Latein Wörterbuch - Forum
Ablativ „in forum“ — 1228 Aufrufe
Marco Mans am 24.4.21 um 13:50 Uhr (Zitieren)
Hallo!

Ich versuche gerade mein Sohn bei seinen Lateinhausaufgaben zu helfen. Mein Problem ist nur, das ich selber nie Latein gelernt habe :D

Das Thema ist „Ablativ ohne Präposition“ und „Praedicativum“. Im Buch steht folgender Satz:

Homines iam prima luce in forum conveniunt.

Unsere Übersetzung: Die Leute kommen schon beim ersten Tageslicht auf dem Marktplatz zusammen.

Mein Problem ist „in forum“. Das steht doch im ablativ (wo kommen die Leute zusammen?). Sollte es dann nicht „in foro“ sein?! Oder wie ist dies zu erklären?

Schon mal vielen Dank!!

Grüße,
Marco
Re: Ablativ „in forum“
Klaus am 24.4.21 um 14:05 Uhr, überarbeitet am 24.4.21 um 14:06 Uhr (Zitieren)
Zitat von Marco Mans am 24.4.21, 13:50 Das steht doch im ablativ (wo kommen die Leute zusammen?).
convenire hat den Akkusativ der Richtung nach sich. Der Lateiner fragt:„ Wohin komme ich zusammen mit jemandem?“
Re: Ablativ „in forum“
h e am 24.4.21 um 14:08 Uhr (Zitieren)
Die Römer fragt WOHIN? bei convenire, im Dt. fragen wir WO?
Daher steht IN mit Richtungsakkusativ.

https://www.latein-grammatik.at/Akkusativ.htm#Akkusativ_der_Richtung
Re: Ablativ „in forum“
h e am 24.4.21 um 15:14 Uhr (Zitieren)
Bei mir hat es etwas länger gedauert, ich musste erst googlen.
Re: Ablativ „in forum“
Marco Mans am 24.4.21 um 15:22 Uhr (Zitieren)
Hi!

Vielen Dank für die schnelle Antworten!!!!
Jetzt verstehe ich es. Wenn wohin die richtige Frage ist, ist es Akkusativ der Richtung. Das hatten wir vor einige Lektionen auch schon mal
Re: Ablativ „in forum“
Marco Mans am 24.4.21 um 15:24 Uhr (Zitieren)
(komisch. Meine Antwort wurde abgeschnitten)

Auf jeden Fall... Nochmals vielen Dank! Das hat uns sehr geholfen!!!

Grüße,
Marco
Re: Ablativ „in forum“
info am 24.4.21 um 15:38 Uhr (Zitieren)
h e am 24.4.21 um 15:14 Uhr (Zitieren)
Bei mir hat es etwas länger gedauert, ich musste erst googlen.

Das war wieder das widerliche Forenschwein Pro B. = Prolet Blöd.
Dieser nichtsnutzige Nichtskönner und perfide Faker scheißt seit langem
fast täglich 2 Foren zu.
Zu blöd zu allem außer zum Vermüllen von Foren mit seinem Psychopathendreck!
Schade, dass man ihm seine dreckige Fresse nicht gründlich polieren kann,
diesem Mega-Arschloooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooch!
Re: Ablativ „in forum“
comment am 24.4.21 um 17:53 Uhr (Zitieren) I
Ganz schön starke Worte von einem der im Rollstuhl durch seine Anstalt fährt!
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 24.4.21 um 18:06 Uhr (Zitieren) I
Ganz schön starke Worte von jemandem, der beharrlich behauptet, hier spiele nicht Troll mit Troll, sondern er kläre lediglich Außenstehende über falsche Identitäten auf.
Re: Ablativ „in forum“
info am 24.4.21 um 18:31 Uhr (Zitieren)
comment am 24.4.21 um 17:53 Uhr (Zitieren)
Ganz schön starke Worte von einem der im Rollstuhl durch seine Anstalt fährt!

Fresse, Abgang, gehirnamputiertes Arschlooooooooooooooooch!
Du Vollidiot hast schon lange hier nichts mehr verloren, Drecksack!

