Latein Wörterbuch - Forum
Frage zu Übersetzung von einem Spruch! — 676 Aufrufe
Zuma78 Cali am 29.4.21 um 11:45 Uhr (Zitieren)
Liebe Leute,

ich bin auf der Suche ob mit jemand bestätigen kann ob diese Übersetzung stimmt.

„Für jetzt und für immer.“

„Nam per omnia saecula saeculorum.“

Oder doch eher...

Et nunc et in perpetuum!

Würde das jemand so bestätigen?

Vielen Dank!

Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Klaus am 29.4.21 um 12:16 Uhr (Zitieren)
Vorschlag:
In praesens et perpetuum.
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
h c am 29.4.21 um 12:21 Uhr (Zitieren)
Nam per omnia saecula saeculorum.“

Die korrekte Wendung lautet:
in saecula saeculorum = in alle Ewigkeit, für immer (Kirchenlatein)

Et nunc et in perpetuum!

in praesens perpetuumque

Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Zuma78 Cali am 29.4.21 um 13:18 Uhr (Zitieren)
Vielen lieben Dank für die Vorschläge.


Sprich „In praesens et perpetuum“ und „ Nam per omnia saecula saeculorum.“ bedeuten das gleiche bzw. „In saecula saeculorum“

Ich habe mir in Mühe ein Haus am Meer gebaut in Dalmatien und verkleide dies in mediterrane Steine. Meine Absicht ist es diesen Spruch in einen Stein zu gravieren...⛏

Viele Grüße


Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
h c am 29.4.21 um 14:40 Uhr (Zitieren)
Sprich „In praesens et perpetuum“ und „ Nam per omnia saecula saeculorum.“ bedeuten das gleiche bzw. „In saecula saeculorum“

Ja, wobei die beiden letzten Kirchenlatein sind.

„In praesens et perpetuum“ und „in praesens perpetuumque“ sind gleichwertig.
que bindet stärker als „et“. .
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Klaus am 29.4.21 um 14:52 Uhr, überarbeitet am 29.4.21 um 15:30 Uhr (Zitieren) I
Hallo Zuma78 Cali,
Wenn du den Spruch in Stein meißeln willst, bieten sich Großbuchstaben an (U=V, keine Satzzeichen)
IN PRAESENS ET PERPETVVM. ( =Für jetzt und immer)

Wenn du Kirchenlatein möchtest, dann nimm einen der beiden anderen Vorschläge, aber das „Nam= denn“ weglassen.
Vielleicht sagt unser Forumsmitglied RUMORES noch etwas dazu.
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Zuma78 Cali am 29.4.21 um 15:35 Uhr (Zitieren)
Vielen Dank - das gefällst mir sehr gut!

IN PRESENCE ET PERPETVVM
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Zuma78 Cali am 29.4.21 um 15:35 Uhr (Zitieren)
Vielen Dank - das gefällst mir sehr gut!

IN PRESENCE ET PERPETVVM
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Zuma78 Cali am 29.4.21 um 15:37 Uhr (Zitieren)
Ich würde darunter gerne noch das Baujahr setzen wie EST. 2016

Gibt es im Latein eine Art Kürzel für Baujahr, Erbaut, Erschaffen etc?

Est. ist ja aus dem englischen für established.

Liebe Grüße
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Klaus am 29.4.21 um 15:38 Uhr (Zitieren) I
Zitat von Zuma78 Cali am 29.4.21, 15:35IN PRESENCE ET PERPETVVM


Es muss IN PRAESENS ET PERPETVVM heißen
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Zuma78 Cali am 29.4.21 um 16:01 Uhr (Zitieren)
Zitat von Klaus am 29.4.21, 15:38Zitat von Zuma78 Cali am 29.4.21, 15:35IN PRESENCE ET PERPETVVM

Es muss IN PRAESENS ET PERPETVVM heißen


Sorry selbstverständlich!!
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Klaus am 29.4.21 um 16:02 Uhr (Zitieren)
Zitat von Zuma78 Cali am 29.4.21, 15:37Ich würde darunter gerne noch das Baujahr setzen wie EST. 2016

A.D. MMXVI
= Anno Domini= im Jahre des Herrn ( christliche Zeitrechnung)
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Graeculus am 29.4.21 um 16:18 Uhr (Zitieren) I
established = gegründet = conditus, a, um (je nach Geschlecht)
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Klaus am 29.4.21 um 16:36 Uhr, überarbeitet am 29.4.21 um 16:38 Uhr (Zitieren)
Danke Graeculus. Könnte man dann schreiben: cond. A.D. MMXVI ?
Oder wenn es zu lang ist, nur cond. MMXVI ?
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Klaus am 29.4.21 um 16:49 Uhr, überarbeitet am 29.4.21 um 16:52 Uhr (Zitieren)
Oder wie es oft in lateinischen Inschriften gefunden wird:
Name des Erbauers f (=fecit) MMXVI
Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Zuma78 Cali am 29.4.21 um 19:17 Uhr (Zitieren)
Also ihr habt mir hier echt weitergeholfen.

Sprich wenn man den Namen mit einfügt dann wäre zb

Oppermann f MMXVI


Re: Frage zu Übersetzung von einem Spruch!
Klaus am 29.4.21 um 19:31 Uhr (Zitieren) I
besser so:
OPPERMANN FECIT A.D. MMXVI
(Oppermann hat es erbaut im Jahr des Herrn 2016)
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Bearbeiten
Zum Bearbeiten des Eintrags muss unterhalb der Nutzername wieder mit dem richtigem Kennwort versehen sein, als auch Betreff- und Nachrichtfeld ausgefüllt sein. Abbrechen

Oder wie es oft in lateinischen Inschriften gefunden wird:
Name des Erbauers f (=fecit) MMXVI
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.