Latein Wörterbuch - Forum
Anzahl der Lateinversteher — 50 Aufrufe
Pollux am 14.5.18 um 0:12 Uhr (Zitieren)
Gibt es Schätzungen, wie viele Menschen heute Latein beherrschen?

Könnten es mehr als in der Antike sein, weil es insgesamt mehr Leute gibt? Das Römische Reich hatte etwa 80 Millionen Einwohner, von denen nicht alle Latein sprachen. Heute bräuchte nur 1% der Menschheit Latein zu verstehen, um diese Anzahl zu erreichen.
Re: Anzahl der Lateinversteher
Graeculus am 14.5.18 um 0:19 Uhr (Zitieren)
50 Millionen Menschen umfaßte das Römische Reich auf seinem Höhepunkt.
Was meinst Du nun mit dem Vergleich: beherrschen, sprechen oder verstehen?
Ich bezweifle, daß heute 50 Millionen Menschen Latein sprechen.
Re: Anzahl der Lateinversteher
Pollux am 14.5.18 um 0:41 Uhr (Zitieren)
Ich meine Personen, die, egal auf welchem Sprachniveau, Latein „können“. Egal ob sie es fließend sprechen oder es nach vier Stunden schaffen einen Text zu übersetzen.

Für die Einwohnerzahl des Römischen Reiches zum Zenit gibt es unterschiedliche Angaben. Ich kenne welche im Bereich von 50 bis 100 Millionen, die allermeisten drehen sich um 70 bis 80 Millionen rum.
Re: Anzahl der Lateinversteher
arbiter am 14.5.18 um 2:10 Uhr (Zitieren)
es dürften mehr sein - Latein wird mindestens in Italien und in Spanien (zählt dort nicht zu den Fremdsprachen) unterrichtet, auch hier noch oft. Nach der Schule leben die Leute noch 60 Jahre...
Re: Anzahl der Lateinversteher
discipulus am 14.5.18 um 15:27 Uhr (Zitieren)
Für die Einwohnerzahl des Römischen Reiches zum Zenit gibt es unterschiedliche Angaben. Ich kenne welche im Bereich von 50 bis 100 Millionen, die allermeisten drehen sich um 70 bis 80 Millionen rum.

Wie kommt man eigentlich auf solche Zahlen? Auf welchen Daten greift man dabei zurück?

Danke im Voraus
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Speerspitzen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.