Latein Wörterbuch - Forum
Bitte helft mir. — 2458 Aufrufe
Mandy M. am 28.1.09 um 20:29 Uhr (Zitieren)
Hey, wäre echt lieb wenn ihr mir bei der Übersetzung des folgenenden Textes helfen könntet. Ist echt wichtig für mich, ich habe es schon selbst versucht aber ich kanns nicht weiter. Danke schonmal. :)

:Post multas Pugnas Romani cum Etruscis tandem pacem faciunt. Etrusci poscunt: Date nobis obsides, ut pax inter nos firma sit. Ita Cloelia cum aliis puellis Porsennae, regi Etruscorum, traditur. Cloelia autem cogitat: Adhuc nescio, utrum hic maneam an fugiam. Sed brevi consilium capit, ut cum aliis puellis fugiat. In equos ascendunt, ut domom redeant, et cum equis per Tiberim natant. Statim rex Porsenna a Romanis postula, ut puellae reddantur. Et profecto Romani puellas reddunt, ut pacem servent.

Nach vielen Kämpfen schließen die Römer mit den Etruskern endlich Frieden. Die Etrusker forderten: Gibt unsere Geiseln, damit der Frieden zwischen uns (was bedeutet ‚sit‘?) sicher (ist. - denke ich mal) Auf diese Weise überlieferten Cloalia zusammen mit den anderen Mädchen, den Königen von den Etruskern. oder so
Hm, und weiter kann ich nicht :S


Danke danke danke !
Re: Bitte helft mir.
andreas am 28.1.09 um 20:37 Uhr (Zitieren)
ut ... sit = dass Frieden sei (Konj.)
Re: Bitte helft mir.
Graeculus am 28.1.09 um 20:43 Uhr (Zitieren)
poscunt: Präsens
Date nobis obsides: Gebt uns Geiseln
traditur: wird übergeben (Passiv!)
wer wird übergeben? Cloelia cum aliis puellis
wem? Porsennae, regi Etruscorum (regi: Dativ Singular!)
Re: Bitte helft mir.
andreas am 28.1.09 um 20:44 Uhr (Zitieren)
So (ita) wird Cloelia mit den anderen Mädchen des Porsennus, dem König der Etrusker, übergeben.
(Passiv)
Re: Bitte helft mir.
Graeculus am 28.1.09 um 20:48 Uhr (Zitieren) I
des Porsennus

dem Porsenna
(Der Name ist Porsenna, und der steht im Dativ!)
--> dem Porsenna, dem König der Etrusker (wird Cloelia etc. übergeben)
Re: Bitte helft mir.
andreas am 28.1.09 um 20:52 Uhr (Zitieren)
ut domUm (nicht: domom) = nach Hause
Re: Bitte helft mir.
Mandy M. am 28.1.09 um 21:15 Uhr (Zitieren)
Oh ja, sorry ein Tippfehler :)
Schonmal danke für eure bisherigen Antworten..
Ich versuchs mal weiter...
Cloelia jedoch denkt: Noch immer weiß ich nicht, wer hier bleiben oder fliehen wird.
Aber bald erobert der Plan, damit die anderen Mädchen fliehen. Sie steigen auf die Pferde, verlassen das Haus, und schwimmen mit den Pferden durch den Tiber.