@Graeculus;
Dreck, wem Dreck gebührt! Dieses Schwein hat nichts Anderes verdient.
Stünde er vor mir, würde ich ihn windelweich prügeln und anschließend mit
Jauche übergießen. Das ist kein Mensch mehr, sondern Abschaum übelster Art.
Er hat den letzten Respekt verspielt und muss bekämpft werden mit demselben
Dreck, den er über andere ununterbrochen schüttet.
Kann nicht mal den Akk. von Dativ unterscheiden und will hier den Experten spielen!
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 24.4.21 um 18:37 Uhr (Zitieren) I
Hier sind zwei Leute einander in beharrlichem, sturem Haß verbunden, und keiner will auch nur einen Schritt zurückweichen.
Re: Ablativ „in forum“
info am 24.4.21 um 18:58 Uhr (Zitieren)
Solange dieser Drecksack täglich Foren vermüllen kann, wird hier
keine Ruhe einkehren.
Wer angegriffen wird, darf sich verteidigen.
Von wem die Angriffe kommen, weißt du genau. Auch dich hat er neulich auf
das Übelste beleidigt. Wenn dir das egal ist, ist das deine Sache.
Mir ist so etwas nicht egal.
Dabei könnte man diesen Psycho hier sperren. Über die Anmeldung müsste
man an ihn herankommen können, es sei denn er trickst auch hier.
Diesem Kriminellen ist alles zuzutrauen, auch dass er unter fremden IPs postet.
Er hat noch niemandem geholfen, aber viel zerstört.
Das er ein inkompetentes Arschloch ist, beweist er immer wieder in seinen idiotischen
Kommentaren. Der ist hohler als die hohlste Nuss und versucht anderen seine eigene
Blödheit und Inkomptenz in die Schuhe zu schieben.
Seine früheren ÜS-versuche waren grauenhafter Scheißdreck. Nicht einmal
die einfachste Grammatik beherrscht dieser Trottel. Das weiß er und stinkt ihm
gewaltig, diesem hass- und neiderfüllten Totalversager.
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 0:20 Uhr (Zitieren) IV
Ich suche mir die Leute aus, die mich beleidigen können. Und gerne folge ich dem Motto des Themistokles: Πάταξον μὲν οὖν, ἄκουσον δέ.
Mit dem Zuhören hapert es bei euch beiden, haßgelenkt wie ihr seid.

Daß Bernie dich gerne „Multinamen“ nennt und damit seine Serie sogar begonnen hat, daß du uns - und ich sage bewußt: uns - damit auf die Nerven gehst, zeigt an, in welcher Weise du von Anbeginn her an der Sache beteiligt bist. Aber auf diesem Ohr bist du ebenso taub wie Bernie, der dir das inzwischen systematisch nachmacht, auf seinem.
Da haben sich Zwei zum Hassen gefunden.

Zum Schaden inzwischen zweier Foren. Das ist der Punkt, der mich schmerzt, nicht die Beleidigungen gegen mich. Πάταξον μὲν οὖν, ἄκουσον δέ.
Re: Ablativ „in forum“
info am 25.4.21 um 9:33 Uhr (Zitieren)
Auf diese unnütze, öde, ausgeluschte Debatte über nicks lasse ich mich nicht mehr ein. Sie geht am Hauptproblem völlig vorbei und lenkt nur ab.
Ich teile deine Meinung in diesem Punkt nicht! Punkt! Ende der müßigen Debatte!
Meine nicks gehen weder dich noch Prolet Blöd etwas an!
Deine Argumente akzeptiere ich nicht, weil einseitig und subjektiv.
Keinen „Kunden“ haben je nicks interessiert. Das ist unwiderlegbares Fakt!!!
Für mich zählt der Kunde und nicht was „Kollegen“ von nicks halten.
Es geht um die Sache, nicht Personen und deren nicks, die der Sache nicht schaden.

Hier wütet ein irrer Terrorist und Forenzerstörer, falls du das vergessen hast.
Das ist das Problem, sonst nichts!
Pro Blöd verarscht Hilfe Suchende auf perfideste Weise.
Dazu sagst du nichts.

Fakt ist: Ich leiste hier kontinuierlich Hilfe, für die man sich oft ausdrücklich bedankt.
Statt dich dafür einmal zu einer Anerkennung durchzuringen, mäkelst du nur
an völlig bedeutungslosen Formalitäten herum und spielst
das zentrale Problem damit herunter. Das schmerzt mich.



Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 9:49 Uhr (Zitieren) IV
Aus deiner Wahrnehmung heraus legst du fest, was das Hauptproblem ist. Es wird dich nicht überraschen, daß andere Leute dazu eine andere Meinung haben. Und daß keiner der ‚Kollegen‘ hier dich unterstützt, viele aber dich explizit ablehnen, sollte/könnte dir zu denken geben, sofern du selbstkritisch zu denken imstande bist.
Anzunehmen, daß nur Bernie dein Verhalten stört, wäre keine Wahrnehmung, sondern eine Wahrnehmungsstörung.
Daß nie ein ‚Kunde‘ über deine Namenswechsel irritiert gewesen wäre, ist dementsprechend keine Erinnerung, sondern eine Verdrängung.
Re: Ablativ „in forum“
Lateinhelfer am 25.4.21 um 11:14 Uhr (Zitieren) I
Ich wollte in diesem Forum eigentlich nicht mehr auftreten nach meiner Zeit als Admin, aber möchte dem Kollegen Graeculus beipflichten. Mich hat damals schon gestört, daß du deinen Namen immer wieder wechselst, da es für einen Admin schon schwierig war festzustellen wer, wer war. Man tut dann auch Unrecht. Das Wechseln des Namens ist in jedem seriösen Forum nicht erlaubt. Mit gutem Grund. Warum trittst du in e-Latein z.B. nicht mit verschiedenen Identitäten auf?
Wenn ich mich in einen Petenten versetze, meint dieser auch, dass ihm verschiedene Personen antworten. Das nenne ich Irreführung. Ich möchte dich nicht mit Bernie vergleichen, aber du spielst sein Spiel mit und sorgst für die Atmosphäre, die mich damals dazu gebracht hat, das Forum zu verlassen.
Du meinst immer das du bestimmen kannst, was rechtens ist oder was nicht. Du bestimmst nicht allein, ob du jemanden schadest oder nicht, ob deine Nicks relevant dafür sind oder nicht, sondern immer eine Gemeinschaft, die sich auch nach Mehrheiten richtet und Kompromisse eingeht.
Sonst landen wir bei einem anarchistischen Forum.,.dort sind wir schon längst angekommen..,
Re: Ablativ „in forum“
Lateinhelfer am 25.4.21 um 11:15 Uhr (Zitieren) IV
Ich wollte in diesem Forum eigentlich nicht mehr auftreten nach meiner Zeit als Admin, aber möchte dem Kollegen Graeculus beipflichten. Mich hat damals schon gestört, daß du deinen Namen immer wieder wechselst, da es für einen Admin schon schwierig war festzustellen wer, wer war. Man tut dann auch Unrecht. Das Wechseln des Namens ist in jedem seriösen Forum nicht erlaubt. Mit gutem Grund. Warum trittst du in e-Latein z.B. nicht mit verschiedenen Identitäten auf?
Wenn ich mich in einen Petenten versetze, meint dieser auch, dass ihm verschiedene Personen antworten. Das nenne ich Irreführung. Ich möchte dich nicht mit Bernie vergleichen, aber du spielst sein Spiel mit und sorgst für die Atmosphäre, die mich damals dazu gebracht hat, das Forum zu verlassen.
Du meinst immer das du bestimmen kannst, was rechtens ist oder was nicht. Du bestimmst nicht allein, ob du jemanden schadest oder nicht, ob deine Nicks relevant dafür sind oder nicht, sondern immer eine Gemeinschaft, die sich auch nach Mehrheiten richtet und Kompromisse eingeht.
Sonst landen wir bei einem anarchistischen Forum.,.dort sind wir schon längst angekommen..,
Re: Ablativ „in forum“
info am 25.4.21 um 11:50 Uhr (Zitieren)
Aus deiner Wahrnehmung heraus legst du fest, was das Hauptproblem ist

Willst du mich verarschen? Was war diese Woche im Griechisch-Forum los?
Alles vergessen? Alles harmlos?
Hast du gestern zu tief ins Glas geschaut? Rosarote Brille auf?

Mit Menschen, die von offensichtlichen persönlichen Ressentiments geleitet werden,
sollte man nicht diskutieren. Daher steige ich aus der müßigen Diskussion aus.
Fehlt nur noch die Lobeshymne auf den Terroristen!

Was bildest du der eigentlich ein, wer du hier bist? Der neue Oberzensor?
Wächter über völlig irrelevante Modalitäten?

Ich lasse mir von NIEMANDEN vorschreiben, unter welchem Namen ich jemandem
zu helfen versuche, wenn das ein Forum zulässt.
Und überhaupt; Was regst du dich so künstlich auf, wenn doch eh jeder Insider weiß,
wer hinter bestimmten nicks steckt? Logik, Herr Dr. phil. W. Weimer?


Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 12:00 Uhr (Zitieren) III
Wenn ich mich in einen Petenten versetze, meint dieser auch, dass ihm verschiedene Personen antworten. Das nenne ich Irreführung. Ich möchte dich nicht mit Bernie vergleichen, aber du spielst sein Spiel mit und sorgst für die Atmosphäre, die mich damals dazu gebracht hat, das Forum zu verlassen.

Dem braucht man nichts hinzuzufügen. Wer lesen kann, der lese; wer denken kann, der denke.
Re: Ablativ „in forum“
arbiter am 25.4.21 um 12:00 Uhr (Zitieren) IV
Das Schwein bestimmt das Bewußtsein.
Aber nicht bei jedem.
Re: Ablativ „in forum“
info am 25.4.21 um 12:07 Uhr (Zitieren)
Beim Helfen selbst benutze ich einen einzigen Namen, falls dir das noch nicht
aufgefallen ist. Für blöde Kommentare, Provokationen o.ä. gilt das nicht.
Dem habe ich nichts hinzuzufügen.
Wer genau lesen kann, der lese!

@arbiter:
Du hast uns gerade noch gefehlt! Immer für ein blöden Spruch gut.
Re: Ablativ „in forum“
Lateinhelfer am 25.4.21 um 12:09 Uhr (Zitieren) VII
Zitat von info am 25.4.21, 11:50Ich lasse mir von NIEMANDEN vorschreiben, unter welchem Namen ich jemandem
zu helfen versuche, wenn das ein Forum zulässt.


Du könntest auch schreiben: ich mache alles, was ich will. Was die anderen denken, ist mir völlig egal.
Dein Statement zeigt genau deine Haltung. Machst du das im realen Leben eigentlich auch so?
Re: Ablativ „in forum“
info am 25.4.21 um 12:18 Uhr (Zitieren)
Du könntest auch schreiben: ich mache alles, was ich will.

