α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Verwitwet bei lebendem Gatten (140 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 21.04.2024 um 13:46 Uhr (Zitieren)
Carmina Codicis Salmasiani:
De Medea cum filiis suis

Opprimit insontes infidi causa parentis,
Iasonis et nati criminal morte luunt.
sed quamvis mater vivo viduata marito
coniugis in poenam pignora cara metat,
sacra tamen pietas insanae mitigat ausus:
hunc furiata premit, hunc miserata levat.


Medea mit ihren Söhnen

Schuldlose Söhne trifft des untreuen Vaters Vergehen,
Und des Iason Schuld büßen die Kinder im Tod.
Wenn jedoch auch die Mutter, verwitwet bei lebendem Gatten,
Ihre Kinder erschlägt und so am Manne sich rächt,
Mildert doch heilige Liebe der Rasenden wildes Verbrechen:
Ein Kind erschlägt sie voll Wut, eins hält sie liebreich im Arm.

[Anthologia Latina 91]

Re: Verwitwet bei lebendem Gatten
Udo schrieb am 21.04.2024 um 15:39 Uhr (Zitieren)
verwitwet bei lebendem Gatten,

Wie soll man das verstehen?
Ich bin mit der Mythologie nicht so vertraut.
Re: Verwitwet bei lebendem Gatten
Γραικύλος schrieb am 21.04.2024 um 16:19 Uhr (Zitieren)
Iason hat Medea für eine andere Frau verlassen.

Medeas Reaktion ist bekannt?
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pfau

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.