Latein Wörterbuch - Forum
Du wirst für immer mein Mädchen sein — 431 Aufrufe
Christoph am 15.4.18 um 21:50 Uhr (Zitieren)
Hallo zusammen!
Könnte mir bitte jemand diesen Satz übersetzen?
Ich möchte mir das gerne als Tattoo anfertigen lassen. Zur Erklärung..... mir ist bewußt, dass man sich kein Tattoo in einer Sprache stechen lassen sollte, die man selbst nicht spricht.
Meine mir bald Angetraute hat allerdings Latein studiert und da ich eben dies vor ziemlich genau 25 Jahren zu ihr gesagt hatte, bevor wir uns getrennt und fast 24 Jahre aus den Augen verloren hatten.... dachte ich, es wäre ne nette Idee.
Danke schon mal vorab!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Nanny am 15.4.18 um 21:59 Uhr (Zitieren)
Tu semper mea puella eris.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Nanny am 15.4.18 um 22:00 Uhr (Zitieren)
semper heißt allerdings nur „immer“.

Ob das als „für immer“ durchgeht, müsste jemand mit mehr Kenntnis sagen!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
AilourofiIoss am 16.4.18 um 1:46 Uhr (Zitieren)
mea puella in aeternum eris
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Didymos am 16.4.18 um 7:57 Uhr (Zitieren)
Ob diese Übersetzung das Gemeinte wirklich ausdrückt?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
BS am 16.4.18 um 12:55 Uhr (Zitieren) II
Didymos ist viator.Bitte löschen!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
orbiter am 16.4.18 um 13:40 Uhr (Zitieren)
BS am 16.4.18 um 12:55 Uhr (Zitieren)
Didymos ist viator.Bitte löschen!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
PS. am 16.4.18 um 14:28 Uhr (Zitieren) VII
Gast, viator, Didymos, orbiter usw. usw. ist und bleibt das alte Arschloch !!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
orbiter am 16.4.18 um 14:49 Uhr (Zitieren)
PS. am 16.4.18 um 14:28 Uhr (Zitieren) I
Gast, viator, Didymos, orbiter usw. usw. ist und bleibt das alte Arschloch !!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
RS am 16.4.18 um 17:39 Uhr (Zitieren) I
AilourofiIoss´ Übersetzung ist richtig.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Cicero am 16.4.18 um 17:52 Uhr (Zitieren)
Grammatisch ja, Ob puella passt, darf bezweifelt werden.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
RS am 16.4.18 um 17:58 Uhr (Zitieren) I
Sie wird halt übertragen immer jung usw...haha....bleiben!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
RS am 16.4.18 um 18:02 Uhr (Zitieren) I
oder um es mit Catullus zu sagen:
passer, deliciae meae puellae
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
arbiter am 16.4.18 um 18:11 Uhr (Zitieren) IV
Gast, viator, Didymos, Orbiter, Cicero usw. (alias Forums-Stinkstiefel) erträgt es nicht, wenn jemand anderes ihm die pole position streitig macht.
Es gibt keinen Zweifel, was er, wenn schon nicht aus Literaturkenntnis, so doch bei einem schnellen Blick ins Lexikon hätte bemerken müssen.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Klaus am 16.4.18 um 18:24 Uhr (Zitieren)
Hier noch ein weiterer Gesichtspunkt: Christoph hat seine jetzige Braut vor 25 Jahren aus den Augen verloren. Ich schätze mal, da war sie ca.20 Jahre alt. Damit hätte die Dame jetzt das Alter der durchschnittlichen Lebensdauer einer Römerin in der Antike erreicht.
Spricht man dann noch von puella?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
RS am 16.4.18 um 18:31 Uhr (Zitieren) VI
puella ist hier als jemands Geliebte/Mädchen gemeint. So meint es auch Catull. Das ist fast altersunabhängig.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
catula am 16.4.18 um 18:39 Uhr (Zitieren)
1) die Geliebte, Prop. u. Ov.: scherzh. v. einem weiblichen Hündchen, Mart. 1, 109, 16.