Wasf für eine absurde Konklusion!
Vlt. kann der promovierte Philosoph Weimer dir diesen logischen Blödsinn erklären.

https://www.reclam.shop/detail/978-3-15-015056-6/Weimer__Wolfgang/Texte_und_Materialien_fuer_den_Unterricht__Logisches_Argumentieren

Re: Ablativ „in forum“
Lateinhelfer am 25.4.21 um 12:22 Uhr (Zitieren) IV
Deine Argumentation artet immer in Beleidigungen aus. Das ist auch der Grund, warum ich hier nicht mehr mitmache.
Es könnten sich noch zehn Leute gegen deine Argumentation stellen. Das wäre dir auch egal, weil du nur destruktiv sein willst und NUR deine Ansicht zählt.
Re: Ablativ „in forum“
info am 25.4.21 um 12:29 Uhr (Zitieren)
Du weichst wieder aus! Unsinn als Unsinn zu bezeichnen ist keine Beleidigung.

weil du nur destruktiv sein willst und NUR deine Ansicht zählt.

Ich will nur mein Recht auf eine eigene Meinung und meine nicks.
Was soll daran destruktiv sein? Wem schaden nicks?
Wir drehen uns im Kreis!
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 12:31 Uhr (Zitieren)
Beim Helfen selbst benutze ich einen einzigen Namen, falls dir das noch nicht
aufgefallen ist.

Das Gegenteil ist mir aufgefallen. Eine Liste bleibt zwangsläufig unvollständig, weil man halt nicht immer sicher sein kann, wer dahintersteckt. Auch erinnere ich mich nicht mehr an alle deiner Alias-Namen. Immerhin:
- viator
- v e b
- a m b
- p m b
- die Autoren-Reihe, d.h. wenn es um einen Cicero-Text geht, dann Cicero, wenn Caesar, dann Caesar usw.
- die Partizip-Reihe, d.h. du drückst deine aktuelle Haltung in irgendeinem Verb aus, z.B. admonens o.ä.
- die h-Reihe
- info
- mitleser
Zusätzlich dann die, bei denen du dich eingestandenermaßen verschiedenster Namen bedienst, anti-spam usw.

[Ironie]Nein, das trägt nicht zur Verwirrung bei. Das ist nur ein Spaß, und niemand außer dir stört sich daran.[/Ironie]
Re: Ablativ „in forum“
info am 25.4.21 um 12:35 Uhr (Zitieren)
Zur Klarstellung:
In ein und demselben Thread benutze ich ALS HELFER nur einen Namen.
Jetzt verstanden?
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 12:37 Uhr (Zitieren) III
Was soll daran destruktiv sein? Wem schaden nicks?

Auch diese rhetorisch gemeinte Frage ist dir schon ein Dutzend Mal ernsthaft beantwortet worden. Du machst die Scheuklappen dicht und fährst einfach fort. Es interessiert dich nicht, was andere Leute darüber denken; es interessiert dich kein Gegenargument. Du machst einfach weiter.

Fiat ludus, pereat forum.

Bernie ist ein Troll und Spinner, dem ich das auch schon gesagt habe. Deine Illusion besteht darin, du seist besser, du seist konstruktiv.
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 12:45 Uhr (Zitieren)
In ein und demselben Thread benutze ich ALS HELFER nur einen Namen.

Aha. In verschiedenen Threads also verschiedene Namen, und innerhalb eines Threads ebenfalls verschiedene Namen, allerdings auf die jeweilige Rolle verteilt.
Was soll das sein? Eine Rechtfertigung oder ein Eingeständnis?

Der Fußballspieler sagt zum Schiedsrichter, auf die ständig wechselnden Rückennummern angesprochen: „Aber wenn ich im Mittelfeld agiere, dann trage ich bei einem Spiel immer dieselbe Nummer. In der Verteidigung und im Angriff allerdings immer andere. So verstehe ich halt das Spiel.“
[Ironie]Daraufhin nickt der Schiedsrichter verständnisvoll und verzichtet auf die rote Karte.[/Ironie]
Re: Ablativ „in forum“
info am 25.4.21 um 12:52 Uhr (Zitieren)
Es interessiert dich nicht, was andere Leute darüber denken

Deine Meinung über meine nicks interessiert nicht und ich teile sie nicht.
Das ist mein Recht, weil ich - zum 10000ten mal!- niemandem damit schade
und es mir Spaß macht.
Wenn du dich dauernd deswegen aufgeregst, hast du ein Problem,
nicht ich.
Etwas mehr ataraxia/aequus animus täte dir gut in dieser lächerlichen causa.

PS:
Deinen seltsamen, hinkenden Vergleich kenne ich bereits. Er lernt auch durch
Wiederholung nicht, richtig zu gehen.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 12:56 Uhr (Zitieren)
Insgeheim warten alle Mitlesenden auf den Todestag des Bettnässers. Auch wenn gleich Markus und fingierte Foristen, die natürlich seiner Geisteskrankheit entspringen, was anderes behaupten werden.


