Latein Wörterbuch - Forum
übersetzungskorrektur — 626 Aufrufe
Frederic am 26.3.09 um 17:42 Uhr (Zitieren)
has postquam maesto profudit pectore voces,
supplicium saevis exposcens anxia factis,
annuit invicto caelestum numine rector.

Ich:
Nachdem sie mit trauriger Seele diese Laute vergoss, indem sie Ängstliche eine Bestrafung für die grimmigen Taten forderte, stimmte der Leiter der Götter mit unbesiegter Wirkkraft zu.

Ist doch richtig, oder?
Re: übersetzungskorrektur
Graeculus am 26.3.09 um 17:46 Uhr (Zitieren)
„Nachdem“ erfordert im Deutschen Vorzeitigkeit!
Re: übersetzungskorrektur
Frederic am 26.3.09 um 17:47 Uhr (Zitieren)
vergossen hatte
Re: übersetzungskorrektur
Graeculus am 26.3.09 um 17:51 Uhr (Zitieren)
Eigentlich ruft das Wort selbst („nach dem ...“) es uns schon deutlich zu, was es grammatisch will.
Re: übersetzungskorrektur
Elisabeth am 26.3.09 um 17:54 Uhr (Zitieren)
indem sie Ängstliche
Das ist doch nicht so richtig Deutsch, oder?
Warum schreibst du nicht „indem sie ängstlich ... forderte“?
Re: übersetzungskorrektur
Frederic am 26.3.09 um 17:55 Uhr (Zitieren)
dreckfuhler. wollte eigentlich „indem DIE ängstliche“ schreiben
Re: übersetzungskorrektur
Elisabeth am 26.3.09 um 17:56 Uhr (Zitieren)
Du tappst die falschen Tisten, lueber Bieb!
Re: übersetzungskorrektur
Frederic am 26.3.09 um 17:56 Uhr (Zitieren)
@ graeculus: ja dem römer auch und er hat sich darüber hinweg gesetzt :)
Re: übersetzungskorrektur
Graeculus am 26.3.09 um 18:01 Uhr (Zitieren)
Du tappst die falschen Tisten, lueber Bieb!

Schön!
Re: übersetzungskorrektur
Graeculus am 26.3.09 um 18:03 Uhr (Zitieren)
@ graeculus: ja dem römer auch und er hat sich darüber hinweg gesetzt :)

Die Dichter dürfen bzw. müssen den Ruf manchmal überhören. Wie kämen sie sonst an ihr Versmaß?
Re: übersetzungskorrektur
Frederic am 26.3.09 um 18:27 Uhr (Zitieren)
das ist ganz allein deren problem!

(nein schon recht.... bin gerade etwas renitent)
Re: übersetzungskorrektur
Elisabeth am 26.3.09 um 20:36 Uhr (Zitieren)
Dank dir, Graeculus, für dein Lob - aber das war nicht von mir. Es ist aus einem Gedicht mit dem Titel „Die unberachenbere Schreibmischane“, was ich ungefähr auswendig kann, bloß weiß ich den Autor nicht mehr. Irgend so’n ganz bekannter, womöglich James Krüss.
Re: übersetzungskorrektur
Elisabeth am 26.3.09 um 20:38 Uhr (Zitieren)
Ha! Gefunden!

O unberachenbere Schreibmischane Josef Guggenmos



O unberachenbere Schreibmischane,

was bist du für ein winderluches Tier?

Du tauschst die Bachstuben günz nach Vergnagen

und schrögbst so scheinen Unsinn aufs Papier!

Du tappst die falschen Tisten, luber Bieb!

O sige mar, was kann ich dafür?

Re: übersetzungskorrektur
Frederic am 27.3.09 um 8:42 Uhr (Zitieren)
der schreibt doch kindergedichte. war früher in der grundschule mein lieblingsdichter. das waren noch zeiten :P
Re: übersetzungskorrektur
Hilde am 27.3.09 um 10:10 Uhr (Zitieren)
@ Frederic

Zur Entspannung zwischendurch:
http://www.gs-ostenfelde.de/josefguggenmos.htm
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Münze
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.