Latein Wörterbuch - Forum
Korrekturlesen — 1070 Aufrufe
Lena am 17.3.09 um 20:34 Uhr (Zitieren)
Seneca divitias philosopho comparandes non esse docebat, cum ipse maximas collegisset. idem gloriam honoresque in foro expetendos non esse censuit, cum ipse sub nerone principe aliquos annos imperium romanum administravisset. quae cum quidam ei obiecissent dixissentque „Aliter loqueris, aliter vivis“, respondit philosophus „de virtute, non de me loquor, et cum vitiis convicium facio, in primis meis facio.“

-->Senecalehrte, dass sich ein Philosoph kein Reichtum verschaffen dürfe, obwohl er selbst den größten (Reichtum) gesammelt/angesammelt hatte. Derselbe war der Ansicht, dass man nicht Ruhm und Ehrenämter auf dem Forum erstreben dürfe, nachdem unter dem führenden kaiser Nero manche Jahre lang das römische Reich verwaltet wurde. Als /Nachdem irgendwelche ihm dieses vorgeworfen und gesagt hatten: „Du sprichst anders,als du lebst“, antwortete der Philosoph:„Ich rede über die Tugend, nicht über mich, und indem ich die Laster/Tadel beschimpfe, beschipfe ich in erster Linie die meinigen.“

Kann ich das so lassen?
Re: Korrekturlesen
Arborius am 17.3.09 um 20:38 Uhr (Zitieren) I
Hab’s gefunden, dank Lateinhelfers Tipp!
Re: Korrekturlesen
cantatrix am 17.3.09 um 20:40 Uhr (Zitieren)
Re: Korrekturlesen
Arborius am 17.3.09 um 20:42 Uhr (Zitieren)
Genial, oder. Ich bin nie auf die Idee gekommen zu suchen, bis Lateinhelfer ...

Trotzdem:
Man sagt: keinen Reichtum

Der „cum ipse Nerone ...“-Teil hat einen Fehler, nämlich fehlt Dein Subjekt.

Sonst sehe ich nichts!
Re: Korrekturlesen
Graeculus am 17.3.09 um 20:50 Uhr (Zitieren)
„sub Nerone principe“: „unter dem führenden Kaiser Nero“? Na ja.
Aber das gehört vermutlich genau zu der Art von Fehlern, die man klugerweise einbaut, um eine „entliehene“ Übersetzung erfolgreich als die eigene auszugeben.
Re: Korrekturlesen
Andreas Kölzer am 4.8.19 um 20:27 Uhr (Zitieren)
Ich glaube die Stelle: „de virtute, non de me loquor, et cum vitiis convicium facio, in primis meis facio.“ übersetzt du besser so:

Über die Tugend, nicht über mich rede ich, und immer wenn ich durch Laster ein Geschrei hervorrufe, mache ich (sie, die Laster) zu den meinen.

in primis = inprimis
cum (beim Indikativ) = immer wenn
Re: Korrekturlesen
Seneca am 5.8.19 um 5:06 Uhr (Zitieren)
und immer wenn ich durch Laster ein Geschrei hervorrufe, mache ich (sie, die Laster) zu den meinen.

Diese Übersetzung ist blanker Unsinn.

alci convicium facere, jmdm. Vorwürfe machen, eine Str. halten, ihn ausschelten
Re: Korrekturlesen
Andreas Kölzer am 5.8.19 um 8:51 Uhr (Zitieren) I
Erlauchter Meister, wie Recht Sie haben. Nehmen Sie noch Schüler an?
Re: Korrekturlesen
? am 5.8.19 um 9:58 Uhr (Zitieren)
Warum hast du diesen Thread nach 10 Jahren wiederausgegraben?

Wenn du Fragen zu Übersetzungen etc. hast, kannst du sie hier jederzeit stellen.
Bei größeren Problemen mit dem Fach solltest du dir eine/n NachhilfelehrerIN suchen.
Für gezielten Nachhilfeunterricht ist das Forum nicht gedacht.
Bist du Schüler oder privat interessiert an Latein?
Re: Korrekturlesen
esox am 5.8.19 um 16:16 Uhr (Zitieren) I
Vor allem interessiert mich, lieber Andreas Kölzer, wie man an so alte, unvertrollte, saubere Threads kommt. Ich würde doch lieber die alten nochmal lesen, als einen der schrecklichen neuen.
 
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Regenbogen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.