α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Griechischkurs - Lektion #2 /weitere Übungen (635 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 15.08.2009 um 15:07 Uhr (Zitieren)
Lesen und übersetzen Sie:
3) Ἥκει ἡ τοῦ ἀνθρώπου ψυχή ἐκ τῆς τοῦ κόσμου ψυχῆς.
4) Καὶ ὁ ἥλιος καὶ ἡ σελήνη ψυχὰς ἔχουσιν.
5) Καὶ τὰ ἄστρα ψυχὰς ἔχει.

Beim Verb in Satz 5) hätte ich mir ja - wg. des Plurals "τὰ ἄστρα" - eher "ἔχουσιν" vorgestellt. Kann das jemand erklären?
Re: Griechischkurs - Lektion #2 /weitere Übungen
Γραικίσκος schrieb am 15.08.2009 um 15:10 Uhr (Zitieren)
Quelle übrigens: das Schülerarbeitsheft zu ΚΑΝΘΑΡΟΣ.
Re: Griechischkurs - Lektion #2 /weitere Übungen
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 15.08.2009 um 16:37 Uhr (Zitieren)
Beim Verb in Satz 5) hätte ich mir ja - wg. des Plurals "τὰ ἄστρα" - eher "ἔχουσιν" vorgestellt. Kann das jemand erklären?


Das ist der typische Fall des "kollektiven Singulars" im Altgriechischen:
Ein Subjekt im Neutrum Plural hat in der Regel ein Prädikat im Singular.

Re: Griechischkurs - Lektion #2 /weitere Übungen
ανδρέας schrieb am 15.08.2009 um 21:36 Uhr (Zitieren)
3. Das Leben des Menschen kommt aus der Seele der Weltordnung/des Kosmos.

4. Und die Sonne und der Mond haben Seelen.

5. Und das Sternenzelt/Sternengewölbe/alles Gestirn hat eine Seele.
Re: Griechischkurs - Lektion #2 /weitere Übungen
Γραικίσκος schrieb am 15.08.2009 um 23:03 Uhr (Zitieren)
καί ... καί: sowohl ... als auch
καί, vor allem am Satzanfang oft: auch
(ähnlich dem lateinischen "et")
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pyramiden von Gizeh

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.