Lateinhelfer, da du nicht im Stande warst und bist, das Übel in seiner Entstehung zu ersticken, sondern immer munter mit Rumgezwinker alles toleriert hast, bist du der Letzte, der sich hier eigentlich noch melden sollte und lamentieren darf. Wenn man es bei so einem Krebsmitglied jahrelang nicht gebacken bekommt, eine Registrierung verpflichtend machen, hat man einfach versagt.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 12:56 Uhr (Zitieren) II
Insgeheim warten alle Mitlesenden auf den Todestag des Bettnässers. Auch wenn gleich Markus und fingierte Foristen, die natürlich seiner Geisteskrankheit entspringen, was anderes behaupten werden.


Lateinhelfer, da du nicht im Stande warst und bist, das Übel in seiner Entstehung zu ersticken, sondern immer munter mit Rumgezwinker alles toleriert hast, bist du der Letzte, der sich hier eigentlich noch melden sollte und lamentieren darf. Wenn man es bei so einem Krebsmitglied jahrelang nicht gebacken bekommt, eine Registrierung verpflichtend machen, hat man einfach versagt.
Re: Ablativ „in forum“
Lateinhelfer am 25.4.21 um 12:57 Uhr (Zitieren)
Zitat von info am 25.4.21, 12:52Deine Meinung über meine nicks interessiert nicht und ich teile sie nicht.

Das stimmt nicht. Graeculus‘ Meinung über deine Nicks interessiert und ich teile sie in dieser Dikussion.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 12:59 Uhr (Zitieren)
@Lateinhelfer:
Sorry, es sollte lauten: ... mich nicht
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 13:01 Uhr (Zitieren)
labor linguarum am 25.4.21 um 12:56 Uhr (Zitieren)
Insgeheim warten alle Mitlesenden auf den Todestag des Bettnässers. Auch wenn gleich Markus und fingierte Foristen, die natürlich seiner Geisteskrankheit entspringen, was anderes behaupten werden.


Lateinhelfer, da du nicht im Stande warst und bist, das Übel in seiner Entstehung zu ersticken, sondern immer munter mit Rumgezwinker alles toleriert hast, bist du der Letzte, der sich hier eigentlich noch melden sollte und lamentieren darf. Wenn man es bei so einem Krebsmitglied jahrelang nicht gebacken bekommt, eine Registrierung verpflichtend machen, hat man einfach versagt.

Halt die Fresse, nichtnutziges, inkompetentes Arschloch!
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 13:04 Uhr (Zitieren)
Zensur hin oder her. In allen Foren weiß man, dass du nie was konntest und geisteskrank bist. Niemand hat dich in deinem Leben jemals gemocht.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 13:04 Uhr (Zitieren) III
Zensur hin oder her. In allen Foren weiß man, dass du nie was konntest und geisteskrank bist. Niemand hat dich in deinem Leben jemals gemocht.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 13:04 Uhr (Zitieren)
Lateinhelfer, da du nicht im Stande warst und bist, das Übel in seiner Entstehung zu ersticken, sondern immer munter mit Rumgezwinker alles toleriert hast, bist du der Letzte, der sich hier eigentlich noch melden sollte und lamentieren darf. Wenn man es bei so einem Krebsmitglied jahrelang nicht gebacken bekommt, eine Registrierung verpflichtend machen, hat man einfach versagt.[/quote]
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 13:15 Uhr (Zitieren)
labor linguarum am 25.4.21 um 13:04 Uhr (Zitieren)
Zensur hin oder her. In allen Foren weiß man, dass du nie was konntest und geisteskrank bist. Niemand hat dich in deinem Leben jemals gemocht.

Was kannst du Vollidiot denn außer Spammen?
Hast selber einen an der Klatsche und sonderst hier nur Scheiße ab.
Zieh Leine und mach andere blöd an!
Kann selber nichts und überträgt das auf andere. Bekanntes Schema von
gestörten Persönlichkeiten und verkrachten Existenzen.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 13:18 Uhr (Zitieren) I
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 13:04Zensur hin oder her. In allen Foren weiß man, dass du nie was konntest und geisteskrank bist. Niemand hat dich in deinem Leben jemals gemocht.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 13:22 Uhr (Zitieren)
labor linguarum am 25.4.21 um 13:18 Uhr (Zitieren)
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 13:04
Zensur hin oder her. In allen Foren weiß man, dass du nie was konntest und geisteskrank bist. Niemand hat dich in deinem Leben jemals gemocht.

