Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung — 4431 Aufrufe
Bella am 13.2.09 um 12:58 Uhr (Zitieren) I
Hi Leute! Könnt ihr mir bei der Übersetzung helfen?
Nubere vis Prisco; non miror, Paula; sapisti. Ducere te non vult Priscus: et ille sapit.

Mit Gewalt Priscus heiraten; ich wundere mcih nicht, Paula; du warst schlau. Priscus will dir nicht sagen: und er ist schlau.
Re: Übersetzung
Euphrosyne am 13.2.09 um 13:03 Uhr (Zitieren) II
dicere = sagen;
ducere = führen
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 13:05 Uhr (Zitieren) I
Mit Gewalt Priscus heiraten....hoffentlich nicht! ;-)
vis ---> du willst
Re: Übersetzung
Euphrosyne am 13.2.09 um 13:06 Uhr (Zitieren) I
„vis“ kommt von „velle“
und versuch mal „sapere“ mit „Geschmack haben“ zu übersetzen.
Re: Übersetzung
Bella am 13.2.09 um 13:24 Uhr (Zitieren) II
OK, also:
Du willst Priscus heiraten; ich wundere mich nicht, Paula; du hast Geschmack. Priscus will dich nicht führen: und er ist schlau.
Stimmt das jetzt?
Re: Übersetzung
Euphrosyne am 13.2.09 um 13:27 Uhr (Zitieren) I
ich würde „et ille sapit“ als „(denn) auch er hat Geschmack“ übersetzen, so kommt der Witz besser zum Vorschein.
Re: Übersetzung
Elisabeth am 13.2.09 um 13:30 Uhr (Zitieren) I
Ducere ist hier ein Wort für heiraten.
(nubere sagt man von der Frau, (in matrimonium) ducere vom Mann.)
Re: Übersetzung
Graeculus am 13.2.09 um 13:33 Uhr (Zitieren) I
Das „ducere“ als „führen“ zu übersetzen, verfehlt noch etwas den Pfiff dieses Satzes. „uxorem ducere“ oder „aliquam in matrimonium ducere“ bedeutet speziell: „heiraten“ (vom Mann aus gesehen).
Das „uxorem“ wird hier ja durch „te“ vertreten, bezogen auf Paula.
--> (Aber) Priscus will dich nicht heiraten ...
Re: Übersetzung
Graeculus am 13.2.09 um 13:39 Uhr (Zitieren) I
@Elisabeth
eine Meinung - unterschiedliches Tempo
Re: Übersetzung
ichunddu am 13.2.09 um 13:57 Uhr (Zitieren) I
die einzig richtige überstzung:
du willst priscus heiraten, ich wundere mich nich,Paula. du hast geschmack. priscus will dich nicht heiraten. auch er hat geschmack.

lg
Re: Übersetzung
Bella am 13.2.09 um 13:58 Uhr (Zitieren) I
OK, vielen Dank für eure Hilfe!
Also:
Du willst Priscus heiraten; du hast Geschmack. Priscus will dich nicht heiraten und er hat Geschmack.
Re: Übersetzung
Graeculus am 13.2.09 um 14:03 Uhr (Zitieren) I
und er hat Geschmack.

Das „et“ steht hier für „etiam“: auch er hat Geschmack. So wie ichunddu es übersetzt hat, nur zuzüglich Erklärung.
Re: Übersetzung
Graeculus am 13.2.09 um 14:12 Uhr (Zitieren) I
Spielt es eigentlich eine Rolle, daß „sapisti“ Perfekt ist und „sapit“ Präsens?
Re: Übersetzung
Graeculus am 13.2.09 um 14:14 Uhr (Zitieren) I
In den bisherigen Übersetzungen, auch in der „einzig richtigen“, hat das jedenfalls bisher keine Rolle gespielt.
Re: Übersetzung
Plebeius am 13.2.09 um 14:21 Uhr (Zitieren) I
„SAPERE“ hier mit „Geschmack haben“ zu übersetzen, finde ich einigermaßen gewagt.

