α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Elektroenzephalografie (832 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 21.07.2009 um 13:23 Uhr (Zitieren)
Im "Manifest zur Gegenwart und Zukunft der Hirnforschung" (Gehirn & Geist, 6/2004) lese ich gerade dieses Wort.
Es gibt ja erstaunlich viele Möglichkeiten, dieses aus vier griechischen Worten zusammengesetzte Fremdwort zu schreiben:
1. Elektroenkephalographie
2. Elektroenzephalographie
3. Elektroenzephalografie
4. Elektroenzefalografie

Aber im Grunde kommt mir alles außer (1) inkonsequent vor, indem man aus φ mal ein ph macht, mal ein f, und aus κ mal ein k und mal ein z.

Wie schreiben Ärzte das üblicherweise und warum?
Re: Elektroenzephalografie
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 21.07.2009 um 14:01 Uhr (Zitieren)
Wie schreiben Ärzte das üblicherweise und warum?


ἤλεκτρον (Bernstein!) - ἐγκέφαλος (Gehirn) – γράφειν (schreiben)

Wir als Ärzte tun uns da leicht..;-) , weil wir das Wort im Befund, Überweisung usw. nie ausschreiben....es wird fast immer die Abkürzung EEG geschrieben.
ImPschyrembel (1990) steht ganz klar Elektroenzephalographie.

Im Duden steht beides: Elek|tro|en|ze|pha|lo|gra|fie, Elektroenzephalographie, die: Verfahren der Aufzeichnung von Elektroenzephalogrammen.
....aber da ist ja einiges im Rahmen der neuen Rechtsschreibung "angeglichen" worden...vgl. auch Fotografie...

In der Medizin gibt´s auch die Vorsilbe Encephal- .. wird aber heute fast nicht mehr verwendet, sondern nur noch Enzephal-
Re: Elektroenzephalografie
Γραικίσκος schrieb am 21.07.2009 um 14:25 Uhr (Zitieren)
ἐγκέφαλος (Gehirn)

Stimmt das? Ich hatte das als "ἐν κεφάλῳ" gedeutet. D.h. es wird das elektrisch aufgeschrieben, was im Kopf ist.

Konsequent finde ich das übrigens nicht, was der Duden da mit κ und φ macht.
Und die Kopffüßler heißen doch "Kephalopoden", nicht "Zephalopoden" oder gar "Zefalopoden" nicht wahr?
Re: Elektroenzephalografie
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 21.07.2009 um 15:30 Uhr (Zitieren)
[quote]ἐν κεφάλῳ[/qoute]
geht gar nicht....
ἡ κεφαλή (Kopf) ist feminin...
--> ἐν (mit Dat.) kεφαλ...

Das EEG ist keine Ableitung der Gehirnströme im Kopf, sondern die Ströme der Gehirnzellen werden außerhalb des Kopfes über Elektroden abgeleitet.

-->
http://de.wiktionary.org/wiki/Enzephalon
[707] ἐγ-κέφαλος, 1) was im Kopfe ist; dah. ὁ ἐγκ. (sc. μυελός), das Gehirn, von Menschen u. Thieren (PAPE) (-ον wäre dann Neutrumversion)


Re: Elektroenzephalografie
Γραικίσκος schrieb am 21.07.2009 um 15:37 Uhr (Zitieren)
Ah, ja. Natürlich, ἡ κεφαλή.
Also ist das (1)Elektro(2)enzephalo(3)graphieren das (3)Aufschreiben der (2)Gehirn(1)ströme.
Jetzt hab' ich's.
Re: Elektroenzephalografie
Hilde schrieb am 21.07.2009 um 17:40 Uhr (Zitieren)
nochmal anders:
Die Kopffüßler heißen "Cephalopoden"
Re: Elektroenzephalografie
Γραικίσκος schrieb am 21.07.2009 um 19:36 Uhr (Zitieren)
Aber ein "C" gibt es im Griechischen gar nicht. Man muß sich zwischen "ζ" und "κ" entscheiden.
Das ist wie "Elektroenzephalogramm".

Ich würde das nie "Zephalopoden" aussprechen.
Dem medizinischen und biologischen Sprachgebrauch stehe ich irritiert gegenüber; aber es ist, wie es ist.
Re: Elektroenzephalografie
Ὑληβάτης schrieb am 21.07.2009 um 20:24 Uhr (Zitieren)
Natürlich müssen wir auch an die bovine spongiforme Enzephalopathie denken! Da ist dann ein Enzephalogramm nicht mehr nötig/möglich!
Re: Elektroenzephalografie
Ὑληβάτης schrieb am 21.07.2009 um 20:25 Uhr (Zitieren)
Das mit den Markierungen übe ich noch, die habe ich jetzt nicht ... im Kopf!
Re: Elektroenzephalografie
Hilde schrieb am 21.07.2009 um 22:18 Uhr (Zitieren)
die binäre Nomenklatur ist lateinisch, da wurden halt auch griechische Begriffe gnadenlos latinisiert.
Und so gibt es halt auch die Cephalopoden, die "Zefalopoden" ausgesprochen werden.
:-)
Re: Elektroenzephalografie
Bibulus schrieb am 21.07.2009 um 22:38 Uhr (Zitieren)
Kleinkinder zeichnen auch immer "Zephalopoden"..
;-)
Re: Elektroenzephalografie
Hilde schrieb am 22.07.2009 um 16:22 Uhr (Zitieren)
@ Bibulus
Deine Beiträge machen mir immer wieder Spaß!
;-)
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Gebirge

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.