Arschloch bleibt Arschloch.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 13:31 Uhr (Zitieren)
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 13:04Lateinhelfer, da du nicht im Stande warst und bist, das Übel in seiner Entstehung zu ersticken, sondern immer munter mit Rumgezwinker alles toleriert hast, bist du der Letzte, der sich hier eigentlich noch melden sollte und lamentieren darf. Wenn man es bei so einem Krebsmitglied jahrelang nicht gebacken bekommt, eine Registrierung verpflichtend machen, hat man einfach versagt.
[/quote]
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 13:31 Uhr (Zitieren)
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 13:04Lateinhelfer, da du nicht im Stande warst und bist, das Übel in seiner Entstehung zu ersticken, sondern immer munter mit Rumgezwinker alles toleriert hast, bist du der Letzte, der sich hier eigentlich noch melden sollte und lamentieren darf. Wenn man es bei so einem Krebsmitglied jahrelang nicht gebacken bekommt, eine Registrierung verpflichtend machen, hat man einfach versagt.
[/quote]
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 13:18Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 13:04Zensur hin oder her. In allen Foren weiß man, dass du nie was konntest und geisteskrank bist. Niemand hat dich in deinem Leben jemals gemocht.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 13:32 Uhr (Zitieren)
labor linguarum am 25.4.21 um 13:31 Uhr (Zitieren)
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 13:42 Uhr (Zitieren) I
Lateinhelfer, da du nicht im Stande warst und bist, das Übel in seiner Entstehung zu ersticken, sondern immer munter mit Rumgezwinker alles toleriert hast, bist du der Letzte, der sich hier eigentlich noch melden sollte und lamentieren darf. Wenn man es bei so einem Krebsmitglied jahrelang nicht gebacken bekommt, eine Registrierung verpflichtend [zu] machen, hat man einfach versagt.

Das habe ich anders in Erinnerung! Lateinhelfer hat seine Meinung zu viator (oder wie er sich damals gerade nannte) deutlich geäußert; in der ihm vom Webmaster eingeräumten Rolle als Administrator konnte er aber nur einzelne Beiträge löschen, nicht jedoch die Forumsregeln ändern.
Daß das Löschen einzelner Beiträge angesichts der Penetranz dieser beiden Kontrahenten nichts bringt, sieht man noch heute, etwa im Griechischforum. Und selbst die vom Webmaster eingeführte Regel der Google-Amazon-Facebook-Registrierung ist erfolglos geblieben.

In einem anderen Forum, das ich kenne, werden solche Leute gesperrt, und der Webmaster achtet darauf, ob sie sich unter anderem Namen erneut anmelden.
Doch das ist Sache des Webmasters, nicht die von Lateinhelfer.
Re: Ablativ „in forum“
info am 25.4.21 um 13:52 Uhr (Zitieren)
Im Griechisch-Forum wird Müll entfernt. Hier leidet nicht mehr.
Darum kann jeder Spammer,Hetzer und Nichtsnutz bleibenden Müll absondern.
Re: Ablativ „in forum“
arbiter am 25.4.21 um 14:34 Uhr (Zitieren) IV
Daß das Löschen einzelner Beiträge angesichts der Penetranz dieser beiden Kontrahenten nichts bringt, sieht man noch heute, etwa im Griechischforum.

Was etwas bringen würde: Alle Beiträge - egal welcher Qualität - des „adiutor“ unmittelbar nach Einstellung zu löschen.
Das Namenspiel ist ja wohl auch deswegen erfunden, um dies zu verhindern/zu erschweren.
Re: Ablativ „in forum“
arbiter am 25.4.21 um 14:39 Uhr (Zitieren) IV
Das würde vielleicht auch zur Wiederbelebung des Forums führen, wenn dann einige Fachleute wiederkehren könnten, die Lust auf fachliche Diskussionen haben, jetzt aber Besseres zu tun haben, als sich mit dem Müll eines charakterlosen Ignoranten auseinanderzusetzen.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 14:39 Uhr (Zitieren)
Was etwas bringen würde: Alle Beiträge - egal welcher Qualität - des „adiutor“ unmittelbar nach Einstellung zu löschen.
Das Namenspiel ist ja wohl auch deswegen erfunden, um dies zu verhindern/zu erschweren.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 14:40 Uhr (Zitieren)
arbiter am 25.4.21 um 14:39 Uhr (Zitieren)
Das würde vielleicht auch zur Wiederbelebung des Forums führen, wenn dann einige Fachleute wiederkehren könnten, die Lust auf fachliche Diskussionen haben, jetzt aber Besseres zu tun haben, als sich mit dem Müll eines charakterlosen Ignoranten auseinanderzusetzen.
Re: Ablativ „in forum“
Lateinhelfer am 25.4.21 um 14:56 Uhr (Zitieren) III
Zitat von arbiter am 25.4.21, 14:39Das würde vielleicht auch zur Wiederbelebung des Forums führen, wenn dann einige Fachleute wiederkehren könnten, die Lust auf fachliche Diskussionen haben, jetzt aber Besseres zu tun haben, als sich mit dem Müll eines charakterlosen Ignoranten auseinanderzusetzen.


