α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Ein Blick in die Zukunft (167 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 19.05.2024 um 13:47 Uhr (Zitieren)
Wo sehe ich mich 2040? Unter der Erde, ein Mahl, von dem die Würmer noch ihren Enkeln erzählen werden.

Wo sehe ich mich 2035? Im Pflegeheim "Seniorenglück", beim Essen mein Lätzchen bekleckernd.

Wo sehe ich mich 2030? Als Autor des Buches "Der Aorist in Pindars Pythischen Oden", der Sensation der Frankfurter Buchmesse.

Wo sehe ich mich 2025? Liebend in den Armen einer liebenden Frau.

Wo sehe ich mich heute? Vor der Frage: Trinke ich noch ein Gläschen, oder drifte ich dann völlig ab?

(Wolfgang Weimer)
Re: Ein Blick in die Zukunft
Aurora schrieb am 20.05.2024 um 09:26 Uhr (Zitieren)
Wo sehe ich mich 2025? Liebend in den Armen einer liebenden Frau.

Damit bzw. darin lägest du sicher nicht falsch bzw. nie am falschen Ort.

Wie sagt man in einem südlichen Bundesland:
Nix gwiss woas ma ned.

Du bist heuer 75 geworden, wie ich herausfand:

Geboren am 03.03.1949 in Düsseldorf; Studium der Philosophie und Geschichte an der Universität zu Köln; Gymnasial- und Hochschullehrer in Duisburg, Düsseldorf, Wuppertal und Köln.

2040 wärst du 91 und wahrscheinlich geistig immer noch fit wie ein Turnschuh, wenn es denn stimmt, dass geistige Betätigung auch vor Alzheimer schützt, an dem der Gräzist und Homer-und Platon-Experte Prof. Dr. Ernst Heitsch vor knapp 5 Jahren starb (mit 91).

PS:
Ich bin übrigens auch an einem 3. geboren.
Netter Zufall.
Re: Ein Blick in die Zukunft
Γραικύλος schrieb am 20.05.2024 um 12:58 Uhr (Zitieren)
75, das trifft zu, und da bekommt der Begriff "Zukunft" doch eine recht eingeengte Bedeutung.

03.03., das ist gut zu merken ... im Falle von Alzheimer.
Ob geistige Betätigung davor schützt, dazu kann ich dann 2035, 2040 Näheres sagen.

Auch Du bist eine 03erin? Ein netter Zufall.

Danke für den Hinweis auf Ernst Heitsch, den ich nicht kannte. Oder vergessen habe?
Re: Ein Blick in die Zukunft
Γραικύλος schrieb am 20.05.2024 um 13:03 Uhr (Zitieren)
Was bei Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Heitsch

über Heitsch steht, klingt gut, vor allem seine Herangehensweise an Platon.
Und sieh an, ich habe sogar ein Buch, das er herausgegeben hat: den Hesiod-Band in "Wege der Forschung".
Re: Ein Blick in die Zukunft
filix schrieb am 20.05.2024 um 14:28 Uhr (Zitieren)
Auch Du bist eine 03erin? Ein netter Zufall.


Schon unter sieben Teilnehmern hier (so viele haben wir doch, oder?) beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass zwei sich hinsichtlich des Geburtstags ein Tagesdatum teilen, deren es ja in unserem Kalender nur 31 gibt, über 50 Prozent (1 - (31x30x29x28x27x26x25)/31^7)), wenn ich nicht irre. Es handelt sich also um eine Variante des sogenannten Geburtstagsparadoxons.

Re: Ein Blick in die Zukunft
Andreas schrieb am 20.05.2024 um 14:35 Uhr (Zitieren)
„Befinden sich in einem Raum mindestens 23 Personen, dann ist die Chance, dass zwei oder mehr dieser Personen am gleichen Tag (ohne Beachtung des Jahrganges) Geburtstag haben, größer als 50 %.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Geburtstagsparadoxon
Re: Ein Blick in die Zukunft
Γραικύλος schrieb am 20.05.2024 um 14:45 Uhr (Zitieren)
Aber daß es gerade die allzeit nette Aurora ist!
Bei Bukolos hätte ich ja nichts gesagt.
Re: Ein Blick in die Zukunft
Andreas schrieb am 20.05.2024 um 15:25 Uhr (Zitieren)
Von Heitsch weiß ich, dass er keine Vorlesungen hielt, nur Pro- und Hauptseminare.
Ich erinnere mich noch an Seminare zu Theognis und der Poetik von Aristoteles in den frühen 80er.

Er hat damals schon mit Computern Homerstellen untersucht.
Ein Bekannter hat seine Zulassung bei ihm über binäre Iterata bei Homer verfasst.

Hier der Nachruf:
https://www.uni-regensburg.de/universitaet/nachrufe/2019/prof-heitsch/index.html

PS:
Das könnte dich interessieren:
http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2016/0123/pdf/dbb.pdf
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Küste

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.