mit Pferden durch einen Fluss schwimmen? hm.. hört sich ja irgendwie komisch an. Naja, Latein ist nicht so meine Stärke.
Re: Bitte helft mir.
Mandy M. am 28.1.09 um 21:17 Uhr (Zitieren)
Sed brevi consilium capit [..]
Ich glaube capere heißt in diesem Fall nicht wirklich erobern :P aber (er)fassen oder (er)greifen hört sich auch nicht besser an.
Naja ok doch, vllt. besser als erobern. xD
Re: Bitte helft mir.
minerva am 28.1.09 um 21:21 Uhr (Zitieren)
utrum...an - ob... oder
Und maneam/fugiam ist 1.PsSg! Außerdem Konjunktiv, hier zu übersetzen mit Hilfe des Modalverbs „soll“.
Re: Bitte helft mir.
andreas am 28.1.09 um 21:24 Uhr (Zitieren)
Aber schnell fasst sie den Plan, dass sie mit den anderen Mädchen fliehen soll.(Konj.)
Re: Bitte helft mir.
Mandy M. am 28.1.09 um 21:32 Uhr (Zitieren)
Achja der Konjunktiv... der ist diese Lektion neu dazu gekommen und den habe ich noch gar nicht richtig gelernt. :/
Re: Bitte helft mir.
andreas am 28.1.09 um 21:39 Uhr (Zitieren)
ut (mit Konj.) puellae reddantur ... dass die Mädels zurückgegeben werden sollen

ut pacem servent ... dass/damit sie den Frieden wahren mögen.

Et profecto ... und wahrlich/tatsächlich
Re: Bitte helft mir.
Mandy M. am 29.1.09 um 20:04 Uhr (Zitieren)
Heißt utrum nicht wer? (von 2 Personen) ?
Re: Bitte helft mir.
Mandy M. am 29.1.09 um 20:12 Uhr (Zitieren)
Also noch mal so als Zusammenfassung..
der Text lautet dann:

Nach vielen Kämpfen schließen die Römer mit den Etruskern endlich Frieden. Die Etrusker forderten: Gibt unsere Geiseln, dass Frieden zwischen uns sei. So wird Cloelia mit den anderen Mädchen des Porsennus, dem König der Etrusker, übergeben.Cloelia jedoch denkt: „Noch immer weiß ich nicht, ob ich hier bleiben soll oder fliehen soll.“ Aber schnell fasst sie den Plan, dass sie mit den anderen Mädchen fliehen soll. Auf der Stelle forderte der König Porsenna von den Römern, dass die Mädchen zurückgegeben werden sollen.Und tatsächlich gaben die Römer die Mädchen zurück, damit sie den Frieden wahren mögen.

Ist das dann so richtig?

Also ein herzliches Dankeschön an euch, und Respekt das ihr so hilfsbereit seit und das für andere Menschen macht ! :)
Re: Bitte helft mir.
andreas am 29.1.09 um 20:21 Uhr (Zitieren)
Und die Stelle, wo sie auf die Pferde steigen -... ?
Re: Bitte helft mir.
Mandy M. am 29.1.09 um 21:13 Uhr (Zitieren) I
Ach genau das habe ich ganz vergessen...
ist das denn richtig das die durch den Fluss Tiber schwimmen und so?
Re: Bitte helft mir.
Mandy M. am 29.1.09 um 21:15 Uhr (Zitieren)
Aber bald erfasst sie den Plan, dass die anderen Mädchen fliehen. Sie steigen auf die Pferde, verlassen das Haus, und schwimmen mit den Pferden durch den Tiber.
Re: Bitte helft mir.
andreas am 29.1.09 um 21:26 Uhr (Zitieren) I
ut domum redeant ... dass sie nach Hause zurückkehren würden, und mit den Pferden durch den Tiber schwimmen sollen


Sie fasst den Pln/Rat, dass sie mit den anderen Mädels fliehen soll.
Re: Bitte helft mir.
Graeculus am 29.1.09 um 21:58 Uhr (Zitieren)
des Porsennus

Der Mann heißt Porsenna!
Wie sollte es denn von „Porsennus“ zu der hier stehenden Form „Porsennae“ kommen?
(Ich bin leicht gereizt, weil ich das gestern schonmal geschrieben habe. Bitte um Verständnis.)
Re: Bitte helft mir.
Mandy M. am 2.2.09 um 19:43 Uhr (Zitieren)
Tut mir Leid. Ja, da hast du Recht, da habe ich nicht drauf aufgepasst.


Danke an alle für eure Hilfe !
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Sonnenuntergang
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.