matre virgo celum formidat ascendere, quia sine prudentia de occultis celestium non est disserendum.


Re: Mittellatein und Transkription
Karla am 7.4.20 um 11:45 Uhr (Zitieren)
Hallo lieber Filix,


vielen Dank für deine tolle Hilfe! Ich komme leider arbeitsbedingt erst jetzt dazu, mich wieder mit dem Text zu befassen. Aber ich schaue mir deine Transkriptionen an und schreibe dann wieder.

Viele Grüße!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Küste
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.