Ich würde auch zurückkehren, wenn es anders laufen würde. In dieser Art habe ich auch keine Lust dazu. Obwohl ich heute viel Zeit in meiner Freizeit investiert habe (war aber im Garten -:)), merke ich gerade, dass es keinen Sinn hat.
Ich habe etwas anderes zu tun als mich mit Spammern oder einen uneinsichtigen info oder irgendwas zu beschäftigen. Dafür ist mir meine freie Zeit doch zu schade…
Re: Ablativ „in forum“
comment am 25.4.21 um 15:14 Uhr (Zitieren)
Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 15:38 Uhr (Zitieren) V
comment = wer?
Dieses Alias hatte ich noch gar nicht auf meiner Liste.
Aber so entsteht halt der Eindruck, also ob es irgendeine Unterstützung für unseren Vielnamigen gäbe.
Es gibt sie nicht.

Und jetzt tut er auch noch so, als ob es ihm in irgendeiner Weise um 300000 Infizierte in Indien ginge! Dieses Forum ist älter als die Pandemie, sogar seine Probleme sind älter als die Pandemie. Und es gibt Leute, die es lieben und Wert darauf legen, daß man sich hier in einer normalen Gesprächskultur bewegt, bei der nicht einer oder vielmehr zwei Leute ständig Namen und Identität wechseln.

Wenn das hier alles so unbedeutend ist im Vergleich zu den großen Problemen dieser Welt, warum verbringt dieser Vielnamige dann so viel Zeit hier, statt den Menschen in Indien zu helfen? So lange hier noch regelmäßig Anfragen eintrafen, konnte man gar nicht schnell genug antworten: Er war schon vorher da!
Die Bernie-Behauptung, daß hier jemand nichts anderes zu tun hat (und schon gar keine karitativen Projekte in der weiten Welt), ist ja nicht aus der Luft gegriffen.
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 15:44 Uhr (Zitieren) V
Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 15:50 Uhr (Zitieren) VI
Die Situation erinnert mich an den alten Witz:

Meldung im Verkehrsfunk: „Auf der A 7 ist ein Geisterfahrer unterwegs.“
viator: „Einer? Hunderte!“
Re: Ablativ „in forum“
Lateinhelfer am 25.4.21 um 16:13 Uhr (Zitieren) IV
Zitat von comment am 25.4.21, 15:14In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!

Deine anderen Einlassungen mit einem wieder veränderten Nick comment, braucht man ja nicht zu beachten!
Gerade du sagst so etwas zu uns oder mir, der jeden Tag mit Corona zu tun hat und Patienten infektiologisch hilft auf der Intensivstation.
Und was machst du, Vielnamen?
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 17:05 Uhr (Zitieren)
Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.


Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 17:10 Uhr (Zitieren)
Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.


Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...
Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 17:10 Uhr (Zitieren)
gesegnet+
+m

Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 17:15 Uhr (Zitieren)
labor linguarum am 25.4.21 um 17:10 Uhr (Zitieren)
Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44
Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.


Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...
Zitat von comment am 25.4.21, 15:14
Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 17:24 Uhr (Zitieren)
labor linguarum = Ailourophilos
Das präpotente Arschloch wartet auf seine beantragte Sperrung auf e-Latein
um seinem Rausschmiss zuvorzukommen.
Derselbe Dreckskerl wie Prolet Blöd. Leidet unter Größenwahn, keine Freunde,
tendenzieller Alkoholiker. Eine menschliche Drecksau, die nur Pro B. noch übertrifft.

Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 25.4.21 um 17:33 Uhr (Zitieren) III
Ja, wir haben [Zitat] „schlichtweg alle einen Knall“; nur einer verfügt über einen klaren Blick und ein sachliches Urteilsvermögen. Die anderen? Allesamt Geisterfahrer!

Difficile est satiram non scribere.
Re: Ablativ „in forum“
comment am 25.4.21 um 17:49 Uhr (Zitieren)
nur einer verfügt über einen klaren Blick und ein sachliches Urteilsvermögen. Die anderen? Allesamt Geisterfahrer!

Wie kommt ein Logiker zu so einer Schlussfolgerung?
Der Kontext ist doch klar genug um diese Aussage richtig zu interpretieren.
Doch das will man bewusst nicht tun, weils nichts ins Hetzkonzept passt.
Schäme dich, Graecule malevolens!
Re: Ablativ „in forum“
esox am 25.4.21 um 18:29 Uhr (Zitieren) II
„Hier wütet ein irrer Terrorist und Forenzerstörer, falls du das vergessen hast“.

Ich denke, es ist nur e i n e r - unter vielen Namen. Er tut so, als gäbe es einen anderen, gegen den er wütet. Und er gibt nicht eher Ruhe, als bis alles kaputt ist.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 18:59 Uhr (Zitieren)
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 18:59 Uhr (Zitieren)
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 18:59 Uhr (Zitieren)
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 19:00 Uhr (Zitieren)
labor linguarum am 25.4.21 um 18:59 Uhr (Zitieren)
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 19:01 Uhr (Zitieren)
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 25.4.21 um 19:10 Uhr (Zitieren)
labor linguarum = Ailourophilos= Katzenfreund = Katzenficker
Re: Ablativ „in forum“
labor linguarum am 25.4.21 um 20:29 Uhr (Zitieren) II
Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 19:01Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 18:59Zitat von labor linguarum am 25.4.21, 17:10Was der Krebskerl überhaupt mit seinem Griechischforum will... er kann genauso wenig Griechisch wie Latein..

