Latein Wörterbuch - Forum
tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern — 991 Aufrufe
incubus am 28.3.09 um 17:42 Uhr (Zitieren)
hallo, bitte um rat und hilfe, brauche eine übersetzung von ewig dankbar, in bezug auf eltern. danke sehr
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
Arborius am 28.3.09 um 18:05 Uhr (Zitieren)
Salve, incube.
Das hab ich gefunden:
Graeculus schrieb am 02.03.2009 um 23:09 Uhr:
Ach so: „auf ewig dankbar“ = GRATUS IN AETERNUM (für ein Wesen männlichen Geschlechts)
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
Graeculus am 28.3.09 um 18:08 Uhr (Zitieren)
Junge, Junge, solche Sachen habe ich geschrieben, als ich noch jung war?
Mich hat der Zusatz „in bezug auf eltern“ irritiert. Soll das in die Übersetzung hinein? --> parentibus
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
Arborius am 28.3.09 um 18:10 Uhr (Zitieren)
Ich dachte, incubus ist seinen Eltern ewig dankbar. Er meint vermutlich, dass es für KNG wichtig sein könnte.
Das denke ich zumindest, denn in seinem Beitrag hat er ein Komma vor „in bezug“!
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
Graeculus am 28.3.09 um 18:15 Uhr (Zitieren)
Nun, da der Incubus männlich und nur der Succubus weiblich ist, dürfte das grammatische Geschlecht hier ganz unabhängig von den Eltern (bald wird man so weit sein, auch nach deren Geschlecht noch fragen zu müssen) klar sein.
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
Graeculus am 28.3.09 um 18:16 Uhr (Zitieren)
„Der Succubus ist weiblich“ klingt lustig.
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
incubus am 29.3.09 um 9:12 Uhr (Zitieren)
ich dacht die angabe, in bezug auf eltern, ist wichtig für die KNG. ( da anscheinend geschlechtsspezifisch). danke
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
Arborius am 29.3.09 um 11:53 Uhr (Zitieren)
In diesem Fall ist das Geschlecht des Sprechers viel wichtiger. Stimmt’s denn, incube?
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
incubus am 30.3.09 um 10:45 Uhr (Zitieren)
und schon vorschläge bzw. lösungen???
Re: tattoo, ewig dankbar, in bezug auf eltern
Arborius am 30.3.09 um 10:47 Uhr (Zitieren)
Klar. Kuckstu oben.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Reiterstatue
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.