α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Der Geschlechterkampf (178 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 22.04.2024 um 00:10 Uhr (Zitieren)
Carmina Codicis Salmasiani:
De pyrrhica

In spatio Veneris simulantur proelia Martis,
cum sese adversum sexus uterque venit.
femineam maribus nam confert pyrrhica classem
et velut in morem militis arma movet,
quae tamen <h>aut ullo chalybis sunt tecta rigore,
sed solum reddunt buxea tela sonum.
sic alterna petunt iaculis clipeisque teguntur,
ne<c> sibi congressu vir nocet aut mulier.
lusus habet pugnam, sed dant certamina pacem;
nam remeare iubent organa blanda pares.


Pyrrhichischer <Waffen->Tanz

In der Venus Bezirk ahmt man den wirklichen Krieg nach,
Treten zum Kampfe doch beide Geschlechter an.
Dieser Tanz stellt die Schar der Frauen Männern entgegen,
Und läßt Waffen sie führen nach Krieger-Art.
Doch sind die Waffen nicht aus hartem Stahle geschmiedet,
Nein! Nur Buchsbaumholz tönt bei solchem Gefecht.
So geht man wechselnd mit Lanzen vor und schützt sich mit Schilden,
Daß weder Mann noch Frau Schaden erleidet im Kampf.
Zwar ist es ein Kampf-Spiel, doch führt der Streit zum Frieden;
Sanfter Orgel-Ton ruft gleich starke Truppen zurück.

[Anthologia Latina 104]

Von diesem "pyrrhichischen" Ritus hatte ich noch nie gehört.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Gebirge

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.