SAPERE: schmecken, riechen nach, Geschmack empfinden; verständig sein, Weisheit besitzen

Noch gewagter finde ich es, einmal „Geschmack haben“ zu wählen und einmal "klug/schlau sein.
Re: Übersetzung
Graeculus am 13.2.09 um 14:25 Uhr (Zitieren) I
Soviel zum Thema: einzig richtige Übersetzung.
Re: Übersetzung
Plebeius am 13.2.09 um 14:35 Uhr (Zitieren) I
Sposare Prisco tu vuoi. Non mi meraviglio, Paola: sei saggia.
Ma Prisco non ne vuol sapere, ed anche lui è saggio.
Re: Übersetzung
Plebeius am 13.2.09 um 14:40 Uhr (Zitieren) I
Die Franzosen sind anderer Meinung:

Tu veux épouser Priscus, je ne m’étonne pas Paula, tu as du goût.
Mais Priscus ne veux pas t’épouser, lui aussi as du goût.
Re: Übersetzung
Plebeius am 13.2.09 um 14:47 Uhr (Zitieren) I
Die Spanier stehen auf meiner Seite:

Tu queres casar-te com Prisco; não me espanto, Paula, tiveste juízo. Prisco não quer casar contigo; ele também tem juízo.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 15:01 Uhr (Zitieren) I
@Plebeius:
NON SOLUM LATINE LOQUERIS, SED ETIAM LINGUARUM MULTIFORMIUM CALLIDUS ES.......;-)

Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 15:22 Uhr (Zitieren) I
@Lateinhelfer
Sicher, dass er auch Spanisch beherrscht?
Französisch - meinentwegen - da blicke ich sowieso nicht durch, aber auch in Spanisch?
Allein schon:
também anstatt richtig también .
oder
queres anstatt richtig quieres.
oder auch
casar-te com anstatt richtig te casas (casaste) con alguien
oder ebenso
Prisco anstatt richtig Priscus ( die Spanier haben keinen Dativ, zumindestens nicht bei Namen)

et cetera, et cetera, et cetera

Für mich sieht das so aus, als hätte jemand sinnlos ein Wörterbuch genommen, die Wörter nachgeschlagen, und dann halb richtig „konjugiert“
(klar erkennbar an „casar-te“; man lernt gleich am Anfang, dass „reflexive“ Verben, bzw. deren Stamm ohne reflexive Anhängung selbst noch einmal konjugiert werden und das "Reflexivpronomen bis auf wenige Ausnahmen davor geschrieben werden.
Allein schon die aller erste Floskel, die man lernt:
(Yo) me llamo ____: ich heiße _______
von dem Verb „llamarse“.

Ich bin wirklich enttäuscht.
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 15:23 Uhr (Zitieren) I
Eins steht fest:
Plebeius beherrscht Spanisch nur mangelhaft, oder überhaupt nicht.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 15:25 Uhr (Zitieren) I
@bonifatius:
Zu Spanisch kann ich nichts sagen (habe ich nicht gelernt).
Die französische Version ist o.k. (hatte ich selber im Gymnasium)
Aber du hast/hattest Spanisch in der Schule?

Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 15:30 Uhr (Zitieren) I
Ja ich habe Spanisch in der Schule. Derzeit 1 :-)
Ansonsten hätte ich das auch schlecht verbessern können.
Anfangs dachte ich es handele sich um irgendeine andere Sprache, bloß nicht um Spanisch.
Der Rest ist genau so richtig, wie der vordere.
Das würde ich fast als „Beschimpfung einer Sprache“ ansehen. :)
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 15:42 Uhr (Zitieren) I
Ein Nachtrag im Französischen: ...lui aussi a (nicht as) du goût...
Noch etwas: Ich finde es empörend, dass ihr so über Plebeius herzieht. Vergesst nicht, dass er eine der tragenden Säulen dieses Forums ist! Er hat ohnehin nur versucht, eine Übersetzung zu beleuchten, indem er andere heranzog. Der Versuch ist ehrbar und sollte über euren Spott allein deswegen erhaben sein. Ich frage mich sowieso, warum hier in letzter Zeit so ein aggressiver Ton herrscht, fast so, als fürchteten alle, dass ihnen „das Wasser abgegraben“ werde. Wir wollen doch helfen, oder?
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 15:47 Uhr (Zitieren) I
@Lector:
Ich habe nichts Negatives über Plebeius gesagt, da er einer der Profis IST....
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 15:50 Uhr (Zitieren) I
Es war eine generelle Beschwerde. To whom it may concern...
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 15:51 Uhr (Zitieren) II
@Lector
Ich bin auch keineswegs über seine Übersetzung herzogen oder Sonstiges.
Ich habe sie bloß korriegiert bei diesen Fehlern.
Wer Spanisch hat, merkt eigentlich schnell, dass derjenige sich eigentlich nur ein Wörterbuch genommen hat,....usw. ( s. meine obere Erläuterung)