Wow! Wau, wau!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
arbiter am 16.4.18 um 18:45 Uhr (Zitieren) IV
der dümmliche Versuch einer Schützenhilfe für den ungebetenen Gast geht voll nach hinten los.
Der Satz richtet sich nicht an eine nicht mehr ganz krosse Römerin, sondern an eine jetzt lebende Frau, die gerade den Status der Vollreife erlangt hat.
Mein Vater nannte noch mit 90 Jahren seine Freundin „mein Mädchen“, obwohl die auch schon über 60 war.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
RS am 16.4.18 um 18:49 Uhr (Zitieren) III
Ich kenne hier nicht die Details untereinander, bin neu hier, aber Klaus und Gast haben nicht recht. So ist es, arbiter!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
arbiter am 16.4.18 um 18:50 Uhr (Zitieren) IV
catula am 16.4.18 um 18:39 Uhr (Zitieren)
1) die Geliebte, Prop. u. Ov.: scherzh. v. einem weiblichen Hündchen, Mart. 1, 109, 16.

Wow! Wau, wau!

Soll das witzig sein? Wo bleibt der Admin, um dieses Brechmittel aus dem Verkehr zu ziehen?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
RS am 16.4.18 um 18:51 Uhr (Zitieren)
Gibt es hier einen Admin?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Gast am 16.4.18 um 18:54 Uhr (Zitieren)
Mein Vater nannte noch mit 90 Jahren seine Freundin „mein Mädchen“, obwohl die auch schon über 60 war.

Ob das Philemon zu seiner Baucis gesagt hätte?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Klaus am 16.4.18 um 19:03 Uhr (Zitieren)
Zitat von RS am 16.4.18, 18:51Gibt es hier einen Admin?


Der hat schon längst die Flucht ergriffen.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
RS am 16.4.18 um 19:03 Uhr (Zitieren) IV
@ Gast u.a.:
Die Erklärung liefert das Oxford Latin Dictionary:
Unter 3b) one´s girl, sweatheart (mit entsprechenden Beispielen)
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
RS am 16.4.18 um 19:07 Uhr (Zitieren)
Zitat von Klaus am 16.4.18, 19:03Der hat schon längst die Flucht ergriffen

Aha. Kann ich irgendwie verstehen.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
arbiter am 16.4.18 um 19:14 Uhr (Zitieren) V
Ob das Philemon zu seiner Baucis gesagt hätte?

Die sprachen kein Latein, Idiot!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Christoph am 16.4.18 um 19:29 Uhr (Zitieren)
Hallo nochmal!
Bitte entschuldigt die Nachfrage aber ist das nun die korrekte Übersetzung?
Möchte mir ja nur ungern etwas auf den Arm tätowieren lassen, was mein Schatz eher zum lachen als zum schmachten bringt... :)
Wenn ich das richtig verstanden habe wäre es dann
„Tu semper mea puella in aeternum eris“
Richtig?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Naso am 16.4.18 um 19:30 Uhr (Zitieren)
Bei mir schon.
cum Baucide pauca locutus 705
iudicium superis aperit commune Philemon:
„esse sacerdotes delubraque vestra tueri
poscimus, et quoniam concordes egimus annos,
auferat hora duos eadem, nec coniugis umquam
busta meae videam, neu sim tumulandus ab illa.“

Ovid, ein Idiot?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Klaus am 16.4.18 um 19:45 Uhr (Zitieren)
Zitat von Christoph am 15.4.18, 21:50Meine mir bald Angetraute hat allerdings Latein studiert

Meine Empfehlung: Ich würde sie, bevor du zur Tat schreitest, fragen, ob sie überhaupt auf deinem Arm tätowiert sein möchte. Es könnte ja sein, dass sie fürchterlich erschrickt.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
filix am 16.4.18 um 20:08 Uhr, überarbeitet am 16.4.18 um 22:03 Uhr (Zitieren) I
Schon Martial spottet in Ep. 2, 41 über den unpassenden Gebrauch von „puella“ als kosende Anrede für eine, die nur noch drei schwarze Zähne im Mund hat.
Der Einwand ist also nicht besonders neu, hat aber natürlich nichts mit einer Verfehlung auf der Bedeutungsebene zu tun, sondern mit der Missbilligung der Verwendung des wohl verstandenen Ausdrucks für ungeeignet erscheinende Kandidatinnen. Das Risiko, dass eine studierte Philologin sich für einen solchen Beweis der Zuneigung auf dem Toches des Geliebten auf Dauer (der Beziehung wie des Tattoos) nicht begeistern kann, trägt in diesem Fall nicht der Übersetzer.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Klaus am 16.4.18 um 21:07 Uhr (Zitieren)
Zitat von filix am 16.4.18, 20:08auf dem Toches des Geliebten


Christoph meint nicht das verlängerte Rückgrat.

