Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung eines altrömischen Backrezeptes — 65 Aufrufe
Fabi am 24.3.20 um 18:11 Uhr (Zitieren)
Hallo liebe Latein Experten,
wir haben als Aufgabe bekommen, ein römisches Rezept für eine Süßspeise von deutsch nach Latein (!) zu übersetzen. Ich habe nun etwas „zusammengebastelt“, bin mir jedoch nicht sicher... kann sich das mal jemand von Euch anschauen? Vielen, vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!!

1) Drückt 4 eingeweichte Brötchen gut aus.
Quattuor collyridas humentes exurgete.
2) zerkleinert die Masse und mischt sie mit 3 Esslöffeln Mehl, 125 ml Milch, 2 Eiern, Honig und Zimt.
Massam convellete et cum tres cochlearia cibarium, lactem, ova, mel et cinnamum miscete.
3) Gebt 250g entsteinte Kirschen dazu.
Cerasa (sine nucibus) addite.
4) Erhitzt Backfett in der Pfanne.
Butyrum in caccabo calfacite.
5) Gebt den Teig in Form kleiner Fladen hinein.
Massam cum forma libi pauxillae addite.
6) Backt sie von allen Seite goldgelb.
Coquite omnes partes aureos.

Re: Übersetzung eines altrömischen Backrezeptes
Marco am 24.3.20 um 18:56 Uhr (Zitieren)
cum hat den Ablativ.

Scheißtext!
Re: Übersetzung eines altrömischen Backrezeptes
Klaus am 24.3.20 um 19:10 Uhr (Zitieren)
Verbesserungsvorschläge:

2.cum tribus cochleariis cibarii et duobus acetabulis lactis et duobus ovis et melle et cinnamo convellite
3. sex grana cerasorum
5.forma (ohne cum) liborum pauxillorum
6.aureas

Warte auf weitere Vorschläge!
Re: Übersetzung eines altrömischen Backrezeptes
Idefix am 24.3.20 um 19:14 Uhr (Zitieren)
Typischer Lehrer- Blödsinn in Corona-Zeiten, um die Schüler noch mehr
mit total unnützem Latein zu nerven!
Lest lieber Asterix auf Latein!
Heute ist übrigens Uderzo gestorben.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Helm
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.