Hin oder Her ob Plebeius eine „der tragenden Säulen dieses Forums“.
Das eine ist Latein, das andere Spanisch.
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 15:54 Uhr (Zitieren) I
Ich finde es wirkich nicht ok, dass du dich hier als „Sittenwächter“ aufspielst.
Hast du Spanisch? oder hattest du?
Wenn ja, solltest du das eigentlich schnell begreifen.
Und dann noch dieses arrogante „To whom it may concern“
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 15:58 Uhr (Zitieren) I
@bonifatius: Hast du mal daran gedacht, ihn einfach mal selbst zu fragen, woher er das hat? Ich kritisiere weder die Verbesserung noch die Kritik, sondern die Art und Weise, wie sie geübt wird. Und dass Plebeius zusammen mit einigen - wenigen - anderen diesem Forum seine hohe Qualität verleiht, willst du doch nicht ernsthaft bestreiten?
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 15:58 Uhr (Zitieren) I
You prove my point. Thank you.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 16:05 Uhr (Zitieren) I
@bonifatius:
Ich möchte nochmal dazu sagen:
Im Forum macht der Ton die Musik. Austausch, aber nicht jemanden herabsetzen. Das kann man auch mit geschriebenen Worten. Ich möchte jetzt kein „Sittenwächter“ sein, aber man sollte schon seine Wortwahl anpassen.
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 16:09 Uhr (Zitieren) I
Es liegt mir ebenfalls fern, ein Sittenwächter sein zu wollen. Ich bemerke nur eine gewisse Aggressivität, die es früher nicht gab, und frage mich woran das liegen mag.
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:11 Uhr (Zitieren) I
Lateinhelfer ist davon ausgegangen, dass die Übersetzung von Plebeius stammt (siehe NON SOLUM LATINE LOQUERIS, SED ETIAM LINGUARUM MULTIFORMIUM CALLIDUS ES)

Und ich wollte klar stellen, dass er sich wohl möglicherweise irrt.

Die Übersetzung von ihm wäre vergleichbar mit der folgendenen in Latein:
Velle Priscus nubere. Nubere tu non velle Priscus.


Das könnte wirkich leicht den Verdacht erwecken, dass wirklich nur jemand nd sinnlos ein Wörterbuch genommen, die Wörter nachgeschlagen, und dann halb richtig „konjugiert“ hat, findetest du nicht.


Du bist wirkich arrogant, irgend so etwas zu behaupten. Und das „Und dass Plebeius zusammen mit einigen - wenigen - anderen diesem Forum seine hohe Qualität verleiht, willst du doch nicht ernsthaft bestreiten“ sagt wirklich alles über deinen Charakter aus.
Was sollen eigentlich die englischen Bemerkungen die ganze Zeit?
Obwohl. That proves my point.


Hier zum Vergleich:
Die richtige und die falsche Version:
Tu queres casar-te com Prisco.
Tu quieres te casas con Priscus.

Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:12 Uhr (Zitieren) I
nicht „stammt“ sondern „richtig ist“ meinte ich
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 16:24 Uhr (Zitieren) I
Mir deucht, du gehörst, lieber bonifatius, zu denjenigen, die mit ihrem Urteil schnell bei der Hand sind. Und wenn du glaubst, dass du anhand einiger von mir geschriebener Sätze urteilen zu können, wie es um meinen Charakter bestellt ist, dann bin ich versucht, dich für sehr naiv zu halten. Und wieder hast du m.E. gezeigt, dass deine kommunikativen Fähigkeiten noch so unterentwickelt sind, dass du nicht in der Lage bist, eine - wie auch immer geartete - Ansicht ohne Angriff zu formulieren. Ein simples „audiatur et altera pars“ hätte wohl im Fall „Plebeius und sein Spanisch“ gereicht, um Ungereimtheiten zu klären.
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 16:25 Uhr (Zitieren) I
Zeile 3 „-dass du“
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 16:30 Uhr (Zitieren) I
@Lector: tibi omnino consentio!
Ich sage nur:
Lateinhelfer schrieb am 13.02.2009 um 16:05 Uhr:
@bonifatius:
Ich möchte nochmal dazu sagen:
Im Forum macht der Ton die Musik. Austausch, aber nicht jemanden herabsetzen. Das kann man auch mit geschriebenen Worten. Ich möchte jetzt kein „Sittenwächter“ sein, aber man sollte schon seine Wortwahl anpassen.
und noch dazu:
Lector ist ein sehr guter Lateiner!
Ich hoffe das reicht....



Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 16:33 Uhr (Zitieren) I
Zum Nachdenken:
Istud, quod tu summum putas, gradus est.
Re: Übersetzung
Lena am 13.2.09 um 16:36 Uhr (Zitieren) I
Ähmmm...
Könnte es theoretisch sein, dass das ganze gar kein Spanisch, sondern Portugiesisch sein sollte?
Kann weder das eine noch das andere, aber das wäre doch möglich, oder?!?
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:37 Uhr (Zitieren) I
@Lector

....dass deine kommunikativen Fähigkeiten noch so unterentwickelt sind, dass du nicht in der Lage bist, eine - wie auch immer geartete - Ansicht ohne Angriff zu formulieren


Ich mir das wirklich nicht gefallen lassen.
Durch deine Arroganheit ist dir wohl oder übel alles über den Kopf gewachsen.
Und, das du gerade davon redest [Zitat: ...dass du nicht in der Lage bist, eine - wie auch immer geartete - Ansicht ohne Angriff zu formulieren], finde ich schon bemerkenswert.
Ich habe niemanden beleidigt. Aber allen Anschein nachs, bist du gezwungen das zu tun.


Mitunter führt genau dieser Zwang und deine Arrogantheit zu deinen verbalen Exzessen und krankhaftem Populismus.
Du hast wahrscheinlich ein überaus geringes Selbstwertgefühl, welches du dadurch kompensieren willst, indem du andere abwertest und schlecht machst. Die Neigung zur Streitsucht mit Rechthaberei scheint bei dir sehr ausgeprägt zu sein.
Du kannst lediglich irgendwelche wissenschaftlichen Berichte zitieren und alles schlecht reden, was deinen eigenen, sehr begrenzten Erfahrungsschatz übersteigt und nicht in dein ebenso begrenztes Weltbild passt.
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:39 Uhr (Zitieren) I
Arroganz. Ich weißt
Ich bin hier weg. Zumindestens vorrüber.

La arrogancia es una cualidad negativa que se refiere al excesivo orgullo de una persona en relación consigo misma.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 16:39 Uhr (Zitieren) I
@Lena:
Du hast die Lösung gebracht, danke!
Das ist portugiesisch
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 16:43 Uhr (Zitieren) I
Facta loquuntur, bonifatii.
Nachtreten unnötig.
@lateinhelfer: q.e.d. und thx.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 16:43 Uhr (Zitieren) I
@bonifatius:
Du musst erkennen, dass DU das ausgelöst hast mit deiner Schreibweise und Abwertungen. Vielleicht ist es besser, wenn du hier mal im Forum eine Auszeit nimmst. Vielleicht wird es dann wieder etwas ruhiger.....
Re: Übersetzung
Plebeius am 13.2.09 um 16:44 Uhr (Zitieren) I
Es war in der Tat ganz und gar nicht meine Absicht, eine solche Auseinandersetzung hervorzurufen.
Tut mir Leid!
Die Übersetzungen stammen alle aus dem Internet. Habe unvorsichtigerweise diese (Übersetzungen) als sprachlich richtig betrachtet. Spanischkenntnisse sind bei mir sozusagen nicht vorhanden.
Valete.
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 16:44 Uhr (Zitieren) I
@Lateinhelfer: Den Verdacht hatte ich auch, kenne mich aber zu schlecht aus, um diesen vorgebracht zu haben.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 16:47 Uhr (Zitieren) I
@Plebeius:
Das Forum geht weiter, insbesondere hoffentlich auch mit DIR....und deiner Kompetenz..auch wenn das ein unsäglicher Thread war...
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:47 Uhr (Zitieren) I
...dass deine kommunikativen Fähigkeiten noch so unterentwickelt sind, dass du nicht in der Lage bist, eine - wie auch immer geartete - Ansicht ohne Angriff zu formulieren


wirklich : q.e.d

Ich hatte bis dahin niemanden beleidigt.
Aber deinen Hochmut musst du dir selbst zugestehen.
Alles war ok, bis du kamst.


