Latein Wörterbuch - Forum
Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25 — 300 Aufrufe
Julia am 10.5.18 um 13:07 Uhr (Zitieren)
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe folgenden Satz selbst übersetzt:

Caesar primum suo, deinde omnium ex conspectu remotis equis, ut aequato omnium periculo spem fugae tolleret, cohortatus suos proelium commisit.

ich kam bei diesem Satz auf die Übersetzung:

Caesar, der zuerst das Seine, dann die Pferde aller aus dem Sichtfeld entfernte, damit die für alle gleichgemachte Gefahr, die Hoffnung auf Flucht beseitigte, begann den Kampf mit den ermutigten Seinen.

Ist dies korrekt?
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Klaus am 10.5.18 um 13:51 Uhr, überarbeitet am 10.5.18 um 13:52 Uhr (Zitieren) I
Einige Anmerkungen.
remotis equis--> Cäsar hat die Pferde je nicht selbst weggeführt. Er ließ sie wegbringen.
cohortatus suos--> er ermutigte die Seinen/ seine Sodaten/Truppen und begann...

Im ersten Satz „das seine“ klein schreiben, da es sich auf Pferde bezieht, die danach genannt sind
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Gast am 10.5.18 um 13:53 Uhr (Zitieren)
Nachdem C. die Pferde zuerst aus seinem Blickfeld, dann aus dem (Blickfeld) aller hatte entfernen lassen, um das Risiko für alle gleich zu machen und (ihnen) dadurch die Hoffnung auf Flucht zu nehmen, feuerte es die Seinen/ seine Soldaten an und eröffnete anschließend das Gefecht.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
arbiter am 10.5.18 um 14:14 Uhr (Zitieren) VIII
Gast wäre besser bei seinem üblichen Verfahren - fremde Übersetzungen abzuschreiben - geblieben, der Eigenversuch musste ja schiefgehen.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Gast am 10.5.18 um 14:26 Uhr (Zitieren) I
Ich korrigiere:
Nachdem C. zuerst sein Pferd , dann die Pferde aller aus dem Blickfeld hatte entfernen lassen, um das Risiko für alle gleich zu machen und (ihnen) dadurch die Hoffnung auf Flucht zu nehmen, feuerte er die Seinen/ seine Soldaten an und eröffnete anschließend das Gefecht.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
AilourofiIoss am 10.5.18 um 17:10 Uhr (Zitieren)
Zitat von Gast am 10.5.18, 14:26um das Risiko für alle gleich zu machen
Auch das steht da nicht. Pflichte arbiter bei. Stell lieber Anfragen in e-latein und kopier die Antworten hier rein.

Das ist ein Abl. abs. mit PPP, da kommt niemals ein „um-zu“-Satz raus.

ut aequato omnium periculo spem fugae tolleret, cohortatus suos proelium commisit.

um, nach Gleichmachung der Gefahr für alle/nachdem er die Gefahr für alle gleichgemacht hatte (kryptoaktiv), (diesen) die Hoffnung auf Flucht zu nehmen ...

Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Klaus am 10.5.18 um 17:27 Uhr (Zitieren) I
Und warum schreibst du dich-felium amans multa nocte- hier mit -ss und im Forum der Österreicher mit-s?
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Gast am 10.5.18 um 17:30 Uhr (Zitieren) I
Das ist ein Abl. abs. mit PPP, da kommt niemals ein „um-zu“-Satz raus.


Schon mal was von Beiordnung gehört?

Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
AilourofiIoss am 10.5.18 um 18:46 Uhr (Zitieren)
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 17:10ut aequato omnium periculo spem fugae tolleret,


Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus. Erklär mal anhand von „Beiordnung“, wie das „ut“ nicht auf „tolleret“, sondern den Abl. abs. bezogen sein könnte. Erleuchte uns mit deinem Wissen.

Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Gast am 10.5.18 um 19:50 Uhr (Zitieren) I
Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.

Das bestreitet niemand. In Sinne einer stilistisch möglichst guten, eleganten Lösung spricht jedoch nichts, aber auch gar nichts, gegen meine Übersetzung.

PS
Im Übrigen habe ich es satt, mich von dir schon wieder provozieren und blöd anmachen zu lassen.
Es ist heute schon der 2. Thread, in dem du für „Kampfstimmung“ sorgst.
Deshalb erübrigt sich jede weitere Diskussion, die nur ausarten würde.









Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
AilourofiIoss am 10.5.18 um 20:36 Uhr (Zitieren)
Zitat von Gast am 10.5.18, 19:50Das bestreitet niemand.
Doch, laut dir kann man das mit „Beiordnung“ rechtfertigen, wie Du eben sagtest. Kommt dazu noch eine Ausführung oder sagst Du einfach mal, dass Du dich mit Schwachsinn + Nebelkerze aus Affäre ziehen willst?
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
AilourofiIoss am 10.5.18 um 20:37 Uhr (Zitieren)
der+
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
arbiter am 10.5.18 um 22:16 Uhr (Zitieren) II
In Sinne einer stilistisch möglichst guten, eleganten Lösung spricht jedoch nichts, aber auch gar nichts, gegen meine Übersetzung
rofl
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
discipula am 11.5.18 um 17:19 Uhr (Zitieren)
Grundsätzlich kann man jeden Ablativus absolutus mit Beiordnung übersetzen.
Man muss nur eine passende Verbindung zum Rest des Satzes herstellen.
So haben wir das jedenfalls gelernt.
Er wäre nett, wenn jemand erklären würde, was an der Übersetzung von Gast falsch sein soll.
Für mich macht sie Sinn und hört sich noch dazu sehr gut an, viel besser jedenfalls als das schwülstig-spröde Präpositionalgefüge oder ein weiterer Nebensatz im Nebensatz.
Danke im Voraus.

