α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Sprüche der Sieben Weisen (119 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 21.05.2024 um 15:07 Uhr (Zitieren)
Luxorius/Luxurius, Liber Epigrammaton
Codex Salmasiani:
De sententiis septem philosophorum distichi

Solon praecipuus, fertur qui natus Athenis,
finem prolixae dixit te cernere vitae.

Chilon, quem patria egregium Lacedaemona misit,
hoc prudenter ait, te ipsum ut cognoscere possis.

Ex Mitylenaeis fuerat qui Pittacus oris,
te, ne quid nimis ut cupias, exquirere dixit.

Thales ingenio sapiens Milesius acri
errorem in terries firmat non caelitus esse.

Inde Prienaea Bias tellure creates
plures esse malos divina voce probavit.

Urbe Periander gentium cui fama Corintho est
omnia constituit tecum ut meditando revolvas.

Cleobolus, proprium clamat quem Lindia civem,
omne, inquit, magnum est quod mensura optima librat.


Sprüche der Sieben Weisen. Zweizeiler

Solon, von allen der erste, in Athen, so heißt es, geboren,
Mahnte dich, auf den Ausgang des langen Lebens zu achten.

Chilon, ein großer Mann, den Lacedaemon entsandte,
Gibt den klugen Rat, man solle sich selbst erkennen.

Pittacus, der dem Gebiet der Stadt Mytilene entstammte,
Sprach, man soll sich bemühen, nichts allzu heftig zu wünschen.

Thales, weiser und kluger Bürger der Stadt Miletus,
Sagt, der Irrtum auf Erden sei nicht verhängt von den Göttern.

Bias sodann, der geboren war in der Stadt Priene,
Kündet als herrliche Weisheit, die Niedertracht sei in der Mehrzahl.

Periander, ein Sohn, wie es heißt, der Stadt Corinthus,
Setzte fest, man müsse stets alles bei sich bedenken.

Cleobolus, den Lindus als seinen Bürger beansprucht,
Meinte: Alles ist groß, was sich im richtigen Maß hält.

[Anthologia Latina 346]

Re: Sprüche der Sieben Weisen
Marcella schrieb am 21.05.2024 um 15:33 Uhr (Zitieren)
Distichen sind das aber nicht. Oder doch?

Bias. creates > creatus?
Re: Sprüche der Sieben Weisen
Γραικύλος schrieb am 21.05.2024 um 16:21 Uhr (Zitieren)
- creates --> creatus (Das ist diese leidige Autokorrektur, die mich verdächtigt, Englisch schreiben zu wollen.)

- Distichon: allg. Doppelvers, Strophe aus zwei verschiedenen Versen. Das paßt doch, oder?
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: kapitolinische Wölfin

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.