PS : Eine Verbesserung ist keine Abwertung.
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 16:47 Uhr (Zitieren) I
@all:
Mir war es wichtig, den Grund für die Aggressivität herauszufinden, die ich hier gespürt habe. Und siehe da: Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit.
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:48 Uhr (Zitieren) I
@Lateinhelfer
PS: Spanisch nicht portugiesisch.
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:50 Uhr (Zitieren) I
Der einzige Grund für die Aggressivität bist du.
Alles war ruhig bist du kamst.
Schätzungsweise kannst du dir das aber nicht eingestehen.
Das tut mir leid.
Re: Übersetzung
Plebeius am 13.2.09 um 16:51 Uhr (Zitieren) I
Portugiesisch hatte ich auch schon mal in Betracht gezogen.
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 16:53 Uhr (Zitieren) I
-Und dann noch dieses arrogante „To whom it may concern“-

DAS war der Anfang dieser höchst unerfreulich, doch aufschlussreichen Auseinandersetzung.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 16:53 Uhr (Zitieren) I
@Plebeius:
Der Satz ist portugiesisch,
habs im Internet bestätigt bekommen...;-)
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:54 Uhr (Zitieren) I
Dann sag doch mal: Was sollen diese englischen Sätze?
Re: Übersetzung
Plebeius am 13.2.09 um 16:54 Uhr (Zitieren) I
„Es tut mir Leid!“ schreibt man tatsächlich heute so.
NR
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 16:56 Uhr (Zitieren) I
Der Satz ist spanisch:
100 %
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 16:56 Uhr (Zitieren) I
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 16:57 Uhr (Zitieren) I
100% Portugiesisch..
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 17:00 Uhr (Zitieren) I
@Lateinhelfer
Ich dachte du meintest den anderen Satz.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 17:00 Uhr (Zitieren) I
Also ,den einzigen Fehler, den Plebeius gemacht hat:
spanisch portugiesisch...
Und so was löst eine solche Diskussion aus...nicht zu fassen!
Re: Übersetzung
Anja am 13.2.09 um 17:01 Uhr (Zitieren) I
Loca in ferna in nocte
Loca in ferna in nocte
Animae in nebula

... Mitternacht !

Media nox obscura nox
crudelitas animarum
campana sonat
duo decies

loca ... in ferna in nocte ....
anima in nebulaaaahhhh ...

media nox obscura nox
crudelitas animarum
media nox, media nox
Re: Übersetzung
Bibulus am 13.2.09 um 17:03 Uhr (Zitieren) I
kinners,
bei dem ganzen Streit habt ihr die GANZE Ironie des Satzes gar nicht bemerkt....

;-)
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 17:03 Uhr (Zitieren) I
Lieber Bonifatius,
ich glaube, es ist jetzt genug. Zum einen drehen wir uns offenbar im Kreis. Zum anderen hast du in meine Posts etwas hineingelesen, was m.E. nicht darin enthalten und schon gar nicht intendiert war. Das habe ich mehrfach zu verdeutlichen versucht. Und zuletzt wird es doch erlaubt sein, sich in einem Sprachenforum seiner zweiten Muttersprache zu bedienen, wenn man der Ansicht ist, dass sie einen bestimmten Punkt besser, jedenfalls klangvoller ausdrückt.
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 17:04 Uhr (Zitieren) I
@Lateinhelfer
Am besten wäre es doch ab sofort, die Quelle von irgendwelchen Zitaten mitzuposten.
Ansonsten erhält man einen falschen Eindruck
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 17:05 Uhr (Zitieren) I
@Bibulus: Die war doch schon oben Thema.
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 17:06 Uhr (Zitieren) I
@Lector
Toll.
Re: Übersetzung
Bibulus am 13.2.09 um 17:08 Uhr (Zitieren) I
@Lector,
ich fürchte, eben nicht:
„sapivisti“ -> „Du hast Geschmack gehabt“ (ihn heiraten zu wollen)
„sapit“ -> „er HAT Geschmack“ (sie nicht zu heiraten)
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 17:15 Uhr (Zitieren) II
@Bibulus: Graeculus schrieb: „Spielt es eigentlich eine Rolle, daß “sapisti„ Perfekt ist und “sapit„ Präsens?“