Zitat von Christoph am 16.4.18, 19:29 auf den Arm tätowieren lassen
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Christoph am 16.4.18 um 21:17 Uhr (Zitieren)
Zitat von Klaus am 16.4.18, 21:07Zitat von filix am 16.4.18, 20:08auf dem Toches des Geliebten

Christoph meint nicht das verlängerte Rückgrat.

Zitat von Christoph am 16.4.18, 19:29 auf den Arm tätowieren lassen


Nein, meinte ich nicht.
„Sie“ ist im Übrigen mit 39 noch nicht angegraut (ja.... wir waren damals sehr jung)
Davon abgesehen steht sie sehr auf Tattoos und unterichtet mit großer Begeisterung Latein.
Da ich mir einbilde sie gut bis sehr gut zu kennen, dürfte das ganze Unterfangen schon bei ihr Anklang finden.
Zurück zum Thema, war der Satz denn nun so korrekt?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Klaus am 16.4.18 um 21:28 Uhr, überarbeitet am 16.4.18 um 21:31 Uhr (Zitieren)
Zitat von Christoph am 16.4.18, 19:29„Tu semper mea puella in aeternum eris“


Du musst dich für „semper= immer/stets“ oder „in aeternum= für alle Zeit/ auf ewige Zeit“ entscheiden.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
filix am 16.4.18 um 21:46 Uhr (Zitieren)
„Semper eris, quia semper eras, mea cara puella“ (-vv -vv -vv -vv -vv -x)
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Christoph am 16.4.18 um 21:49 Uhr (Zitieren)
Zitat von Klaus am 16.4.18, 21:28Zitat von Christoph am 16.4.18, 19:29„Tu semper mea puella in aeternum eris“

Du musst dich für „semper= immer/stets“ oder „in aeternum= für alle Zeit/ auf ewige Zeit“ entscheiden.


Ok, wäre dann also
„Tu mea puella in aeternum eris“ - du wirst auf ewig mein Mädchen sein?
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
arbiter am 16.4.18 um 22:03 Uhr (Zitieren) III
Tatsächlich waren sie polyglott und sprachen außer Latein, wie unser Idiot v.D. offenbar meinen muss, auch noch französisch (s. La Fontaine) und deutsch (s. Goethe, Max Frisch u.a.).
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Klaus am 16.4.18 um 22:21 Uhr (Zitieren) I
Zitat von filix am 16.4.18, 21:46Semper eris, quia semper eras, mea cara puella


Nimm diesen Vorschlag, Christoph.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Gast am 17.4.18 um 7:36 Uhr (Zitieren)
Tatsächlich waren sie polyglott

Unser Schiedsrichter hat offensichtlich die Ironie und den Zweck der Frage nicht verstanden.
Vllt. dämmert’s ihm ja noch, wenn er über seine hirnlose Antwort nachdenkt.
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Christoph am 17.4.18 um 7:48 Uhr (Zitieren)
Zitat von Klaus am 16.4.18, 22:21Zitat von filix am 16.4.18, 21:46Semper eris, quia semper eras, mea cara puella

Nimm diesen Vorschlag, Christoph.


Das klingt sehr schön, dann mal lieben Dank für eure Unterstützung!
Re: Du wirst für immer mein Mädchen sein
Historicus am 17.4.18 um 15:36 Uhr (Zitieren) VIII
Zitat von arbiter am 16.4.18, 18:11Gast, viator, Didymos, Orbiter, Cicero usw. (alias Forums-Stinkstiefel) erträgt es nicht, wenn jemand anderes ihm die pole position streitig macht.
Zitat von observator am 21.8.16, 15:23Das System Gast ist ein jahrelanges. Zunächst wird das Forum immer mehr infiltriert durch Dauerpräsenz. Früher das System Mr.Partizip. Kritik daran wird abgebügelt oder „alles ist doch gar nicht so schlimm, man braucht es ja nicht zu lesen“. Irgendwann wird der Bogen überspannt, Kritik kommt auf. Dann zeigt sich das wahre Gesicht von Gast. Eine wahnsinnige Penetranz kommt zum Vorschein. Kritik steigt -> Eskalation. Einsicht bei Gast = 0.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Reiterstatue
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.