Latein Wörterbuch - Forum
Hilfe bei Übersetzung — 413 Aufrufe
Oktavia am 13.3.09 um 20:30 Uhr (Zitieren) I
Hallo,

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet, folgenden Satz zu übersetzen: „Una cum liberis Falerios tibi diripiendos trado.“
Vielen Dank schon mal im Vorraus für die Hilfe.

Liebe Grüße
Re: Hilfe bei Übersetzung
Lateinhelfer am 14.3.09 um 12:38 Uhr (Zitieren) I
---> Forumregel 2 ...
Re: Hilfe bei Übersetzung
bonifatius am 14.3.09 um 12:41 Uhr (Zitieren) I
Bevor ( vermutlich) die Frage zur Herkunft des einen Wortes kommt, beantworte ich sie gleich im Vorraus:

diripiendos
diripere, diripio, diripui, direptum - plündern
Gerundivum (Akk. Pl. mask.)
Re: Hilfe bei Übersetzung
Oktavia am 14.3.09 um 13:36 Uhr (Zitieren) I
So, also Danke schon mal für die Hilfe.
Ich habe einen Übersetzungsversuch gestartet, aber ich bin mir nicht sicher ob das stimmt: „Zusammen mit den Kindern liefere ich dir die Faliscer zum Plündern aus.“

Liebe Grüße
Re: Hilfe bei Übersetzung
Graeculus am 14.3.09 um 13:46 Uhr (Zitieren) I
Da es sich sicherlich um die Kinder der Faliscer handelt, schlage ich vor: „Ich liefere dir die Faliscer zusammen mit ihren Kindern zum Plündern aus.“
Natürlich kann man das „zusammen mit ...“ auch an den Anfang des Satzes stellen.
(Verbunden mit diesem Vorgang war die Versklavung der Unterworfenen.)

Übrigens: im Voraus (nur ein „r“)!
Re: Hilfe bei Übersetzung
Plebeius am 14.3.09 um 14:51 Uhr (Zitieren) I
Falerii, -orum --> Stadt, nördlich von Rom
ad Falerios diripiendos --> zur Eroberung der Stadt F.
Re: Hilfe bei Übersetzung
Graeculus am 14.3.09 um 14:56 Uhr (Zitieren) I
Ja, ja, Oktavia, bei den Faliscern hast Du mich reingelegt. Es sind natürlich die Falerier. Aber auch die haben Kinder gehabt.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Gebirge
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.