Latein Wörterbuch - Forum
Kopernikus — 796 Aufrufe
Flo am 29.1.09 um 22:29 Uhr (Zitieren)
Hey,
kann mir jemand schnell folgendes übersetzen??

De hypothesibus motuum coelestium a se constitis commentariolus
Re: Kopernikus
andreas am 29.1.09 um 22:39 Uhr (Zitieren)
Kleiner Kommentar (Abhandlung) über die Annahmen der Bewegungen der Himmelskörper und ihre Zusammenhänge
Re: Kopernikus
Elisabeth am 30.1.09 um 7:17 Uhr (Zitieren)
Also, bis „Himmelskörper“ stimme ich Andreas zu - aber wo er die „Zusammenhänge“ her hat, kann ich mir zwar denken, es aber nicht nachvollziehen.
Kurz: a se constitis ist bisher ungeklärt.
Ich kann aber auch kein Wort finden, das zu constitis passt. Ist das richtig abgeschrieben?
Re: Kopernikus
Lateinhelfer am 30.1.09 um 8:30 Uhr (Zitieren)
@Elisabeth: ist falsch abgeschrieben.
Der De hypothesibus motuum coelestium a se constitutis commentariolus (commentariolus, lat. kleiner Kommentar) wurde vermutlich um das Jahr 1509 herum von Nikolaus Kopernikus in Heilsberg im Ermland verfasst.
Er beschrieb darin die Grundzüge seines Heliozentrischen Weltbildes,
Er beschrieb darin die Grundzüge seines Heliozentrischen Weltbildes....
Re: Kopernikus
Elisabeth am 30.1.09 um 9:10 Uhr (Zitieren)
Dann soll es vermutlich heißen "die von ihm festgestellt (bemerkt) wurden.

Der Titel ist ja höchstwahrscheinlich im Original SEHR viel länger, irgendwo wird es dort den fehlenden Bezug zu dem se geben.
Re: Kopernikus
Elisabeth am 30.1.09 um 9:11 Uhr (Zitieren)
Aber da das gestern Abend „schnell“ gehen sollte, ist es womöglich für den Fragesteller schon nicht mehr interessant ...
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Küste
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.