Gruß
Maya
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
AilourofiIoss am 11.5.18 um 19:11 Uhr (Zitieren)
Sofern Du nicht Gast bist:

Das wurde oben bereits erklärt. Gast hat den Abl. abs. final übersetzt und das „ut“ nicht auf „tolleret“ bezogen. Da hilft auch - nochmals - keine Beiordnung, wenn nicht übersetzt wird, was da steht. Ich kann auch ein Heine-Gedicht hier reinkopieren und sagen, das höre sich schön an. Richtiger wird das dennoch nicht. Die sieben Likes für arbiters Beitrag sprechen das Ihrige.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
discipula am 11.5.18 um 19:55 Uhr (Zitieren)
Danke für die schnelle Antwort.
das „ut“ nicht auf „tolleret“ bezogen.

Er hat doch ut auf beides bezogen ( ... und ...).
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
AilourofiIoss am 11.5.18 um 20:27 Uhr (Zitieren)
So, und nochmal:
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.

Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.
Zitat von AilourofiIoss am 10.5.18, 18:46Ein Abl. abs. drückt keine finale Richtung aus.


Wenn Du das immer noch nicht verstehst, solltest Du deine Deutsch- und Lateinkenntnisse dringend reflektieren und gegebenenfalls etwas für diese tun. Es handelt sich um einen einfachen Hauptsatz, der dir offenbar Schwierigkeiten macht.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Marcus am 11.5.18 um 22:45 Uhr (Zitieren) II
Manchmal möchte man meinen, Gott habe so manchem einfach keinen Verstand gegeben und verlache indessen diejenigen, denen er jenen verstattete, da sie es auszudulden hätten, deren Gerede mit anhören zu müssen.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Klaus am 12.5.18 um 7:36 Uhr, überarbeitet am 12.5.18 um 10:27 Uhr (Zitieren)
In den von mir gefundenen Internetübersetzungen wird jeweils so übersezt, wie Gast dies vorgeschlagen hat:
www.gottwein.de/Lat/caes/bg1021.php
www.lateinheft.de/caesar/caesar-de-bello-gallico-k...
www.lateinoase.de/autoren/caesar/bellum%20gallicum...
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Klaus am 12.5.18 um 10:16 Uhr (Zitieren)
Ich möchte mich nun mit der Frage an filix wenden, dessen Kompetenz von keinem angezweifelt wird. Sind die Übersetzungen, die ich aus dem Netz zitiert habe allesamt falsch?
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
arbiter am 12.5.18 um 12:28 Uhr (Zitieren)
zum wiederholten Male: im Kindergottesdienst geht es um richtig vs. falsch, bei Übersetzungen ist i.d.R. ein komplexeres Beurteilungsraster anzuwenden.
Klaus will uns mit seiner naiven Frage unnötigerweise mal wieder darauf aufmerksam machen, dass er weder Deutsch noch Latein kann.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Klaus am 12.5.18 um 13:01 Uhr, überarbeitet am 12.5.18 um 13:02 Uhr (Zitieren)
@arbiter: Dann will ich versuchen, meine Frage weniger naiv zu stellen, denn da ich kein Latein und Deutsch kann, wie du anmerkst,will ich selbst lernen.
Ist die massive Kritik von Ailourofiloss an der Übersetzung des ut-Satzes gerechtfertigt?
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
arbiter am 12.5.18 um 13:21 Uhr (Zitieren) I
es kommt darauf an, was eine Übersetzung bezwecken will: Soll sie dem Schüler helfen, die grammatische Struktur der Vorlage zu durchschauen? Soll sie (nur) über den geschilderten Sachverhalt informieren? Soll sie ein Ahnung von Caesars Sprachkunst vermitteln? Soll sie für den deutschen Leser eine „stilistisch elegante Lösung“ (so oben das Eigenlob deines Kumpels, belustigend aber auch fremdbeschämend) bringen? Allenfalls der zweite Punkt ist hier erfüllt.
Auch die zitierten Übersetzungen könnte man unter dem einen oder anderen Gesichtspunkt kritisieren.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Klaus am 12.5.18 um 13:32 Uhr (Zitieren)
Danke für deine Erklärungen.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
arbiter am 12.5.18 um 16:43 Uhr (Zitieren)
nochmal zur Vorlage:
wenn Übereinstimmung darin besteht, dass das ut einen Finalsatz einleitet (in einem deiner links ist es ein Konsekutivsatz), ist doch die Frage: Was ist die Absicht? Doch wohl: spem tolleret, und im abl.abs. wird das Mittel hierfür genannt.
Die Beiordnung mit der Hereinnahme des a.a. in den Finalsatz verunklart das.
Re: Latein Übersetzung korrigieren aus de bello gallico, 1.25
Klaus am 12.5.18 um 16:53 Uhr (Zitieren)
Danke, eine wahrlich interessante Grammatikfrage.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Münze
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.