Latein Wörterbuch - Forum
ERASMUS — 709 Aufrufe
ficoeli am 30.3.09 um 19:05 Uhr (Zitieren)
Bitte um folgende Korrektur oder Vervollständigung meiner Übersetzung:

Quamvis enim non defuerint neque desint hostes exterae nationes, contra quas semper bella gesta sunt et geruntur: tamen etiam ipsa imperii latitudo peperit peioris generis bella, socialia scilicet et civilia, quibus miserabilius quatitur humanum genus, sive cum belligeratur, ut aliquando conquiescant, sive cum timetur, ne rursus exsurgant.

Bin mit diesem Text voll überfordert. Meine „Übersetzung“:

Denn mögen auch Feinde nicht gefehlt haben und nicht fehlen (und???) ausländische Völker, gegen welche immer Kriege geführt wurden und werden: Doch auch bringt selbst eine Asdehnung des Reiches Kriege von schlechterer Art, nämlich bundesgenössische und bürgerliche, durch welche das menschliche Geschlecht ziemlich erbärmlich geschlagen wird, sei es da Krieg geführt wird, damit sie eines Tages zur Ruhe kommen mögen, sei es da gefürchtet wird, dass sie sich nicht wieder erheben.
Re: ERASMUS
Lateinhelfer am 30.3.09 um 20:18 Uhr (Zitieren)
Salve ficoeli,
Kleine Anmerkungen:

--Quamvis mit Konj. -> obgleich,obschon
--exterae nationes (Subj.), hostes (Akk.)
--peperit -> Perfekt
--peior -> schlimmer
--genus humanum -> Menschengeschlecht
-- quatitur --> zugrunde gerichtet wird
--timere, ne -> fürchten, dass nicht




Re: ERASMUS
ficoeli am 30.3.09 um 20:34 Uhr (Zitieren)
Hab zwar den Sinn immer noch nicht ganz raus, aber Danke schon mal für die Hinweise!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Speerspitzen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.