Latein Wörterbuch - Forum
Hilfe bei der Übersetzung von Cicero — 2039 Aufrufe
Julia am 2.3.09 um 18:45 Uhr (Zitieren)
Wer kann mir bei der Übersetzung helfen?

Hanc vides villam, ut nunc quidem est, lautius aedificatam patris nostri studio, qui cum esset infirma valetudine, hic fere aetatem egit in litteris.

(Cicero, de legibus II, 3)

Danke für eure Hilfe :)
Re: Hilfe bei der Übersetzung von Cicero
Euphrosyne am 2.3.09 um 18:49 Uhr (Zitieren)
Mach mal 'nen Vorschlag!
Re: Hilfe bei der Übersetzung von Cicero
Julia am 2.3.09 um 19:10 Uhr (Zitieren)
keine Ahnung, ich krieg diesen Satz einfach nicht vernünftig hin :(
nicht lachen! :D

Du siehst diese Villa, dass es nun wenigstens ist, ich studiere die ansehnlicher/ sehr ansehnlich Erbauten unserer Väter, welche, als die Gesundheit schwach war, hier meistens die Lebenszeit in Briefen nötig haben.

So, jetzt versteht ihr meine Verzweiflung ;D

Danke für eure Hilfe :)
Re: Hilfe bei der Übersetzung von Cicero
cantatrix am 2.3.09 um 19:30 Uhr (Zitieren)
Ein paar Tipps:

quidem = freilich
ut + Ind. = wie
aedificatam => PC; Bezugswort: villam
studio => nicht von studere sondern von studium
qui => bezieht sich auf pater
cum => leitet einen Konzessivsatz ein
hic => von hic, haec, hoc
litteris = Literatur, Wissenschaften
aetem agere = Leben verbringen

Und jetzt nochmal versuchen.
Re: Hilfe bei der Übersetzung von Cicero
Julia am 2.3.09 um 20:05 Uhr (Zitieren)
Danke für deine Tipps :)

2. Versuch:

Du siehst diese sehr ansehnlich erbaute Villa unserer Väter, wie es nun freilich ist, welche, als die Gesundheit schwach war, diese Lebenszeit meistens in der Literatur nötig haben.

Ist das ansatzweise richtig?
Liebe Grüße
Re: Hilfe bei der Übersetzung von Cicero
cantatrix am 2.3.09 um 20:32 Uhr (Zitieren)
Oh Mann, da hab ich ja nur alles schlimmer gemacht.. *gg*

Bei Latein ist es echt wichtig, dass man die Satzstruktur gut analysiert. Ich drösel das mal auf:

Hanc vides villam, (HS)

ut nunc quidem est, (eingeschobener Nebensatz, Subjekt ist das Haus)

lautius aedificatam patris nostri studio, (Fortsetzung vom HS, studio ist Ablativ: ansehnlicher (Komparativ) erbaut durch wen oder was? -> studio patris nostri)

qui (Relativpronomen, leitet einen NS ein, bezieht sich auf pater)

cum esset infirma valetudine, (eingeschobener NS; konzessiv = obwohl)

hic fere aetatem egit in litteris (fortgesetzter Relativsatz)

Und „aetatem agere“ heißt „Leben verbringen“
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pyramiden von Gizeh
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.