Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung-bitte — 1593 Aufrufe
Steffi am 5.2.09 um 10:51 Uhr (Zitieren) I
kann mir bitte jemand bei der übersetzung dieser beiden sätze helfen? ich komme überhaupt nicht zurecht...

>Veaspasianus medicis suadentibus fecit, quae postulabantur, et caeco illi saluti fuit.
>Qui autem, postquam Britanniae appropinquavit, navem relinquendam esse litusque adeundum non esse censuit et infecta re in Galliam rediit.

ich weiß, dass es in diesen sätzen um das ppp und das ppa geht, sowie das gerundivum oder gerundium. jedoch war ich lange zeit krank und keiner kann es mir so richtig erklären und allein die lexik hilft mir nicht.
wäre lieb von euch!
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 10:57 Uhr (Zitieren) I
also bei dem ersten satz würde ich vllt ao anfangen: Während die Ärzte rieten(ppa), machte Vespasian,was gefordert wurde....
dh suadentibus als patizip und medicis als bezugswort
?!
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 11:31 Uhr (Zitieren) I
der zweite satz vllt so:
dieser jedoch beschloss, nachdem sie sich Britannien nährten, dass das schiff verlassen werden muss und die Küste nicht....darf und er kehrte erfolglos nach Gallien zurück.
Re: Übersetzung-bitte
Graeculus am 5.2.09 um 11:32 Uhr (Zitieren) I
Gib in der Suchhilfe auf der Forumseite mal „medicis suadentibus“ ein. Dann wirst Du zu einer Diskussion über diesen Satz geführt, die wir kürzlich (vor ein paar Tagen) hier hatten.
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 11:38 Uhr (Zitieren) I
ja danke schön!
aber so richtig komme ich trotzdem nicht weiter,auch wegen letzteren satzteil?!
Re: Übersetzung-bitte
Graeculus am 5.2.09 um 11:39 Uhr (Zitieren) I
Zum zweiten Satz: „nachdem sie sich Britannien nährten“ Ha, ha!
1. 3. Pers. Singular
2. sich nähern, nicht: sich nähren
3. Zeitfolge bei „postquam“ beachten: es muss vorzeitig gegenüber dem Hauptsatz sein
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 11:41 Uhr (Zitieren) II
oh ja entschuldige ich meinte nähren hab mich leider verschreiben.
...genähert hatte?!
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 11:46 Uhr (Zitieren) I
was heißt denn adeundum?
Re: Übersetzung-bitte
baca am 5.2.09 um 13:00 Uhr (Zitieren) I
kommt von adire, ist hier Gerundiv-Form
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 13:06 Uhr (Zitieren) I
also ist die übersetzung des zweiten satzes so:?!
nachdem er sich Britannien genähert hatte,beschloss dieser jedoch, dass das schiff verlassen werden muss und das die küste nicht beucht werden darf und kehrte erfoldlos nach Gallien zurück

richtig?!
Re: Übersetzung-bitte
Lateinhelfer am 5.2.09 um 15:00 Uhr (Zitieren) I
Schau in der Suchfunktion (siehe bei Graeculus) wegen des 1. Satzes.
Tipp noch -> saluti esse (alicui)- die Rettung bedeuten, die Rettung bringen (jemanden)
Tipps zum 2. Satz:
Qui autem, postquam Britanniae appropinquavit, navem relinquendam esse litusque adeundum non esse censuit et infecta re in Galliam rediit.
-> Qui autem -> als Anschluss zum 1.Satz-> Dieser jedoch...
-> censuit -> er war der Ansicht (-> AcI)
-> navem relinquendam esse -> dass das Schiff zurückgelassen werden muss (dass man das Schiff zurücklassen muss)
-> litusque adeundum non esse -> und die Küste nicht betreten werden darf
-> infecta re -> unverrichteter Dinge


Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 15:11 Uhr (Zitieren) I
vielen vielen dank latienhelfer, das hat mich shcon etwas weiter gebracht!!!
aber wei ist das nun mit dem ersten satz?
-->ist saluti ppp?!
also: während die ärzte rieten machte V., was gefordeert wurde und so brachte er jenem blinden die rettung
kann das sein?!
Re: Übersetzung-bitte
Lector am 5.2.09 um 15:17 Uhr (Zitieren) I
saluti dürfte wohl der Dativ von salus sein
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 15:21 Uhr (Zitieren) I
und wie mach ich das dann?
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 15:36 Uhr (Zitieren) I
???bitte
Re: Übersetzung-bitte
Lector am 5.2.09 um 15:49 Uhr (Zitieren) I
Oben steht ja schon „saluti esse alicui“...jmd. die Rettung bringen...wem? - wohl „illi caeco“
Re: Übersetzung-bitte
Graeculus am 5.2.09 um 15:54 Uhr (Zitieren) II
Das Problem ist nur, dass „esse“ in diesem Falle so konstruiert wird: jemandem (Dativ) etwas (Akkusativ) sein. Es stehen aber zwei Dative da. Vielleicht mache ich jetzt einen Fehler (dann bitte ich um Korrektur), aber so steht es im Georges.
Warum steht da nicht „et caeco illi salutem fuit“?
Re: Übersetzung-bitte
Lateinhelfer am 5.2.09 um 16:01 Uhr (Zitieren) I
@Graeculus:
Wendung -> saluti alicui esse -> jemandem die Rettung bringen.
Im Prinzip doppelter Dativ.
Noch ein Beispiel:
(aliquid) alicui honori esse -> etwas bringt jemanden Ehre ein
Re: Übersetzung-bitte
Lateinhelfer am 5.2.09 um 16:05 Uhr (Zitieren) I
oder:
aliquid alicui labori est -> etwas macht jemandem Arbeit....
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 16:09 Uhr (Zitieren) I
also kann ich es so lassen wie ich es um 15:11 schon geschrieben habe oder nicht???
Re: Übersetzung-bitte
Lateinhelfer am 5.2.09 um 16:11 Uhr (Zitieren) I
@Steffi:
Ja, -> er brachte jenem Blinden das Heil/die Rettung.
(Vespasian hat in Alexandria einen Blinden geheilt)
Re: Übersetzung-bitte
Graeculus am 5.2.09 um 16:13 Uhr (Zitieren) I
@Steffi
Ja, offenbar; ich kannte diese Wendung mit dem doppelten Dativ nicht, verlasse mich aber darauf, dass der sehr kundige Lateinhelfer da Recht hat.
Re: Übersetzung-bitte
Lector am 5.2.09 um 16:14 Uhr (Zitieren) I
@all: Das ist ein sogenannter „doppelter Dativ mit esse“, der allerdings im Deutschen mit Akkusativ/Dativ-Kombination übersetzt wird.
Re: Übersetzung-bitte
Steffi am 5.2.09 um 16:20 Uhr (Zitieren) I
noch mal was zu dem zweiten satz:
qui =subjekt
navem,litusque=Sub-Akk
censuit=Pädikat
relinquendam,adeundum=GErundivum

richtig?!

cih soll nämlich prädikate,subjekte,Akk-objekte,Genitivattribute,nd-Formen mit Fachausdruck und Partizipien herausfinden...
ist davion noch was vorhanden?
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Wasserfall
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.