Latein Wörterbuch - Forum
Psalm für Todesanzeige — 78 Aufrufe
Antje am 20.3.20 um 0:47 Uhr (Zitieren) I
Mein heute verstobener Vater (der klasse fand, was Ihr macht) wünscht für seine Todesanzeige eine Kurzform des Psalms - links Latein, rechts deutsch. Er hat es selbst noch vorbereitet, aber ich wäre nun gern sicher, dass es grammatisch korrekt ist:

Denn er befiehlt seinen Engeln, Dich auf Händen zu tragen, damit Dein Fuß nicht an einen Stein stößt

Quoniam angelis suis mandabit, in manibus ut portent te, ne forte offendas ad lapidem pedem tuum

Dankeschön!
Re: Psalm für Todesanzeige
arbiter am 20.3.20 um 1:10 Uhr (Zitieren) III
Deine Version ist grammatisch ok, das Original ist wie folgt:
Angelis suis mandavit de te,
ut custodiant te in omnibus viis tuis;
In manibus portabunt te,
ne umquam offendas ad lapidem pedem tuum
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Helm
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.