α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Sch 4 (9) (681 Aufrufe)
ανδρέας schrieb am 06.09.2009 um 12:27 Uhr (Zitieren)

1) Λἑγω περὶ τῆς τῷν ἀνθρώπων τύχης.

2) Ἐγὼ μὲννομἱζω τὸν σοφὸν παιδειᾳ προέχειν των πολλῶν.

3) Σὺ δὲ λέγεις τοῖς φιλοσόφοις τὴν εὺδαιμονἱαν ούκ εἳναι.

4. Λέγομεν περἰ τῶν ψυχῶν.

5. Ἠμεῖς μὲν νουμίζουμεν καἰ τοῖς φυτοῖς ψυχὰς εῖναι.

Re: Sch 4 (9)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2009 um 14:37 Uhr (Zitieren)
Komme klar damit. Kleiner Schreibfehler: μὲν νομἱζω ...

Satz 5 ist kein AcI, nicht wahr? Da wird νομίζειν anders als in Satz 2 konstruiert.
Re: Sch 4 (9)
Ὑληβάτης schrieb am 06.09.2009 um 14:41 Uhr (Zitieren)
νομίζομεν muss es heißen.
Doch, das ist ein AcI. Wie ist Deine Übersetzung?
Re: Sch 4 (9)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2009 um 14:47 Uhr (Zitieren)
Ach so.
"... daß den Pflanzen Seelen (Akk.!) sind (Inf.!)"
Danke!
Re: Sch 4 (9)
Ὑληβάτης schrieb am 06.09.2009 um 14:52 Uhr (Zitieren)
Ja, aber das καί fehlt noch. Das ist aber nebensächlich.
Re: Sch 4 (9)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2009 um 14:54 Uhr (Zitieren)
Was sagst Du zu unserem Griechischforum, Ὑληβάτης? Hier geht ὁ ἄγγαρος ab, nicht wahr?

Ha! ὁ ἄγγαρος - ein persisches Lehnwort im Griechischen!
Typ 1? Das Wort zugleich mit der Sache übernommen?
Re: Sch 4 (9)
Ὑληβάτης schrieb am 06.09.2009 um 14:56 Uhr (Zitieren)
Ich bin enthusiasmiert!
Re: Sch 4 (9)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2009 um 15:11 Uhr (Zitieren)
Wie übersetzt man eigentlich λέγειν mit seinen vielen Bedeutungen, wenn aus dem Zusammenhang nicht klar wird, ob es z.B. um Lesen oder Sprechen geht?
Re: Sch 4 (9)
ανδρέας schrieb am 06.09.2009 um 15:19 Uhr (Zitieren)

zu 3) stimmt das ?

Du sagst aber den Philosophen (Dat. Pl.), dass es nicht Wohlstand/Glück ist. (ACI-Konstruktion?)
Re: Sch 4 (9)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2009 um 15:23 Uhr (Zitieren)
Mein Vorschlag:
Du aber sagst (o.ä.), daß den Philosophen das Glück nicht ist = ... daß Philosophen nicht glücklich sind.

(Zu denken als Einwand gegen die These des Sokrates, daß Wissen glücklich mache.)
Re: Sch 4 (9)
ανδρέας schrieb am 06.09.2009 um 15:38 Uhr (Zitieren)
zu 5)

Wir glauben aber auch , dass die Pflanzen Seelen haben. (... den Pflanzen Seelen sind)

Was ist Ἠμεῖς ?
Re: Sch 4 (9)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2009 um 15:58 Uhr (Zitieren)
ἡμεῖς: mit Spiritus asper (nicht lenis)
Verstärkt bzw. betont das νομίζομεν: wir freilich glauben ...
(wie im Lateinischen das "nos")
Re: Sch 4 (9)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2009 um 15:59 Uhr (Zitieren)
Übrigens hast auch Du - wie ich - das καί vergessen --> ... daß auch die Pflanzen ...
Re: Sch 4 (9)
ανδρέας schrieb am 06.09.2009 um 18:33 Uhr (Zitieren)

O.K. danke, das "und " ist ja eigentlich immer das kleinste Problem.

Re: Sch 4 (9)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2009 um 18:41 Uhr (Zitieren)
καί: "und" oder "auch"
(ähnlich dem lateinischen "et", das ja auch verkürzt für "etiam" stehen kann)

Ist ein kleines Problem, ja. Aber wie so ein Lehrer gestimmt ist, der gerade Hausaufgaben korrigiert ...
:-)
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Löwe

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.