Das hat mich dann veranlasst, den eigtl. Witz als erkannt zu verstehen.
Re: Übersetzung
Bibulus am 13.2.09 um 17:18 Uhr (Zitieren) I
@Lector,
in diesem Falle spielt es eben die große Rolle,
weil es den Witz ausmacht
(verstärkt durch die strenge Zeitenregel im Lateinischen)
Re: Übersetzung
rico am 13.2.09 um 17:23 Uhr (Zitieren)
schlechte Luft hier. Ich hoffe das geht nicht so weiter

Agressivität und Arroganz gehören hier nicht rein. Auch ich habe dieses Pänomen in letzter Zeit verstärkt vereinzelt wahrgenommen. Vllt lässt sich das ja abstellen. Um erneute Diskussionen zu vermeiden, hüte ich mich, Namen zu nennen.

@bonifatius
du kannst spanisch. sag mir, wo hättest du in einem spanischen Wörterbuch „Não“?
gefunden???
Das alles wäre hinfällig gewesen.....
Re: Übersetzung
Lector am 13.2.09 um 17:26 Uhr (Zitieren) I
@rico: Wir haben wohl alle vergessen: Principiis obsta!
Re: Übersetzung
andreas am 13.2.09 um 17:36 Uhr (Zitieren) I
„Schlechte Luft“ ?

“ Qui sine peccato est vestrum, primus in illam lapidem mittat ” vulgata Ioh. 8,7

Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 17:36 Uhr (Zitieren) I
@rico
Nirgends. Da es den Buchstaben ã im Spanischen nicht gibt.
Ich habe mich auch erst gar nicht auf die Suche nach einem vergleichbaren Wort gemacht, da der Anfang schon eine „Katastrophe“ war und nichts mehr mit Spanisch zu tun hatte.
Deswegen habe ich es lieber gelassen,weiter damit fortzufahren, noch mehr Fehler zu suchen.

Da „Die Spanier stehen auf meiner Seite“ als Einleitung diente und Lateinhelfer darauf den Satz„NON SOLUM LATINE LOQUERIS, SED ETIAM LINGUARUM MULTIFORMIUM CALLIDUS ES“ geschrieben hat, habe ich angenommen, das Plebeius des öfteren, „spanische“ Texte vorlegt.

Es wäre wirklich hinfällig gewesen, wenn einige nicht angefangen hätten, eine Verbesserung als „Spott“ und „Lästerei“ zu betrachten.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 17:43 Uhr (Zitieren) I
@bonifatius:
Nur um einen Abschluss zu erzeugen:
Lies mal deine Posts durch. WIE schreibst du, wie fasst man das auf? Es war im Endeffekt ein portugiesischer Satz. Manchmal geht ÜBERLEGEN vor SCHREIBEN. Ich meine das jetzt nicht abwertend dir gegenüber, aber denke mal darüber nach....
Re: Übersetzung
bonifatius am 13.2.09 um 17:46 Uhr (Zitieren) I
Schon klar. (Old Maid)
Ich kann nur zitieren:
Da „Die Spanier stehen auf meiner Seite“ als Einleitung diente und Lateinhelfer darauf den Satz„NON SOLUM LATINE LOQUERIS, SED ETIAM LINGUARUM MULTIFORMIUM CALLIDUS ES“ geschrieben hat, habe ich angenommen, das Plebeius des öfteren, „spanische“ Texte vorlegt.
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 22:46 Uhr (Zitieren) I
@bonifatius:
Du hast DEIN Grundproblem immer noch verstanden...
Re: Übersetzung
Lateinhelfer am 13.2.09 um 22:47 Uhr (Zitieren) I
@bonifatius:
Du hast DEIN Grundproblem immer noch nicht verstanden...
 
Neues Thema
Sie haben diesen Forenbeitrag über eine Suchmaschine gefunden. Hier können Sie eine neue Anfrage stellen. Wenn Sie jedoch etwas zu der obigen Diskussion beitragen möchten, klicken Sie hier.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pfau
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.