α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Streit in Fesseln (156 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 18.05.2024 um 12:14 Uhr (Zitieren)
Luxorius/Luxurius, Liber Epigrammaton
Codex Salmasiani
De duobus qui se conpedibus quibus vincti erant ceciderunt

Conpedibus nexi quidam duo forte sedebant
criminis ob causam carceris ante fores.
hi secum subitae moverunt iurgia rixae;
ebrietatis opus gessit iniqua fames.
nec caedem pugnis aut calcibus egit uterque:
vincla illis telum, vincla fuere manus.
nemo truces posthac debet pavitare catenas,
si reus e poenis ingerit arma suis.


Zwei, die einander mit Fesseln umbrachten, die sie trugen

Einmal saßen zwei Männer, die beide Ketten trugen,
Vor der Gefängnistür; angeklagt waren sie wohl.
Diese beiden begannen plötzlich zu streiten und raufen,
Bitterer Hunger trieb sie wie Betrunkene an.
Doch sie mordeten nicht mit Fäusten oder mit Füßen –
Ketten waren für sie Waffen und Fäuste zugleich.
Niemand braucht sich in Zukunft vor harten Ketten zu fürchten,
Dient dem Beklagten schon seine Fessel zur Wehr.

[Anthologia Latina 334]

 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pyramiden von Gizeh

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.