Bei den Argumentationswegen, die Graeculus aufgezeigt wird, wird immerhin deutlich, dass Psycho-Greis bald das Zeitliche gesegegnet hat. Auf seinen Grabstein sollte dann unbedingt stehen, dass seine Lebensleistung im Scheißereden und Zerstören dreier Foren bestand, was noch niemandem zuvor gelungen bzw. wofür keiner vor ihm ausreichend geisteskrank war. Bei dem Scheißleben und der geistigen Behinderung kann ich mir sogar vorstellen, dass er das als Anerkennung erachtete, pehe.

Zitat von Graeculus am 25.4.21, 15:44Und soeben hat er Lateinhelfer, eine langjährige Koryphäe dieses Forums, wieder vertrieben.
[Ironie]Daran trägt natürlich nicht er die Schuld, sondern Lateinhelfer.[/Ironie]

Daß er sich freillig nach Indien meldet, woran ihm so viel liegt, wäre für uns keine schlechte Lösung.

Das fasst sein Denken eigentlich gänzlich zusammen. Natürlich plus Beleidigungen + Google + falschen Antworten zu Fachlichem + Rechtschreiblapsus und, und, und ...Zitat von comment am 25.4.21, 15:14Und das alles wegen lächerlicher nicks! Unglaublich!
Jeder Normaldenkende versteht die Welt nicht mehr und denkt:
Euere Probleme möchte ich haben v.a. in Corona-Zeiten.
Ihr habt schlichtweg alle einen Knall und es geht euch viel zu gut!
In Indien stecken sich 300 000 Leute täglich und diese Typen reden
über die Verwendung von nicks. Krank!


„Es gibt bestimmt noch irgendwo irgendwas Schlimmeres, deshalb darf ich...“-Argumentation - das bringen nicht mal Unterstufler. Was für ein Dummhirn, lel.

Corona soll nun dafür herhalten, dass sein geisteskrankes Ausleben hier, das ja freilich erst seit Corona besteht (man merkt, das „Hirn“ funktioniert schon länger nicht mehr ordentlich) .... als unwesentlich erachtet werden soll. Was ist das für ne dumme, hohle, kranke Sau? Da kann man nur das Kotzen kriegen. Da kann Mutti in den früheren Jahren nur - leider nicht fest genug - auf den Deppenschädel gehauen haben. Dass so was Sauerstoff verbrauchen darf, ist ein Affront gegen alles Menschliche.
x
x am 26.4.21 um 6:06 Uhr (Zitieren)
x
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 26.4.21 um 9:37 Uhr (Zitieren) III
x ist wer?
Re: Ablativ „in forum“
vates am 26.4.21 um 11:35 Uhr (Zitieren) III
Zitat von Graeculus am 26.4.21, 9:37x ist wer?


Der, welcher hier seit Jahren allen und mittlerweile wohl auch sich selbst ein x für ein u vorzumachen versucht in Sachen Identität. Es ist nicht zu erwarten, dass jemand, der unter einem Pseudonym keine Reputation erlangen konnte und alle Sympathien verspielt hat, sich durch Argumente von einem Verhalten, in das er sich aus Trotz geflüchtet hat, abbringen lässt. Est opus infelix.
Re: Ablativ „in forum“
anti-spam am 26.4.21 um 11:40 Uhr (Zitieren)
vates am 26.4.21 um 11:35 Uhr (Zitieren)
Zitat von Graeculus am 26.4.21, 9:37
x ist wer?


Der, welcher hier seit Jahren allen und mittlerweile wohl auch sich selbst ein x für ein u vorzumachen versucht in Sachen Identität. Es ist nicht zu erwarten, dass jemand, der unter einem Pseudonym keine Reputation erlangen konnte und alle Sympathien verspielt hat, sich durch Argumente von einem Verhalten, in das er sich aus Trotz geflüchtet hat, abbringen lässt. Est opus infelix.
Re: Ablativ „in forum“
Graeculus am 26.4.21 um 12:49 Uhr (Zitieren)
An „vates“:

Das sehe ich, was x angeht, ganz genauso.
Aber auch Du, mein Teurer, scheinst mir von seiner Unsitte infiziert, hier unter wechselnder Flagge zu segeln, so daß ich nicht weiß, mit wem ich es in Deinem Falle zu tun habe - und das ist mir bei Dir nicht weniger unangenehm als bei x, bei dem sich das ja sogar bereits zu einem regelrechten Tic verfestigt hat.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Bearbeiten
Zum Bearbeiten des Eintrags muss unterhalb der Nutzername wieder mit dem richtigem Kennwort versehen sein, als auch Betreff- und Nachrichtfeld ausgefüllt sein. Abbrechen

Zitat von Marco Mans am 24.4.21, 13:50 Das steht doch im ablativ (wo kommen die Leute zusammen?).
convenire hat den Akkusativ der Richtung nach sich. Der Lateiner fragt:„ Wohin komme ich zusammen mit jemandem?“
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.